40.000 Jugendliche beten in Warschau gemeinsam für die Synode

Jugendliche beim Gebetstag am 6. Oktober
Foto: Polnische Bischofskonferenz
Facebook Twitter Google+ Pinterest Addthis

Rund 40.000 junge Menschen haben sich am vergangenen Samstag im Warschauer Nationalstadion versammelt, um für die Bischofssynode zu beten.

Der 12-stündige Gebetstag am 6. Oktober umfasste neben dem Gebet auch Konferenzen und Zeugnisse junger Katholken sowie Konzerte und künstlerische Darbietungen, so eine Mitteilung der Polnischen Bischofskonferenz.

Die Synode vom 3. bis 28. Oktober hat zum Thmea Jugendliche, den Glauben und die Berufungsentscheidung, und auch aus Polen nehmen seit Beginn der Synode in Rom Vertreter teil. Zu den Diskussionsthemen, zu denen sich die polnischen Bischöfe eingebracht haben, gehören intergenerationelle Beziehungen, Social Media, Sport und Seelsorge, wie CNA Deutsch berichtete.

Die Organisatoren sagten, dass das Gebetstreffen junger Menschen im Stadion das größte während der Synode sei.

"Wir wollen uns im Geiste mit der Synode verbinden und für sie beten", sagte Pater Rafał Jarosiewicz, der Organisator der Veranstaltung.

"[Die heilige Messe] war denen gewidmet, die Gott irgendwo auf den Wegen ihres Lebens verloren haben, sowie denen, die Gott kennen, aber gestärkt werden müssen und [im Glauben] vorankommen wollen."

Kardinal Kazimierz Nycz aus Warschau dankte den Jugendlichen nach der Messe für die Verbundenheit mit der Synode und Papst Franziskus.

"Das ist eine Synode über Euch und für Euch! Ihr seid die Hoffnung der Kirche. Ihr seid die Hoffnung der Welt", sagte Kardinal Nycz.

Zusätzlich zu den Gebetskundgebungen hält eine Gruppe junger Menschen Wache und betet für die Anliegen der Synode am Jasna-Góra-Schrein in Tschenstochau (Częstochowa). Der Schrein beherbergt das Bild der Muttergottes von Tschenstochau, auch "Schwarze Madonna" genannt, wird von den Polen sehr verehrt und ist ein Wallfahrtsort für Katholiken aus ganz Europa.

Die polnische Bischofskonferenz sagte, dass über 122.000 junge Menschen aus Polen während eines "Gebetstags" und anderer Jugendveranstaltungen für die Synodenversammlung gebetet haben.

Das könnte Sie auch interessieren: