Lamas und "Superfood" für das Jesuskind: Die Vatikan-Krippe 2021

Screenshot einer 3D-Darstellung einer peruanischen Krippe, die in der Weihnachtszeit 2021 im Vatikan zu sehen sein wird
Foto: ACI Prensa

Vergangenes Jahr sah die Weihnachtskrippe des Vatikans für viele wie aus einem schlechten Italo-Science-Fiction-Film aus. In diesem Jahr kommt das Kunstwerk aus den Anden.

Die Krippe, die 2021 auf dem Petersplatz im Vatikan aufgestellt wird, um Weihnachten zu feiern, wird aus der Gemeinde Chopcca in Peru kommen, einer kleinen Stadt in den Anden auf über 3600 Höhenmetern.

"Ab dem 15. Dezember werden 45 Tage lang mehr als 100 Millionen Touristen und Medienvertreter die Weihnachtsfeierlichkeiten im Heiligen Stuhl verfolgen, die sich um die Krippe in den Anden drehen werden", berichtete die Nachrichtenagentur Andina, das offizielle Medienorgan Perus.

Der Vatikan hat die Einzelheiten noch nicht bekannt gegeben, aber die lokale Nachrichtenagentur veröffentlichte ein Video mit einer 3D-Darstellung der Krippe. Ein Video von ACI Prensa (auf Spanisch) über die 3D-Darstellung zeigt weitere Informationen:

;

Die Krippe von Chopcca wird aus mehr als 30 Figuren bestehen und von fünf renommierten Künstlern aus Huancavelica gestaltet werden. Huancavelica liegt fast auf halber Strecke zwischen Lima und Cusco.

Die Darstellungen der Jungfrau Maria, des heiligen Josef, des Jesuskindes, der Heiligen Drei Könige und der Hirten werden in realistischem Maßstab mit Materialien wie Keramik, Maguey-Holz und Glasfaser hergestellt und tragen die typische Kleidung der Chopcca.

Das Jesuskind wird von einem "Hilipuska"-Kind dargestellt, das in einen "chumpi" oder gewebten Gürtel gehüllt und mit einer typischen Huancavelica-Decke bedeckt ist.

Die Heiligen Drei Könige tragen Satteltaschen oder gewebte Säcke aus der Region mit beliebten "Superfoods" wie Quinoa, Kiwicha, Cañihua sowie Kartoffeln und werden von Lamas begleitet, die die peruanische Flagge auf dem Rücken tragen.

Auch andere einheimische Tiere wie Alpakas, Vikunjas (ein schöner Verwandter des Lamas), Schafe, Vizcachas (Kaninchen mit eichhörnchenähnlichen Merkmalen), Parihuanas oder Andenflamingos und der Kondor werden anwesend sein.

Die Regionalregierung von Huancavelica wird Papst Franziskus die Krippe als Dank dafür überreichen, dass er Peru in dem Jahr ausgewählt hat, in dem das Land das zweihundertjährige Bestehen seiner Unabhängigkeit feiert.

Alejandro Bermudez wurde in Peru geboren und ist der Executive Director der ACI-Gruppe von Nachrichtenagenturen, zu der auch CNA Deutsch gehört. Bermudez ist auch Moderator der Sendung Cara a Cara im spanischsprachigen Programm des katholischen TV-Senders EWTN.

Übersetzt und redigiert aus dem Original der CNA Deutsch-Schwesteragentur. 

Das könnte Sie auch interessieren: 

;