Priester unter Todesopfern einer Schießerei in Florida

Polizeiwagen
Pixabay

Ein Ruhestandspriester der Diözese Orlando in Florida und seine Schwester gehören zu den vier Menschen, die am Sonntagnachmittag bei Schießereien in der Stadt Palm Bay getötet wurden, wie aus einer Erklärung der Diözese hervorgeht.

Pfarrer Robert Hoeffner, der im vergangenen Jahr sein 50-jähriges Priesterjubiläum feierte, wurde am Sonntag wohl von einem 24-jährigen Mann getötet. Neben Hoeffner und seiner Schwester Sally soll der mutmaßliche Schütze auch seinen Großvater und eine weitere Person getötet haben, deren Identität noch nicht bekannt gegeben wurde.

Die Erschießung von Hoeffner und seiner Schwester fand an einem anderen Ort statt als die Erschießung des Großvaters des Täters und der Person, die noch nicht öffentlich identifiziert wurde. Das Motiv für die Schießerei ist noch unklar.

Die Polizei erschoss den mutmaßlichen Schützen am Sonntag, nachdem er auf die Polizei geschossen und zwei Beamte verletzt hatte, wie der Polizeichef von Palm Bay, Mariano Augello, auf einer Pressekonferenz mitteilte. Beide Polizisten „werden überleben“, sagte Augello.

Bischof John Noonan gab eine Erklärung ab, in der er „den tragischen Verlust dieser vier Menschenleben“ betrauerte und sagte: „Wir beten für die Ruhe ihrer Seelen und richten unsere Gebete auf ihre Familien.“

„Pfarrer Robert ‚Bob‘ Hoeffner und seine Schwester Sally wurden beide gestern auf tragische Weise ermordet“, sagte Noonan in einer Erklärung, die CNA, der englischsprachigen Partneragentur von CNA Deutsch, von der Diözese Orlando zur Verfügung gestellt wurde.

„Während seines gesamten Priesterlebens diente Hoeffner dem Volk Gottes mit Mitgefühl und Demut“, so Noonan.

„Wir werden seine von Gnade erfüllte Gegenwart vermissen. Wir wissen, dass er und seine Schwester vom Herrn mit Barmherzigkeit und Liebe empfangen werden. Wir beten auch für die beiden Polizeibeamten, die gestern verletzt wurden, und für unsere öffentlichen Bediensteten, die unsere Gemeinschaft schützen, und sprechen ihnen in dieser schwierigen Zeit unsere Dankbarkeit aus“, sagte er.

Mehr in Welt

Hoeffner war bis zu seiner Pensionierung Pfarrer an der katholischen Kirche St. Joseph in Palm Bay.

Nach den Schüssen applaudierte Augello seinen Beamten und sagte, der Tod des mutmaßlichen Schützen sei das Ergebnis seiner eigenen Handlungen.

„Zwei unserer Beamten wurden heute angeschossen, weil sie ihre Arbeit taten, nämlich unsere Gemeinde und die Mitglieder und Bürger von Palm Bay zu schützen und ihnen zu dienen“, sagte Augello. „Wir werden nicht dulden, dass jemand seine Waffe erhebt oder irgendeine Art von tödlicher Gewalt oder Aggression gegen unsere Polizeibeamten einsetzt.“

Übersetzt und redigiert aus dem Original von Catholic News Agency (CNA), der englischsprachigen Partneragentur von CNA Deutsch.