Papst Franziskus besucht zum Ersten Advent eine "lebendige Krippe"

Generalaudienz mit Papst Franziskus am 8. Mai 2019
Foto: Lucia Ballester / CNA Deutsch
Facebook Twitter Google+ Pinterest Addthis

Ein Krippenbesuch der besonderen Art: Bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz hat Papst Franziskus am heutigen Mittwoch angekündigt, zum Ersten Advent das Heiligtum von Greccio aufzusuchen.

"Nächsten Sonntag beginnt die liturgische Adventszeit, und ich werde Greccio besuchen, um an der Stelle der ersten Krippe zu beten, die der heilige Franziskus von Assisi gemacht hat, und allen Gläubigen einen Brief schicken, um die Bedeutung der Krippe zu verstehen", so der Pontifex am 27. November.

Der heilige Franz von Assisi hat der Legende nach im Jahr 1223 in der kleinen Gemeinde in den Sabiner Bergen zum ersten Mal das Weihnachtsevangelium in Form einer "lebendigen Krippe" gezeigt. An der Stelle wurde ein Kloster errichtet., und bis heute wird dieser Brauch gepflegt. Papst Franziskus hat das Dorf zum ersten Mal am 4. Januar 2016 besucht und betete in der Kapelle des Heiligtums.

Das könnte Sie auch interessieren: