Neuer Großmeister der Malteser leistet Eid und geht auf Pilgerfahrt

Fra’ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto
Foto: Malteserorden / CNA Deutsch (bearbeitet)
Facebook Twitter Google+ Pinterest Addthis

Nach seiner Wahl zum Großmeister des Malteserordens hat Fra’ Giacomo Dalla Torre del Tempio di Sanguinetto heute vor dem Großen Staatsrat (dem Wahlgremium des Ordens) und Erzbischof Angelo Becciu, Sonderbeauftragter des Papstes, seinen Eid abgelegt.

Der Großmeister wird auf Lebenszeit gewählt.

Nach der Eidablegung übergab Großkomtur Fra’ Ludwig Hoffmann von Rumerstein den Kragen des Großmeisters. Erzbischof Becciu zelebrierte daraufhin eine heilige Messe. Im Anschluss wurde die Flagge des Großmeisters in der Magistralvilla gehisst.

Am morgigen Freitag wird Fra’ Giacomo Dalla Torre zur Pilgerreise nach Lourdes aufbrechen, um an der internationalen Pilgerreise des Malteserordens teilzunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren: