Konferenzteilnahme: Papst Franziskus besucht am 21. Juni Neapel

Fotomontage
Foto: ACI Prensa / Wikimedia (CC-BY-SA-3.0)
Facebook Twitter Google+ Pinterest Addthis

Papst Franziskus kehrt nach Neapel zurück: Nach seinem Besuch im Jahr 2015 wird der Pontifex am 21. Juni nächsten Jahres in die süditalienische Hafenstadt reisen.

Dies teilte der kommissarische Leiter der Pressestelle des Heiligen Stuhls, Alessandro Gisotti, mit.

Anlass sei eine Konferenz über "Die Theologie nach Veritatis Gaudium im Zusammenhang mit dem Mittelmeerraum". Diese wird von der Päpstlichen Theologische Fakultät Süditaliens in Neapel veranstaltet. 

Der Papst wird gegen 9 Uhr in Neapel ankommen und von Kardinal Crescenzio Sepe, Erzbischof von Neapel sowie Bischof Francesco Marino von Nola empfangen werden - und dem Generaloberen der Jesuiten, Pater Arturo Sosa SJ.

Papst Franziskus werde eine Rede halten, ein Mittagessen einnehmen und am frühen Nachmittag nach Rom zurückkehren, so Vatikansprecher Gisotti.

Der letzte Besuch des Papstes in Neapel geht auf den 21. März 2015 zurück, als er neben der Hauptstadt Kampaniens auch das Heiligtum von Pompeji besuchte.

Das könnte Sie auch interessieren: