Bischof Wilmer gratuliert Amtsvorgänger Bischof Norbert Trelle zum 80. Geburtstag

Bischof Norbert Trelle
Foto: screenshot / YouTube / "Bistum Hildesheim"

Der Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer hat seinem unmittelbaren Vorgänger, Bischof Norbert Trelle, "herzlich" zum 80. Geburtstag gratuliert. "Ich wünsche ihm eine gute Gesundheit und Gottes Segen für seinen weiteren Lebensweg", so Wilmer laut einer Meldung der Diözese Hildesheim vom Montag.

Trelle war von 2006 (die Ernennung erfolge bereits Ende des Jahres 2005) bis zu seinem altersbedingten Rücktritt 2017 der Bischof von Hildesheim. Ursprünglich aus Kassel, wuchs Trelle später in Bonn auf und wurde für das Erzbistum Köln zum Priester geweiht. Von 1992 bis zu seiner Berufung nach Hildesheim war er Weihbischof in der Erzdiözese Köln.

"Bischof Norbert Trelle hat einmal gesagt, dass die Kirche Zukunft hat, wenn sie den Menschen glaubwürdig Gottes Barmherzigkeit und Gerechtigkeit zugleich bezeugt, wenn sie bei den Menschen ist und an der Seite der Armen steht", rief Bischof Wilmer in Erinnerung. "Dieser Haltung fühlen sich viele Menschen im Bistum Hildesheim sehr verpflichtet – es ist auch meine Haltung."

Nach Angaben des Bistums hat sich Trelle "weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen". Er übernehme aber "hin und wieder Messfeiern" und lebe weiterhin in Hildesheim.

Das könnte Sie auch interessieren: