Kirche und Gottesdienst in Bildern

Buchillustration
Foto: Verlagsbuchhandlung Sabat
13 July, 2019 / 6:58 AM

Ein "Hilfs- und Unterrichtsbüchlein" will das vor uns liegende Bändchen sein, mit seinem Format von 10,5 cm auf 14,8 cm.

Tatsächlich kann dieser Band uns helfen, Kirchengebäude, ihre Einrichtung und ihre Gerätschaften kennenzulernen und zu verstehen. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass katholische Kirchen immer mehr entweiht, fremdbestimmt oder einfach nur ausgeräumt werden, wird den Lesern dieses Büchleins geholfen, zu verstehen was sie sehen.

Die christliche Botschaft, die trotz ihrer Rationalität im Kern doch Offenbarung ist, weil Gott es ist, der sich den Menschen darin kundtut, begegnet uns vom Anfang der Kirche an in vielfältiger Weise. Die Darstellungsfähigkeit des Glaubens und damit seiner Mysterien schafft sich im Kultus einen ganz eigenen Raum, einen Konvergenzpunkt zweier Welten. Der Kultus verleiht den Wahrheiten des christlichen Glaubens gegenständlichen Ausdruck und will den Gläubigen dadurch ganzheitlich ansprechen und in eine lebendige Beziehung zu Gott bringen. Das praktische und empfehlenswerte Handbüchlein "Kirche und Gottesdienst" will den Leser für diesen sakralen Raum und seine Ausformungen sensibilisieren und sein Verständnis für die Kirche und ihr Leben vermehren. 

Pater Paulinus Schöning OCD, "Kirche und Gottesdienst in Bildern. Ein Hilfs- und Unterrichtsbüchlein", ist bei der Verlagsbuchhandlung Sabat erschienen und hat 152 Seiten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinweis: Meinungsbeiträge spiegeln die Ansichten der Autoren wider, nicht unbedingt die der Redaktion von CNA Deutsch.