Neuer Privatsekretär für Papst Franziskus

Don Fabio Salerno mit Papst Franziskus
Foto: Vatican Media

Eine weitere Schlüsselrolle für einen Italiener aus dem Staatssekretariat: Der koptisch-katholische Privatsekretär von Papst Franziskus, Pater Ioannis Lahzi Gaid, wird durch den Priester Fabio Salerno ersetzt.

Das teilte der Vatikan am heutigen Samstag mit. 

Der am 25. April 1979 im italienischen Catanzaro geborene Don Fabio war bisher im Staatssekretariat in der Sektion für die Beziehungen mit anderen Staaten im Dienst, unter anderem bei der Vertretung des Heiligen Stuhls beim Europarat in Straßburg. 

Der Ägypter Ioannis Lahzi Gaid war seit April 2014 Privatsekretär des Papstes. Zu seiner Ablösung aus der Vertrauensrolle teilte Vatikan-Sprecher Matteo Bruni mit, dies sei "normaler Personalwechsel". Berichten zufolge wird der Priester in seine ägyptische Heimat zurückkehren – was der Vatikan aber nicht bestätigt hat.

Als weiterer Privatsekretär des Papstes dient seit Januar Pater Gonzalo Aemilius (40) aus Uruguay, wie CNA Deutsch berichtete.

Das könnte Sie auch interessieren: