Neueste Nachrichten: Katechese

Papst Franziskus begrüßt Besucher der Generalaudienz im Vatikan am 4. August 2021.  / Daniel Ibáñez / ​CNA Deutsch

Papst Franziskus: "Mit der Wahrheit des Evangeliums kann man nicht verhandeln"

4. August 2021

Von AC Wimmer

Papst Franziskus hat am Mittwoch gesagt, dass Christen die Wahrheit des Evangeliums "so annehmen müssen, wie sie verkündet wurde", ohne zu versuchen, mit ihr zu "verhandeln". In seiner Rede bei der Generalaudienz in der Paul-VI-Halle des Vatikans am 3. August sagte der Papst, dass es keinen Raum für Kompromisse bezüglich des Evangeliums gebe.

Die Versuchung Christi durch den Teufel, gemalt von Félix-Joseph Barrias (1822-1907) / NCR/Gemeinfrei

5 konkrete Tipps, wie man sich vor dem Bösen schützt

26. Juli 2021

Von CNA Deutsch/National Catholic Register

"Erlöse uns von dem Bösen", lehrt Jesus uns beten im Vaterunser. Selbst die größten Zweifler wissen: Das Böse existiert - sei es aus Erfahrungen im eigenen Leben, sei es aus der Berichterstattung vieler Medien oder der Geschichte der Menschheit. Wie schützen wir uns aber ganz konkret am besten davor?

Papst Franziskus begrüßt Pilger bei der Generalaudienz am 30. Juni 2021 / Pablo Esparza / CNA Deutsch

Saulus zum Paulus: Papst Franziskus spricht über die Bekehrung des Apostels

30. Juni 2021

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

Papst Franziskus hat an diesem Mittwoch die dramatische Bekehrung des heiligen Paulus zum Anlass genommen, daran zu erinnern, dass Gott einen Plan für unser Leben hat.

Papst Franziskus segnet einen Säugling bei der Generalaudienz im Vatikan am 23. Juni 2021 / Vatican Media

Papst Franziskus warnt vor falschen Predigern im Internet

23. Juni 2021

Von Courtney Mares

Bei seiner Generalaudienz am Mittwoch hat Papst Franziskus vor Predigern gewarnt, die online Spaltung und Misstrauen säen.

Papst Franziskus spricht bei der Generalaudienz im Vatikan am 16. Juni 2021 / Pablo Esparza / CNA Deutsch

Jesus Christus hat für uns alle gebetet, erklärt Papst Franziskus

16. Juni 2021

Von AC Wimmer

Jesus Christus hat für uns alle gebetet – und sein Gebet begleitet die Menschen auch heute immer: Mit diesem Bild hat Papst Franziskus seine Reihe von Katechesen über das Gebet bei der heutigen Generalaudienz abgeschlossen.

Papst Franziskus begrüßt Pilger und Besucher der Generalaudienz im Vatikan am 9. Juni 2021 / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Papst Franziskus ermutigt, im Alltag das Jesusgebet immer wieder zu sprechen

9. Juni 2021

Papst Franziskus hat erneut zum Jesusgebet aufgerufen und die Katholiken ermutigt, dieses im Alltag zu sprechen.

Papst Franziskus begrüßt Ordensfrauen bei der Generalaudienz am 2. Juni 2021.  / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Der "Dialog mit dem Vater": Papst Franziskus erläutert bei Generalaudienz das Gebet Jesu

2. Juni 2021

Auch Jesus betete zu Gott, und vermittelte damit seinen Jüngern, wie grundlegend der "Dialog mit dem Vater" ist: Das hat Papst Franziskus am heutigen Mittwoch in seiner Katechese erklärt. 

Papst Franziskus beim Angelus / Vatican Media / CNA Deutsch

Papst Franziskus: In der Einheit als Christen wachsen

30. Mai 2021

Zum Dreifaltigkeitssonntag hat Papst Franziskus dieses Geheimnis des christlichen Glaubens betrachtet, das nicht leicht zu verstehen sei: Die Dreifaltigkeit sind drei Personen, aber ein einziger Gott, so der Pontifex in der Ansprache zum Angelus am 30. Mai. 

Papst Franziskus bei der Generalaudienz am 19. Mai 2021 / Vatican Media

"Beten ist nicht leicht", sagt Papst Franziskus bei der Generalaudienz

19. Mai 2021

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

Papst Franziskus hat am Mittwoch eingeräumt, dass Beten schwer fallen kann, jedoch Möglichkeiten vorgeschlagen, die häufigsten Hindernisse zu meistern. In seiner Rede bei der Generalaudienz am 19. Mai identifizierte der Papst drei Feinde des Gebets: Ablenkungen, geistige Trockenheit und Trägheit. "Beten ist nicht einfach: viele Schwierigkeiten stellen sich im Gebet ein. Es ist notwendig, sie zu kennen, sie zu erkennen und sie zu überwinden", sagte er.

Gläubige beim Gebet  / John-Mark Smith / Unsplash (CC0)

Neuer Kurs zur Vertiefung des Glaubens

6. Mai 2021

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

„Entdecke die Katholische Kirche!“ lautet das Motto eines Glaubenskurses, den die vier bayerischen Bistümer, Augsburg, Eichstätt, Passau und Regensburg herausgebracht haben

Video-Übertragung aus dem Apostolischen Palast: Papst Franziskus spricht über wirtschaftliche Ungerechtigkeit zur digitalen Generalaudienz am 26. August 2020.  / Vatican Media

Papst Franziskus: Die Tür des Gebets ist Jesus Christus

28. April 2021

Von AC Wimmer

In der christlichen Meditation geht es nicht um Narzissmus oder ein Suchen nach dem "Selbst", sondern der Begegnung mit Jesus Christus: Das hat Papst Franziskus bei der Generalaudienz am heutigen Mittwoch gesagt. 

Papst Franziskus spricht bei der digitalen Generalaudienz am 21. April 2021 / Vatican media

Papst Franziskus ruft zum Jesusgebet auf

21. April 2021

Von AC Wimmer

Der Papst erinnerte an das Gebet des Vaterunsers und skizzierte das Bild "der Demut gewisser alter Menschen, die in der Kirche, vielleicht weil ihr Gehör nicht mehr scharf ist, mit halber Stimme die Gebete rezitieren, die sie als Kinder gelernt haben, und das Kirchenschiff mit Flüstern füllen. Dieses Gebet stört die Stille nicht, sondern zeugt von der Treue zur Pflicht des Gebets, die ein Leben lang praktiziert wird, ohne jemals zu versagen". 

Papst Franziskus bei der Übertragung der Generalaudienz am 14. April 2021 / Vatican Media / CNA Deutsch

Papst Franziskus: Der Atem des Glaubens ist das Gebet

14. April 2021

Von AC Wimmer

"Bete ich in der Sicherheit, in der Kirche zu sein, und bete ich mit der Kirche, oder bete ich ein bisschen meinen Ideen entsprechend, und drehe ich es so, dass meine Ideen Gebet werden?"

Papst Franziskus bei der Ausstrahlung der Generalaudienz am 31. März 2021 aus dem Apostolischen Palast im Vatikan / Vatican Media

Papst Franziskus: In der Passion gedenken wir der Opfer von Krieg, Abtreibung, Diktaturen

31. März 2021

Von AC Wimmer

In dieser Karwoche hat Papst Franziskus in seiner Gebets-Katechese zur Generalaudienz die Leiden Jesu betrachtet und auf die alltägliche Leid, auf Krieg und Abtreibungen bezogen.

Papst Franziskus beim Angelus / Vatican Media / CNA Deutsch

Papst Franziskus warnt vor "spiritueller Bequemlichkeit", ruft zur Evangelisierung auf

28. Februar 2021

Von AC Wimmer

"Wir sind gerufen, die Begegnung mit Christus zu erleben, damit wir – erhellt von seinem Licht – dieses weitertragen können und es überall zum Strahlen bringen."

Papst Franziskus bei der Übertragung aus dem Apostolischen Palast im Vatikan / Vatican Media / CNA Deutsch

Papst Franziskus: Gebet stärkt uns für die Herausforderungen des Alltags

10. Februar 2021

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

"Unser tägliches Leben muss vom Gebet durchdrungen sein."

Papst Franziskus bei der Generalaudienz / Vatican Media

Papst Franziskus betont Objektivität der Heiligen Schrift, der Sakramente, der Liturgie

3. Februar 2021

Von AC Wimmer

"In der Liturgie und insbesondere in der Feier der Sakramente ereignet sich durch das Wirken des Heiligen Geistes die Vergegenwärtigung Christi und die wirkliche Begegnung mit ihm".

Papst Franziskus bei der Übertragung zum Angelusgebet aus der Bibliothek des Apostolischen Palastes im Vatikan / Vatican Media

Papst Franziskus: "Jesus nicht vorbeigehen lassen"

24. Januar 2021

Von AC Wimmer

"Jesus hat keine halben Sachen gemacht. Es ist eine Botschaft, die uns einlädt, über zwei wesentliche Themen nachzudenken: Zeit und Umkehr."

Papst Franziskus spricht bei der digitalen Generalaudienz / Vatican Media / CNA Deutsch

Papst Franziskus ruft zum Gebet für die Einheit der Christen auf

20. Januar 2021

Von AC Wimmer

Papst Franziskus hat Christen anderer Konfessionen mit ihren Traditionen und ihrer Geschichte als Geschenk gewürdigt und Katholiken aufgerufen, für sie zu beten.

Papst Franziskus spricht im Apostolischen Palast des Vatikans / Vatican Media

Gottes Ruf in unserem Leben – und unsere Antwort: Katechese von Papst Franziskus

17. Januar 2021

Von AC Wimmer

"Möge die heilige Jungfrau Maria uns helfen, unser Leben zu einem Lobgesang Gottes zu machen, als Antwort auf seinen Ruf und in demütiger und freudiger Erfüllung seines Willens."