Neueste Nachrichten: Seliger Carlo Acutis

Das offene Grab des Seligen Carlo Acutis in Assisi (Italien). / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

So erinnern sich die Ärzte des Seligen Carlo Acutis an seine letzten Tage

Nach der Diagnose einer akuten promyelozytischen Leukämie (APL) hatte Carlo Acutis nur noch wenige Tage zu leben. Er starb innerhalb einer Woche. Der 15 Jahre alte Katholik opferte sein Leiden für den Papst und die Kirche auf.

Carlo Acutis und Papst Franziskus / carloacutis.com/ Vatican Media

Papst Franziskus wird das Datum der Heiligsprechung von Carlo Acutis am 1. Juli bekanntgeben

Papst Franziskus wird am 1. Juli ein Ordentliches Öffentliches Konsistorium abhalten, um den Termin für die Heiligsprechung des seligen Carlo Acutis bekannt zu geben. Dies bestätigte der Vatikan in einer Mitteilung.

Carlo Acutis  / carloacutis.com

Carlo Acutis und seine „Autobahn zum Himmel“

16. Mai 2024

Von Rudolf Gehrig

1991 war nicht nur die Geburtstunde des World Wide Web. Im selben Jahr kam auch ein Junge zur Welt, der die neue Technik dazu nutzen sollte, das Geheimnis der Eucharistie zu verbreiten.

Papst Franziskus mit Firmlingen der der italienischen Erzdiözese Bari-Bitonto / Vatican Media

Papst Franziskus: Seliger Carlo Acutis ist Vorbild für Firmlinge

29. Januar 2024

Von Eduardo Berdejo

Papst Franziskus betonte, der selige Carlo Acutis habe das Gebet, das Zeugnis und die Nächstenliebe mit großem Engagement gelebt.

Katholische Kürbisse zum Vorabend von "All Hallows", Allerheiligen: Der selige Carlo Acutis (links) und ein flammendes Herz Jesu / Heiner-Matthias Lünig

Zwischen Himmel und Erde: "Katholische Kürbisse" und der Kult von Allerheiligen

1. November 2023

Von Alexander Folz

Allerheiligen ist eines der schönsten Hochfeste des Jahres. Deswegen schnitzt Heiner-Matthias Lünig auch katholische Kürbisse.             

Seliger Carlo Acutis / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Carlo Acutis' Herz in Lissabon: Ein Treffpunkt für Jugendliche am Weltjugendtag

3. August 2023

Von Veronica Giacometti

Eine bedeutende Reliquie des seligen Carlo Acutis wird in der Basilika Unserer Lieben Frau von den Märtyrern in Lissabon für Jugendliche aus aller Welt zugänglich sein.

Co-Produzent Angelo Libutti führt Regie bei einer Szene der Speisung der 5000 / Mit Genehmigung via Angelo Libutti

Komparsen gesucht: Film über Eucharistische Wunder beginnt mit den Dreharbeiten

2. November 2021

Von Joe Bukuras

An einem kalten und windigen Oktobertag kamen 171 Freiwillige von nah und fern in die Berge von Tehachapi, Kalifornien, um als Statisten in dem Film "Eucharistic Miracles" mitzuwirken, dessen Dreharbeiten im Oktober begannen

Bischof Columba Macbeth-Green, zusammen mit einigen Kindern (links) und Monstranz mit dem Allerheiligsten Altarsakrament (rechts) / Diözese Wilcannia-Forbes / Pixabay

Neue Schule “Seliger Carlo Acutis” will Kindern Liebe zur Eucharistie vermitteln

4. Oktober 2021

Von Susanne Finner

Kürzlich gab die Diözese Wilcannia-Forbes (Australien) bekannt, sie werde ihre erste Sekundarschule eröffnen, die dem seligen Carlo Acutis - dem "Cyber-Apostel der Eucharistie" - geweiht sein wird, um in den Kinder die Liebe und Andacht zum Allerheiligsten Altarsakrament einzupflanzen.  

Angelo Libutti und Ray Grijalba treffen und interviewen den nigerianischen Kardinal Francis Arinze für den Film
 /  Angelo Libutti

Hollywood-Regisseur und YouTuber drehen Film über eucharistische Wunder

10. August 2021

Von Joe Bukuras

Ein langjähriger Hollywood-Künstler hat sich mit einem katholischen YouTube-Moderator zusammengetan, um einen Live-Action-Film über eucharistische Wunder zu drehen.

Carlo Acutis (Archivbild) / Familie Acutis

Eucharistische Wunder: Ausstellung des seligen Carlo Acutis kommt nach Köln

2. August 2021

Von Rudolf Gehrig

Vom 16. bis zum 31. August 2021 wird in St. Pantaleon in Köln die Ausstellung „Die Eucharistischen Wunder in der Welt“ gezeigt. Rund 136 von der Kirche weltweit anerkannte „eucharistische Wunder“ werden fotografisch und in faksimilierten, historischen Beschreibungen vorgestellt. Zusammengestellt und aufgebaut wurde die Ausstellung von Carlo Acutis, einem mit 15 Jahren an Leukämie verstorbenen und am 10. Oktober 2020 in Assisi seliggesprochenen Italiener.

Carlo Acutis / Familie Acutis

Pfarreien in aller Welt feiern 30. Geburtstag des seligen Carlo Acutis

4. Mai 2021

Von AC Wimmer

Katholische Gemeinden in ganz Italien und sogar auf den Philippinen haben am Montag den 30. Geburtstag des seligen Carlo Acutis gefeiert.Acutis, der am 3. Mai 1991 geboren wurde, ist der erste Millenial, der von der katholischen Kirche im Oktober 2020 seliggesprochen wurde. Der Live-Stream seiner Seligsprechungsmesse in Assisi wurde zu einem viralen Ereignis, das Hunderttausende von Menschen online verfolgten.Die Diözese Assisi feierte das Datum mit einem Live-Stream-Gebet und einer Betrachtung am Grab des Seligen Carlo Acutis mit Pater Carlos Ferriera, Rektor der Wallfahrtskirche der Spoliation, wo der Selige begraben ist, gefolgt von einem Rosenkranz und einer Messe, die von Bischof Domenico Sorrentino gehalten wurde."Heute gibt es für diejenigen, die den Seligen Carlo lieben, die Erinnerung an seinen irdischen Geburtstag, aber wie Sie wissen, ist für die Seligen und Heiligen der wahre Geburtstag, den die Kirche feiert, der des Todes, also wird sein Fest im Oktober sein", sagte Sorrentino bei der Messe."Aber es ist auch schön, an diesem Tag mit ihm an der Eucharistie teilnehmen zu können, denn er hätte seinen Geburtstag auf der Erde gefeiert, sicher mit dem Herrn, auf jeden Fall Eucharistie, deshalb ist es schön, mit ihm zusammen zu sein und die Eucharistie zu erleben."In einer gemeinsamen Videobotschaft, die der Verein "Friends of Carlo Acutis" auf Facebook gepostet hat, überbrachten junge Menschen Geburtstagswünsche."Ciao, Carlo, ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag. Ich bin von Herzen dankbar dafür, wie du mir geholfen hast, die Rettung meines Lebens und meines Glaubens zu finden", sagte ein Mädchen zu Beginn des Videos.

Carlo Acutis (Archivbild) / Familie Acutis

"Wenn Carlo Acutis dreißig Jahre alt wäre": Was würde er heute sagen?

3. Mai 2021

Von Veronica Giacometti

Heute, am 3. Mai, wäre der junge Selige 30 Jahre alt geworden. 

Carlo Acutis / Familie Acutis

Zur Betrachtung und zum Gebet mit dem seligen Carlo Acutis

22. April 2021

Von AC Wimmer

Zwei neue Veröffentlichungen mit und über den jungen "Cyber-Apostel", der weltweit viele Menschen berührt und bewegt hat: 

Ein Bild des seligen Carlo Acutis wurde bei der heiligen Messe enthüllt.  / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

41.000 Menschen besuchten das Grab des italienischen Teenagers und Seligen Carlo Acutis

Mehr als 41.000 Menschen haben das Grab des Seligen Carlo Acutis während der 19-tägigen Feierlichkeiten zu seiner Seligsprechung besucht. 

Das offene Grab des Seligen Carlo Acutis in Assisi (Italien). / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Heilige Messe und eine letzte Ruhestätte für den Seligen Carlo Acutis

19. Oktober 2020

Nachdem tausende Pilger Schlange gestanden sind, um den Seligen Carlo Acutis an seinem mit einer Glasplatte bedeckten Sarg zu besuchen, wird am heutigen Montagabend der Sarg geschlossen werden.