Bistum Chur bestätigt Treffen des Bischofs mit Papst Franziskus

Der Dom von Chur (links) und der Dom von St. Peter.
Foto: Xenos via Wikimedia CC BY-SA 3.0 / CNA/Bohumil Petrik

Das Bistum Chur hat bestätigt, dass Bischof Vitus Huonder von Papst Franziskus am kommenden Samstag, 17. Dezember, in Privataudienz empfangen wird. An diesem Tag feiert der Heilige Vater seinen 80. Geburtstag. 

Das Treffen sei "schon länger geplant und für das Bistum Chur kein Anlass, öffentliche Spekulationen der letzten Wochen betreffend die Bischofsnachfolge zu kommentieren", so Mitteilung weiter.

Bischof Huonder werde die Audienz zum Anlass nehmen, dem Heiligen Vater ganz herzlich zum Geburtstag zu gratulieren. Als Geschenk bringe er eine Reliquie des heiligen Bruder Klaus mit: Im kommenden Jahr 2017 feiert die Kirche den 600. Geburtstag dieses Heiligen.

Das könnte Sie auch interessieren: