Monsignore Georg Bätzing wird neuer Bischof von Limburg

Der Dom St. Georg in Limburg an der Lahn
Foto: Erich Siebert via Wikimedia (CC BY 3.0)

Papst Franziskus hat am heutigen Freitag den Generalvikar des Bistums Trier, Monsignore Georg Bätzing, zum neuen Bischof des Bistums Limburg ernannt. Das teilte die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) mit.

Neben vielen anderen gratulierte auch der Münchner Erzbischof und DBK-Vorsitzende, Kardinal Reinhard Marx, dem künftigen Bischof von Limburg. Er sei froh, dass mit der Ernennung die lange Vakanz des Bistums Limburg ein Ende finde. "Nach den schweren Zeiten für das Bistum Limburg (...) bin ich dankbar, dass Du zur Wahl durch das Domkapitel Ja gesagt hast und Dich der neuen Verantwortung stellst“, so Kardinal Marx. 

Der neue Bischof wurde 1961 im rheinland-pfälzischen Kirchen geboren und wuchs in Niederfischbach an der Sieg auf. Nach der Priesterweihe 1987 war er Kaplan in Klausen und Koblenz, drei Jahre später wurde er Subregens am Priesterseminar in Trier, das er mehr als zehn Jahre als Regens leitete. 2007 übernahm er die Leitung der Heilig-Rock-Wallfahrt in Trier, seit 2012 ist er Generalvikar des Bistums Trier.