Meinung: Pater Anicet Koplinski