Neueste Nachrichten: Manoppello

Ausschnitt des Tafelbildes von Joan Mates / Wikimedia (CC0)

War der Schleier von Manoppello auch im Mariengrab?

15. August 2021

Von Dirk Weisbrod / Vatican Magazin

Die apokryphe Literatur zum Transitus Mariae, der Entschlafung der Gottesmutter, legt die Vermutung nahe

Darstellung des heiligen Franziskus mit dem Volto Santo / (CC0)

4015 Stunden aus der Nähe gegen 40 Sekunden aus der Ferne

5. August 2021

Von Dirk Weisbrod

Wie der römische Schleier der Veronika zurück in die Welt kam  

Erzbischof Georg Gänswein am 17. Januar 2021  / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Gänswein: Das "menschliche Antlitz Gottes" zurück in die Kirche und alle Welt tragen

17. Januar 2021

Von AC Wimmer

"Das barmherzige Angesicht Gottes zu sehen, gibt großen Trost, große Stärke, große Zuversicht, egal in welcher Lage wir uns befinden": Das hat Erzbischof Georg Gänswein nach der Feier der heiligen Messe am heutigen Sonntag in Manoppello gesagt.

Die Basilika in Assisi am 2. August 2020. / Alan Holdren / CNA Deutsch

Trotz Abklingens der Pandemie in Italien: Kaum Pilger an berühmten Wallfahrtsorten

18. August 2020

Von Alan Holdren

In dem Maße, wie sich das Leben in Italien wieder normalisiert, feiern katholische Wallfahrtsorte wieder öffentlich Feste. Aber eines fehlt: Die internationalen Pilger.

Schwester Blandina Paschalis Schömer OCSO / Paul Badde / EWTN

Das war vor einem Monat undenkbar: Manoppello in Zeiten des Coronavirus

22. März 2020

Von Dirk Weisbrod

Ein Bericht aus dem norditalienischen Wallfahrtsort im Zentrum der Coronavirus-Pandemie 

Kardinal Kurt Koch in Manoppello am 19. Januar 2020 / Alexey Gotovskiy / CNA Deutsch

In Jesus Christus hat Gott einen Namen und ein Gesicht: Kardinal Koch in Manoppello

19. Januar 2020

Von Paul Badde (EWTN.TV / VATICAN Magazin)

In der Basilika vom Heiligen Antlitz in Manoppello hat Kardinal Kurt Koch am heutigen Sonntag ein Pontifikalhochamt gefeiert und mit dem Schweisstuch Christi den Segen Urbi et Orbi gespendet. 

Das Turiner Grabtuch, Fotografie des Gesichts, Positiv links, rechts Negativ (Kontrast etwas verstärkt) / Wikimedia / Dianelos Georgoudis (CC BY-SA 3.0)

Nur die halbe Wahrheit! Das Bistum Münster übernimmt die Grabtuch-Ausstellung der Malteser

13. Januar 2019

Von Dirk Weisbrod

Ab dem heutigen Sonntag wird die Grabtuch Ausstellung "Wer ist der Mann auf dem Tuch? Eine Spurensuche" in der Liebfrauen-Überwasser-Kirche zu Münster eröffnet.

Omnis Terra: Der große Segen / EWTN.TV / Paul Badde

"Seht, das Lamm Gottes!": Die Feier Omnis Terra in Manoppello

15. Januar 2018

Von Paul Badde / EWTN.TV

Zum zweiten Mal zelebrierte Monsignore Americo Ciani, ehemaliger Richter der römischen Rota und Kanoniker des Petersdoms, am 14. Januar in Manoppello das feierliche Hochamt des Sonntags "Omnis Terra".

Das Schweißtuch Christi in Manoppello / EWTN.TV / Paul Badde

Kardinal Sarah "von Angesicht zu Angesicht" mit dem Antlitz Gottes

18. Juli 2017

Von Paul Badde

Zum zweiten Mal hat Kardinal Robert Sarah am Montag, dem 17. Juli, das Heilige Schweißtuch Christi in Manoppello besucht.

Blick auf das Antlitz Gottes: Kardinal Tagle in Manoppello / EWTN.TV / Paul Badde

Kardinal Tagle vor dem Jüngsten Gericht: Anmerkungen zu einem pfingstlichen Amateurvideo

3. Juni 2017

Von Paul Badde

Seit dem Besuch Papst Benedikt XVI. am 1. September 2006 in Manoppello haben zahllose Kardinäle aus aller Welt das Schweißtuch Christi mit dem "wahren Bild" Gottes dort aufgesucht.

Der Bildteppich mit dem Antlitz Christi / EWTN.TV/Paul Badde

Die Rückkehr der Veronica - von Paul Badde

19. Mai 2017

Von Paul Badde

Eine Filmszene für den nächsten Indiana Jones-Film könnte kaum spannender sein. Freunde hatten organisiert, dass wir in einem geheimen Depot der Kunstschätze Dresdens zugegen sein durften, als dort die weltberühmten Brüsseler Bildteppiche des 16. Jahrhunderts aus dem Fundus auf ihren konservatorischen Zustand überprüft wurden.

Monsignore Americo Ciani in Manoppello. / CNA/Paul Badde

"Worte verwehen, Bilder bleiben": Omnis Terra – ein neues Fest für das heilige Schweißtuch

18. Januar 2017

Von Paul Badde

Nach über 300 Jahren ist am 15. Januar in Manoppello erstmals ein neues Fest eingeführt worden und eine neue Prozession – und ein  Segen mit dem Heiligen Schweißtuch. Pikant: Für die Zelebration war ein prominenter Kanoniker aus Sankt Peter in Rom nach Manoppello gekommen. 

Angesicht zu Angesicht: Kardinal Kurt Koch und das Volto Santo / CNA/EWTN/Paul Badde

"Wir haben der Barmherzigkeit Gottes ins Gesicht geschaut!" Ein Gespräch mit Kardinal Koch

22. September 2016

Von Paul Badde

"Ja, das innerste Geheimnis der Ökumene ist ein Austausch der Gaben. Jede Kirche hat ihre Gaben. Und eine besondere Gabe der Orthodoxie sind die Ikonen."

Erzbischof Bruno Forte in Manoppello. / EWTN/Paul Badde

Benedikt und das menschliche Antlitz Gottes: Paul Badde im Gespräch mit Erzbischof Forte

6. August 2016

Von CNA Deutsch

"Gemäß dem Paradox der Menschwerdung können wir sagen, dass Gott ein menschliches Antlitz angenommen hat: das Antlitz Jesu. Infolgedessen brauchen wir von nun an, wenn wir das Antlitz Gottes wirklich erkennen wollen, nichts anderes tun, als das Antlitz Jesu zu betrachten!"