Wie Nightfever ein ganzes Wochenende lang seine ersten zehn Jahre feiert

Ins Angesicht Gottes treten: Wie hier in Bonn feiern Menschen seit zehn Jahren bei Kerzenschein ihren Glauben und die Erlösung durch Jesus Christus
Foto: Nightfever
Facebook Twitter Google+ Pinterest Addthis

Am Wochenende vom 23. bis 25. Oktober 2015 findet das internationale Nightfever-Jubiläumsweekend in Bonn statt. Zehn Jahre nach dem ersten Nightfever im Oktober 2005 lädt nun das Bonner Team alle Nightfever-Teams an den Ursprungsort ein. Es werden rund 200 Gäste aus Deutschland und der ganzen Welt erwartet, die verbunden durch die Initiative Nightfever zusammenkommen, um Gemeinschaft zu erleben, zu singen, zu beten und sich über ihren Glauben und ihr Engagement bei Nightfever auszutauschen und zu bestärken. Am 24. Oktober wird das Jubiläums-Nightfever mit Jugendbischof Karl-Heinz Wiesemann, Bischof von Speyer, in St. Remigius stattfinden. Den Abschluss bildet am Sonntag die Hl. Messe mit Weihbischof Marian Eleganti, dem Jugendbischof der Schweiz.

Zusätzlich zu dem Nightfever-Abend hat sich das Bonner Team weitere Programmpunkte für die rund 200 erwarteten Gäste überlegt: In verschiedenen Workshops geht es um Gebet, Barmherzigkeit und Nächstenliebe. Neben den Workshops wird es mit einem „rheinischen Abend“ auch einen geselligen Teil geben und das persönliche Kennenlernen nicht zu kurz kommen.

Bei „Nightfever“ verschenken junge Menschen Teelichter und laden Passanten ein, für einen Moment in die Kirche zu kommen. Im Anschluss an den Weltjugendtag 2005 ist Nightfever als ein regelmäßiger Abend voll Gebet, Gesang und Begegnung in Bonn entstanden. Zwei Studierende wollten die Freude des Glaubensfestes weitertragen und initiierten den ersten Nightfever-Abend. Mittlerweile gab es schon über 2.100 Gebetsnächte in über 100 Städten weltweit.