Skandal in Brasilien: Pfarrer läßt Hostie mit einer Drohne zum Altar fliegen [VIDEO]

Drohne (Referenzbild)
Foto: Wikimedia / Elke Wetzig (CC BY-SA 4.0)

Überraschung und Empörung hat ein Video verursacht, das den Einsatz einer Drohne zur Gabenbereitung bei der Eucharistiefeier einer katholischen Gemeinde in Brasilien zeigt.

Die heilige Messe wurde in der Pfarrei Sao Geraldo Magela in der Erzdiözese Sorocoba im brasilianischen Bundesstaat Sao Paulo gefeiert.

Wie in dem Video zu sehen ist, betritt eine Frau die Kirche mit einer Drohne, die das Allerheiligste Sakrament trägt. Nach ein paar Schritten steigt die Drohne mit der Eucharistie auf und schreitet im Flug fort, bis sie den Altar erreicht, wo sie vom Priester unter dem Beifall der anwesenden Gläubigen entgegengenommen wird.

Der Einsatz zog scharfe Kritik auf sich. Pater Augusto Bezerra, Pfarrer in Rio de Janeiro, kommentierte auf seinem Facebook-Account: "Wie respektlos, sakrilegisch, blasphemisch, beleidigend und ärgerlich", so der 31 Jahre alte Priester, und weiter: "Da wird mit Gott gespielt! Die sollten in einen Vergnügungspark gehen."

Quellen aus der Erzdiözese Sorocoba erklärten gegenüber der spanischen Ausgabe von CNA Deutsch, ACI Prensa, dass Erzbischof Julio Endi Akamine bereits informiert sei und die notwendigen Maßnahmen ergriffen habe, dass ein so etwas nicht noch einmal passiert.

Übersetzt und redigiert für CNA Deutsch aus dem spanischen Original. 

Das könnte Sie auch interessieren:

https://twitter.com/CNAdeutsch/status/875367298957266944