Familien kann man sich eben nicht aussuchen. Ein Kommentar

"Wenn Kinder merken, dass es Streit gibt in der Familie, versuchen sie mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln, Frieden zu stiften – um jeden Preis."
Foto: Bess Hamiti via Pixabay
Facebook Twitter Google+ Pinterest Addthis

500 Jahre sind es jetzt, seit dem großen Bruch unserer abendländischen Kirche. Während die Christen aus den protestantischen Kirchen den Thesenanschlag Luthers als Geburtsstunde ihrer Gemeinschaften feiern, fühlt es sich aus katholischer Sicht eher wie eine Scheidung an, vielleicht so wie die Scheidung unserer Großeltern. (Hier lesen Sie weiter)