Neueste Nachrichten: Kirche in den USA

In einer Luftaufnahme ist das Frachtschiff Dali zu sehen, nachdem es am 26. März 2024 in Baltimore auf die Brücke aufgefahren und eingestürzt ist. / Tasos Katopodis/Getty Images

Brücken-Einsturz in Baltimore: Bischof ruft zum Gebet auf

27. März 2024

Von Daniel Payne

Nach dem Zusammenstoß eines Containerschiffs mit einer Brücke in Baltimore, der am frühen Dienstagmorgen zu einem katastrophalen Einsturz führte, rief der Erzbischof von Baltimore, William Lori, zu Gebeten auf.

Joe Biden / Gage Skidmore (CC BY-SA 2.0)

Bei Wiederwahl: US-Präsident Joe Biden will landesweites Recht auf Abtreibung einführen

21. März 2024

Von Tyler Arnold

Joe Biden hat seine Unterstützung für Abtreibung zu einem Kernpunkt seiner Kampagne für die Wiederwahl im Jahr 2024 gemacht. 

Pfarrer Jerry Kaywell singt „Field of Stars“: Live-Aufnahme aus dem Jahr 2023 / YouTube / Jerry Kaywell (Screenshot)

Pfarrer und Grammy-Preisträger freigesprochen: Rückkehr nach Missbrauchsvorwürfen in den USA

20. März 2024

Von Daniel Payne

Ein Grammy-prämierter Priester aus Florida, Pfarrer Jerome Kaywell, wurde von den Vorwürfen sexuellen Fehlverhaltens freigesprochen, nachdem die Anklägerin ihre Aussagen zurückgezogen und erklärt hat, dass die Vorwürfe auf einer „falschen Erinnerung“ beruhten.

Harrison Butker / screenshot / EWTN

„Ich denke, unser Herr muss König sein“, sagt der bekannte Football-Star Harrison Butker

18. März 2024

Von Jonah McKeown

Butker sagte, die Wahrheit über die Eucharistie könne „nicht genug gefördert werden“.

Bischof William Byrne von der Diözese Springfield, Massachusetts, hält die Eröffnungsrede beim Nationalen Katholischen Gebetsfrühstück 2024 in Washington, D.C., 8. Februar 2024. / EWTN

National Catholic Prayer Breakfast: Wie ein Frühstück die echte Freude des Glaubens feiert

9. Februar 2024

Von Peter Pinedo

Die Redner des diesjährigen „National Catholic Prayer Breakfast“ haben die erlösende Freude und das wahre Abenteuer des christlichen Lebens aufgezeigt. Dabei spielte auch das Grabtuch von Turin eine Rolle.

Blick auf San Francisco / Chris Leipelt / Unsplash

Schüsse auf Kirche in San Francisco – Polizei nimmt Verdächtigen fest

1. Februar 2024

Von Tyler Arnold

Die Behörden haben noch kein Motiv für die Schießerei genannt.

Die 1887 gegründete "Catholic University of America" in Washington D.C. (USA). / Turélio / Wikimedia (CC BY-SA 2.5)

USA: Professorin von katholischer Uni gefeuert nach Einladung einer Abtreibungs-Aktivistin

1. Februar 2024

Von Joe Bukuras

Die Katholische Universität von Amerika hat eine ihrer Professoren entlassen, weil sie eine Verfechterin der Abtreibung in den Unterricht eingeladen hatte, um vor Studenten zu sprechen.

Polizeiwagen / Pixabay

Priester unter Todesopfern einer Schießerei in Florida

30. Januar 2024

Von Tyler Arnold

Pfarrer Robert Hoeffner, der im vergangenen Jahr sein 50-jähriges Priesterjubiläum feierte, wurde am Sonntag wohl von einem 24-jährigen Mann getötet.

Zimmer im Mütterheim von MiraVia in Belmont, North Carolina / MiraVia

Lebensrecht in der Praxis: Wie katholische Einrichtungen in den USA Müttern helfen

21. Januar 2024

Von Kate Quiñones

In den USA gibt es mehr als 400 Mütterheime, die Müttern in Not Schutz, Unterstützung, Kinderbetreuung und mehr bieten.

Gebetsvigil vor dem Marsch für das Leben / screenshot / YouTube / EWTN

„Licht in die dunkelsten Ecken bringen“: Gebetsvigil bei Marsch für das Leben in den USA

19. Januar 2024

Von Joe Bukuras

In der 6.000 Personen fassenden Basilika gab es nur noch Stehplätze. Lebensschützer aus dem ganzen Land füllten in einer kalten Januarnacht mehrere Seitenkapellen.

Lebensrechtler beim Marsch für das Leben 2023 in Washington, D.C. (USA) / Katie Yoder / CNA Deutsch

March for Life in Washington: Alles, was man wissen muss

18. Januar 2024

Von Peter Pinedo

Es ist die größte jährliche Pro-Life-Veranstaltung der Welt: In der Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika findet am morgigen Freitag der 51. Marsch für das Leben statt.

Chinook-Hubschrauber befördert Kreuz zu seinem Standort in Südkalifornien / screenshot

Per Hubschrauber: Chaldäer in Kalifornien stiften Kreuz zum Gedenken an verfolgte Christen

17. Januar 2024

Von Alexander Folz

Das elf Meter hohe Kreuz wurde mit einem Chinook-Hubschrauber auf einen Hügel in Rancho San Diego gesetzt und ist das höchste in San Diego County.

Theodore McCarrick, als er noch ein Kardinal der Kirche war, am 11. März 2013 im Vatikan / Johannes Eisele/AFP/Getty Images

Verfahren ausgesetzt: McCarrick in Wisconsin für verhandlungsunfähig erklärt

11. Januar 2024

Von Joe Bukuras

Das Verfahren wegen sexueller Nötigung gegen den ehemaligen Kardinal Theodore McCarrick in Wisconsin ist eingestellt worden, nachdem ein vom Gericht beauftragter Psychologe festgestellt hat, dass der ehemalige Kardinal nicht verhandlungsfähig ist.

Der Schauspieler Shia LaBeouf wurde am 31. Dezember 2023 von Bischof Robert Barron von Winona-Rochester, Minnesota, gefirmt. / Capuchin Franciscans-Western America Province

Hollywoodstar Shia LaBeouf tritt der katholischen Kirche bei

4. Januar 2024

Von Joe Bukuras

Hollywoodstar Shia LaBeouf wurde am Sonntagabend von Bischof Robert Barron aus Winona-Rochester, Minnesota, mit dem Sakrament der Firmung in die katholische Kirche aufgenommen.

Stephen Gutgsell / Erzbistum Omaha

Priester in US-Bundesstaat Nebraska bei Einbruch in Pfarrhaus getötet

12. Dezember 2023

Von Daniel Payne

Die Erzdiözese erklärte, der Priester Stephen Gutgsell sei „während eines Überfalls im Pfarrhaus der Pfarrei St. John the Baptist in Fort Calhoun am frühen Sonntagmorgen angegriffen“ worden.

Kardinal Raymond Leo Burke am Hochfest Peter und Paul, dem 29. Juni 2019, im Petersdom. / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

5 Dinge, die man über Kardinal Burke wissen sollte

7. Dezember 2023

Von Jonah McKeown

Vergangene Woche wurde bekannt, dass Kardinal Raymond Burke - ein prominenter amerikanischer Erzbischof - bald seine derzeitigen Wohn- und Gehaltsprivilegien im Vatikan verlieren wird. Während die Einzelheiten immer mehr ans Licht kommen, gibt es einige wichtige Dinge, die man über Burke wissen sollte. Er war der Chef des Obersten Gerichts der Kirche. Der aus Wisconsin stammende Burke wurde 1975 von Papst Paul VI. zum Priester geweiht. Später, 1995, wurde er von Papst Johannes Paul II. zum Bischof geweiht und leitete die Diözese La Crosse, Wisconsin, wo er das Heiligtum Unserer Lieben Frau von Guadalupe gründete. Im Jahr 2003 wurde er zum Erzbischof von St. Louis ernannt, ein Amt, das er von 2004 bis 2008 innehatte. Im Jahr 2008 ernannte ihn Papst Benedikt XVI. zum Präfekten der Apostolischen Signatur, dem obersten Gerichtshof der Kirche. Im darauffolgenden Jahr ernannte Benedikt XVI. Burke zum Mitglied der Kongregation für die Bischöfe, die dem Papst Empfehlungen für Bischofskandidaten unterbreitet. Ein Jahr später, 2010, erhob Benedikt XVI. den damals 62-jährigen Burke zum Kardinal. Präfekt der Apostolischen Signatur blieb Burke bis 2014. Auf seiner persönlichen Website schreibt Burke, er habe "viel über das römisch-katholische Kirchenrecht, die Heilige Eucharistie, die Verehrung des Heiligsten Herzens Jesu, die Verehrung der Muttergottes von Guadalupe und die Heiligkeit des menschlichen Lebens geschrieben und gesprochen".              

Hanf (Cannabis) / Jeff W / / Unsplash (CC0)

Gott statt Cannabis: Erzbischof warnt in Hirtenbrief vor Risiken des Marihuana-Konsums

2. Dezember 2023

Von Walter Sánchez Silva

In mehreren US-Bundesstaaten ist der Konsum von Haschisch oder Marihuana legalisiert worden. Erzbischof Aquila verfolgt seit 2012 die Konsequenzen — und er hat eine klare Warnung.       

Blick auf den Petersdom über den Tiber am Abend des 26. September 2019 / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

"Zu Römisch": Vatikan sollte aus Italien verlegt werden, sagt US-Bischof

Ein amerikanischer Bischof sagt, er würde Papst Franziskus raten, "die Kirche aus Rom herauszuholen" und ihren Hauptsitz an einen anderen Ort zu verlegen.     

San Francisco / Aaron Lau / Unsplash (CC0)

Kurioser Vorfall rund um Heilige Kommunion führt zu Polizeieinsatz in San Francisco

31. Oktober 2023

Von AC Wimmer

Ein Sakrileg entfacht eine explosive Verfolgungsjagd: Tauchen Sie ein in einen Krimi, der die Kirche in San Francisco erschüttert hat.   

Bischof Jeffrey Monforton im Jahr 2019 / Daniel Ibáñez / CNA Deutsch

Kurios: Diözesanbischof wird Weihbischof eines anderen Bistums in den USA

29. September 2023

Von Courtney Mares

Der 60 Jahre alte Monforton stammt ursprünglich aus Detroit und wird dem dortigen 74-jährigen Erzbischof Allen H. Vigneron bei der Verwaltung der Erzdiözese zur Seite stehen.