"Steht auf": Papst Franziskus ruft Jugendliche zur Evangelisierung auf

Bitte lächeln: Papst Franziskus mit einer Gruppe Besucher am 4. August 2021
Daniel Ibáñez / ​CNA Deutsch

Papst Franziskus hat am Samstag italienische Jugendliche vor der Versuchung gewarnt, "zu leben, als ob man tot wäre": Gelähmt durch Faulheit und Egoismus.

Bei einem Treffen mit einer missionarischen Jugendkonferenz am 23. April sagte der Papst, dass angesichts dieser "Lähmung", die heute überall zu sehen sei, Jesus eine Einladung ausspricht: "Steh auf!"

"Jesus gibt uns die Kraft aufzustehen und bittet uns, den tödlichen Rückzug in uns selbst zu vermeiden, die Lähmung des Egoismus, der Faulheit und der Oberflächlichkeit", sagte der Pontifex.

Der Papst ermutigte die italienischen Jugendlichen, aufzustehen und ihr Leben in Richtung einer Zukunft voller Hoffnung und Nächstenliebe "neu zu starten".

"Heute brauchen wir Menschen, vor allem junge Menschen, die Augen haben, um die Bedürfnisse der Schwächsten zu sehen, und ein großes Herz, das sie fähig macht, sich ganz hinzugeben", sagte Papst Franziskus.

"Auch ihr seid berufen, eure Fähigkeiten und eure Intelligenz in den Dienst der anderen zu stellen, um die Nächstenliebe mit vielfältigen Projekten zu organisieren."

Der Papst traf sich mit den Teilnehmern einer von der italienischen Bischofskonferenz organisierten missionarischen Jugendkonferenz, die vom 22. bis 25. April stattfindet.

Das Treffen der Gruppe mit dem Papst war ursprünglich für Freitag geplant, wurde aber auf Samstag verschoben, nachdem der Vatikan bekannt gegeben hatte, dass der Terminkalender des Papstes am 22. April für medizinische Untersuchungen freigegeben werden musste.

Mehr in Vatikan

"Jeder Christ, der mit Wasser und Heiligem Geist getauft ist, ist aufgerufen, so zu leben, als ob er in ein ewiges Ostern eingetaucht wäre, und so zu leben, als ob er zu neuem Leben auferweckt worden wäre. Lebt nicht, als wäret ihr tot, lebt, als wäret ihr auferstanden", sagte Papst Franziskus am heutigen Samstag.

Das könnte Sie auch interessieren: 

;

Übersetzt und redigiert aus dem Original der CNA Deutsch-Schwesteragentur.