Papst zu kranken Kindern: Betet zu Eurem Schutzengel

Papst Franziskus auf dem Petersplatz am 20. Juni 2018.
Foto: Daniel Ibanez / CNA Deutsch
Facebook Twitter Google+ Pinterest Addthis

Papst Franziskus hat am gestrigen Freitag dutzende krebskranke Kinder in einer Audienz empfangen und ihnen Mut zugesprochen.

"Denkt gut darüber nach: Es gibt keine Schwierigkeiten im Leben, die man nicht überwinden kann", sagte der Papst den Kindern, die aus dem Krebszentrum Breslau in Polen kamen.

"Der Sieg ist für jeden Menschen anders: Jeder siegt auf seine Weise, aber immer, um zu siegen, ist das Ideal, es ist der Horizont, auf den man zusteuern kann. Lasst euch nicht entmutigen."

Papst Franziskus begrüßte die Kinder und erinnerte sie daran, dass sie viele Freunde haben, die ihnen auf ihrem Lebensweg helfen, einschließlich ihrer Schutzengel.

"Jedem von uns hat der Herr einen Schutzengel gegeben, von jung bis alt", sagte der Papst den Kindern.

"Der Herr hat ihn uns gegeben, uns im Leben zu helfen. Jeder von euch hat seinen eigenen. Gewöhnt euch an, mit eurem Engel zu sprechen, ihm zu sagen, dass er euch beschützen soll, euch begeistern und führen, damit ihr immer im Leben bestehen könnt."

Der Papst dankte auch den Begleitern der Kinder, dass sie sich um sie gekümmert und ihnen beim Wachstum geholfen haben.

Der Papst beendete das Treffen, indem er mit ihnen auf Polnisch das Ave Maria betete und die Kinder segnete.

Das könnte Sie auch interessieren: