Das bedeutet das offizielle Logo zum Weltjugendtag in Panama

Das neue Logo, vorgestellt von der Künstlerin Ambar Calvo und Erzbischof José Domingo Ulloa
Foto: Erzdiözese Panama
Previous Next
Facebook Twitter Google+ Pinterest Addthis

Der Weltjugendtag in Panama, der vom 22. bis 27. Januar 2019 stattfindet, hat nun ein offizielles Logo.

Die Architekturstudentin Ambar Calvo (20) aus Panama gewann mit ihrem Entwurf den Wettbewerb für das Logo.

Passend zum Ort enthält das Logo oben den Isthmus von Panama als Umriss, links darunter ein rotes Pilgerkreuz und rechts die gekrönte Gottesmutter als Silhouette. 

Erzbischof José Domingo Ulloa Mendieta von Panama würdigte das Talent der Studentin, der es gelungen sei "die Botschaft umzusetzen, mit der wir uns an die jungen Menschen in aller Welt wenden: die kleine Fläche unseres Landes und die Größe unseres Herzens aus der Hand der Jungfrau Maria, die als junges und mutiges Vorbild 'Ja' sagte zum Ruf Gottes".

Jury wählte den Sieger-Entwurf

Eingereicht wurden insgesamt 103 Entwürfe, die von einer Jury geprüft wurden.

Über die drei besten Vorschläge entschied schließlich der Veranstaltungsausschuss des WJT zusammen mit dem Päpstlichen Rat für Laien, Familie und Leben.

 

Das könnte Sie auch interessieren: