Video und Bilder: Eucharistische Prozession mit 2 Millionen Gläubigen auf den Philippinen

Eine Woche lang haben Katholiken aus aller Herren Länder den 51. Eucharistischen Weltkongress auf den Philippinen gefeiert.

Gläubige aus über 70 Ländern waren dabei; berühmte katholische Redner sprachen vor großen Menschenmengen.

Über 5,000 Kinder erhielten ihre Erstkommunion; zwei gewaltige Open-Air-Messen wurden gefeiert. 

Aber der Höhepunkt war die atemberaubende Eucharistische Prozession. Sie zog sich über 5 Kilometer, und zwei Millionen Menschen, so Medienberichte, nahmen daran Teil: Eine Lichterflut des Glaubens, der Liebe und der Hoffnung.

Zum Abschluss wandte sich Papst Franziskus in einer Videobotschaft an die Teilnehmer und Christen in aller Welt.