Dieser YouTube-Star wurde in der Osternacht in die katholische Kirche aufgenommen

YouTuber Lizzie Reezay wurde an Ostern in der katholischen Kirche aufgenommen
Foto: LizziesAnswers, YouTube / Lizzie Reezay, Facebook
03 April, 2018 / 8:04 AM

Ihre öffentliche Hinwendung zum Katholizismus schlug enorme Wellen: Der YouTube-Star Lizzie Estella Reezay wurde an Ostern offiziell in die katholische Kirche aufgenommen.

Lizzie wuchs in der protestantischen Churches of Christ (CoC) auf. Sie startete ihren YouTube-Kanal "LizziesAnswers" vor acht Jahren, als sie gerade mal 16 Jahre alt war. Mehrere ihrer Videos verbreiteten sich viral – etwa Beziehungsratgeber für Teenager.

Von Anfang an scheute sich die junge Frau nicht, auch über ihren christlichen Glauben zu sprechen – und ihre Hinwendung zum Katholizismus.

Zum Zeitpunkt ihres Eintritts in die katholische Kirche hatte sie eine riesige Fangemeinde mit über 180.000 Abonnenten auf ihrem YouTube-Kanal und über 34 Millionen Videoaufrufe verzeichnet. 

Am Nachmittag des 31. März, zur Osternacht, twitterte sie, dass sie nun gefirmt werde. 

Und zum Ostersonntag teilte sie auf Twitter mit: "Ich bin nun katholisch!!!" und teilte Bilder vom Empfang der Sakramente – auch auf Facebook.

Später twitterte sie: "#ILoveBeingCatholic, weil unsere Priester, Bischöfe und der Papst in einer spirituellen Abstammungslinie stehen, die bis zu den 12 Aposteln Jesu zurückreicht!"

Auf Facebook teilten viele andere Menschen, die ebenfalls der katholischen Kirche beitraten, ihre Geschichten.

"Ich war früher ein Prediger der 'Southern Baptists', und ich wurde gerade gefirmt, und empfing Jesus in der heiligen Eucharistie! Ich empfing ihn auf der Zunge. Ich wurde völlig blind geboren, und nach meiner Firmung sagte der Pfarrer, der mich firmte: 'Du bist eine Inspiration für uns'", schrieb eine Person.

"Meine älteste Tochter und ich wurden am Gründonnerstag gefirmt, und mein Jüngster kam letzte Nacht zu uns!" – so eine andere Wortmeldung.

Nach Angaben der US-Bischofskonferenz, USCCB, sind zu Ostern allein in den USA mehr als 30.000 Menschen der katholischen Kirche beigetreten.

Veröffentlicht in Partnerschaft mit www.ChurchPOP.com - exklusiv in deutscher Sprache für CNA Deutsch. Wiederveröffentlichung nur mit schriftlicher Genehmigung.

Das könnte Sie auch interessieren: