Papst an italienische Jugendliche: "Lebt nicht, als wärt Ihr im Ruhestand"

Papst Franziskus am 11. August 2018 im Circus Maximus
Foto: Daniel Ibanez / CNA Deutsch
Facebook Twitter Google+ Pinterest Addthis

Seid mutig und packt die Arbeit an, die Ihr für das Wohl der Welt zu tun berufen seid: Das hat Papst Franziskus italienischen Jugendlichen zugerufen.

Sein wörtlicher Rat: Lebt nicht, als wärt Ihr bereits im Ruhestand, so der Pontifex am Samstag im Circus Maximus.

Franziskus sprach in einer aufwändig vorbereiteten Frage-und-Antwort-Stunde mit jungen Erwachsenen. Etwa 70.000 Italienern im Alter von 16-29 Jahren waren zu einem Gebets- und Gottesdienstabend im Circus Maximus in Rom gekommen.

Er forderte seine Zuhörer auf, sich zu fragen, woher sie eigentlich ihre Träume herbekämen:  "Kommen diese vom Fernsehen, von Euren Freunden, sind sie groß oder klein?", so der Papst.

Es gehe nicht darum, von Bequemlichkeit, Wellness zu träumen. Das habe er schon mehrfach gesagt, so der Papst: "Es ist eine hässliche Sache, wenn junge Leute schon im Ruhestand sind". 

Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen trafen sich vom 11. bis 12. August in Rom zum Abschluss einer von der italienischen Bischofskonferenz vor der Bischofssynode im Oktober. 

Das könnte Sie auch interessieren: