Neueste Nachrichten: Soziale Medien

Symbolbild / Pixabay / TheDigitalArtist

Identität auf Facebook gestohlen: Philippinischer Bischof Opfer eines "Fake Accounts"

9. November 2017

Von AC Wimmer

Unbekannte haben sich auf Facebook als Bischof Alberto Uy ausgegeben und um finanzielle Hilfe und Unterstützung gegeben. Der 51 Jahre alte Hirte wandte sich mit einer Warnung an seine Freunde und Kontakte in den Sozialen Medien.

Zwei Milliarden Menschen nutzen Facebook / Pixabay

Facebook entschuldigt sich für Sperren katholischer Websites

19. Juli 2017

Von AC Wimmer

Nach der vorübergehenden Sperre über 20 katholischer Seiten in englischer, spanischer und portugiesischer Sprache mit bis zu sechs Millionen Followern hat sich Facebook für die Sperre entschuldigt. Der "Vorfall" sei auf einen "Spam-Mechanismus der Plattform" zurückzuführen.   

"Wir waren plötzlich wieder da. Ohne Benachrichtigung [von Facebook]...ich sah nur, dass wir wieder on air sind."

 / Pixabay

Facebook hebt Sperre dutzender katholischer Seiten auf

19. Juli 2017

Von AC Wimmer

Facebook hat offenbar alle katholischen Seiten wiederhergestellt, die in den vergangenen 24 Stunden gesperrt worden waren.  

Referenzbild / CNA / Pixabay

Zensur? Facebook nimmt weltweit katholische Seiten mit Millionen Lesern offline (Update)

18. Juli 2017

Von AC Wimmer

Facebook hat weltweit mehrere katholische Seiten mit Millionen Lesern gesperrt.

In der Gruppe werden Gebetstexte und Heiligen-Biographien geteilt.  / Pixabay

Eine "virtuelle Pfarrei" über Whatsapp? Dieser Ruhestandspriester leitet sie mit 84 Jahren

17. März 2017

Von Blanca Ruiz

Pater Francisco Javier Olivares ist ein 84-jähriger Priester der spanischen Diözese von Tuy-Vigo, der eigentlich seit ein paar Jahren in Rente ist, aber weiterhin vier Blogs mit mehr als 30 Millionen Besuchern betreut und an 500 Personen Gebetstexte per Whatsapp verschickt.

Alles bereit zum Carpool-Karaoke / ASCJUS (YouTube) via ChurchPOP

Himmlische Fahrfreuden: Singende Schwestern beim Carpool-Karaoke

23. November 2016

Von ChurchPOP/CNA Deutsch

Wenn die Schwestern der Apostel vom Heiligen Herzen Jesu (ASHJ) mit dem Auto unterwegs sind, beten sie offenbar gerne den Rosenkranz – aber erst singen sie ein paar Lieder aus "Sister Act – eine Himmlische Karriere".  

Ausschnitte aus zwei "Mannequin Challenges" / WhyNotPriest.com / Althoff High School, Illinois

Da erstarren sogar Kapuziner: Das Viralphänomen "Mannequin Challenge"

22. November 2016

Von ChurchPOP/CNA Deutsch

Wie ein Virus breiten sich in den Sozialen Medien Phänomene aus: Vom "Ice Bucket Challenge" über das "Planking", vom Pokemon-Fieber bis nun zum "Mannequin Challenge". 

Das Gesicht des Nörglers, wie ihn die Öffentlichkeit sieht. / Mit freundlicher Genehmigung des "Church Curmudgeon".

Schlecht gelaunt und herrlich witzig: Das ist Twitters "Church Curmudgeon"

10. November 2016

Von Mary Rezac

Wer kennt ihn nicht, oder ist selber ein bisschen einer: Der ältere, schlecht gelaunte Herr in uns allen, der Nörgler vor dem Herrn, der sich über alles mögliche an und in der Kirche aufregt und urteilt; manchmal zurecht, manchmal eher weniger?

Martin Rothweiler und Michael Warsaw vor der "neuen" Kulisse. / CNA/EWTN News

Im Herzen Roms: Ein neues Zuhause für EWTN und CNA

30. September 2016

Von AC Wimmer

Die römischen Studios und die Nachrichtenredaktion von EWTN und CNA sind nun wenige Minuten vom Petersplatz entfernt: Am Mittwoch wurden die neuen Räumlichkeiten feierlich eröffnet.

Papst Franziskus mit Mark Zuckerberg, dessen Ehefrau Priscilla Chan und Vatikan-Sprecher Greg Burke am 29. August 2016. / L'Osservatore Romano

Papst Franziskus trifft sich mit Facebook-Chef Mark Zuckerberg im Vatikan

29. August 2016

Von Elise Harris

Papst Franziskus hat den Mit-Begründer und Geschäftsführer von Facebook im Vatikan empfangen. Mark Zuckerberg besuchte den Pontifex zusammen mit seiner Frau, Priscilla Chan.

Auch für den Weltjugendtag ist ein "digitaler Papst" wichtig: Werbung für den WJT. /

Soziale Medien, Weltjugendtag und der "twitterbare" Papst: Die digitale Neuevangelisierung

13. Juni 2016

Von Elise Harris

Während sich tausende junger Christen darauf vorbereiten, den Weltjugendtag im Juli in Krakau zu besuchen, arbeiten die Organisatoren primär mit den sozialen, nicht traditionellen, Medien als Plattform für ihre Botschaft und die eines "leicht teilbaren" Papst Franziskus.

Das Logo von ChurchPOP / CNA

Christliche Medien im Zeitalter von BuzzFeed: ChurchPOP kommt zu EWTN

2. Juni 2016

Von AC Wimmer

Seit zwei Jahren ist die Website ChurchPOP bestrebt, heiligen Spaß und himmlische Unterhaltung für das Zeitalter der Sozialen Medien anzubieten. Nun hofft sie, noch mehr zu tun: ChurchPOP wurde von EWTN Global Catholic Newtork übernommen.

Im April 2016 hatte Facebook nach eigenen Angaben 1,65 Milliarden aktive Nutzer.  / Firmbee via Pixabay (Gemeinfrei)

Hat Facebook religiöse Nachrichten in seinen “Trending Topics” unterschlagen?

29. Mai 2016

Von CNA Deutsch

Manipulation, Zensur und der Versuch politischer Meinungsbildung: Das sind die schweren Vorwürfe gegen Facebook, die von ehemaligen Mitarbeitern des Mediengiganten erhoben wurden. Unklar ist, ob auch religiöse Inhalte betroffen sind.

Links das Original: Ein YouTube-Video. Rechts das "Selfie" bei Instagram. / YouTube / Instagram

Reingefallen: Falsches Papst-Selfie wird "virales" Phänomen

14. Dezember 2015

Von CNA Deutsch

Es soll sein "erstes Selfie" sein: Mehrere Medien, darunter Nachrichten-Sender im Fernsehen, sind auf einen angeblichen "Selbst-Schuss" des Heiligen Vaters hereingefallen. 

Der Rosenkranz ist eine von mehreren gut geeigneten Gebetsformen, um auch für schwierige Anliegen zu beten. / Ondřej Vaněček via Flickr (CC BY-SA 2.0)

Beten für IS-Kämpfer: Wer wagt es, einen Terroristen zu lieben?

23. November 2015

Von Reinhild Rössler

Beten für IS-Kämpfer: In Frankreich hat sich über Facebook eine Initiative gegründet, die es sich zur Aufgabe macht, für die Bekehrung der Kämpfer des Islamischen Staates (IS) zu beten. Im September 2015 startete die Gründerin Celiné Crop den „Croisade de l'Amour“. Am Sonntag nach den Attentaten von Paris hat sich die Gruppe explosionsartig vergrößert und auch auf weitere europäische Staaten ausgebreitet.  

Alle Dinge heiligen: Das Motto von ChurchPOP / (C) ChurchPOP

Ein christliches „Buzzfeed”: Die wunderbare Geschichte von ChurchPOP

7. September 2015

Von Maggie Maslak

Lachen, sich freuen, und die christliche Freude mit anderen teilen: Darum geht es bei ChurchPOP. Die bunte Webseite für heiligen Spaß und himmlische Unterhaltung gibt es seit gut einem Jahr.