Die heilige Jeanne d'Arc: 15 Zitate aus ihrem Prozess und ihren Verhören

Verhör der Jungfrau von Orléans: Gemälde von Paul Delaroche
Foto: Gemeinfrei (CC0)

Katholiken auf der ganzen Welt feiern am heutigen 30. Mai die heilige Jeanne d'Arc - eine heroische Frau, die sowohl für Gott als auch für ihr Land gekämpft hat.

An diesem Tag vor fast 600 Jahren wurde die Jungfrau von Orléans zum Tode verurteilt, nachdem sie der Ketzerei beschuldigt worden war.

Die französische Bauerntochter wurde 1431 im Alter von nur 19 Jahren auf dem Scheiterhaufen in Rouen verbrannt. Sie starb, während sie den Namen des Erlösers rief: "Jesus".

Johanna von Orléans - in ihrem Heimatland und Medien als Jeanne d'Arc bekannt - kämpfte im Hundertjährigen Krieg gegen England und wird als die Frau gefeiert, die Orléans befreite und Karl VII. von Frankreich auf den Thron führte.

Die gläubige Katholiken sagte, dass sie dies tat, während sie von den Stimmen oder Visionen der heiligen Katharina von Alexandria, der heiligen Margarete von Antiochien und den Erzengeln Michael und Gabriel geleitet wurde.

In den Jahren 1455-56 fand ein Rehabilitationsprozess statt, und ihre Verurteilung wegen Ketzerei wurde aufgehoben.

1920 wurde Johanna heiliggesprochen. Kurze Zeit später wurden Übersetzungen der Protokolle ihres Prozesses veröffentlicht.

"Jeanne d'Arc konnte weder lesen noch schreiben, aber die Tiefen ihrer Seele können dank zweier Quellen von außergewöhnlichem historischen Wert erkannt werden: die beiden Prozesse, die sie betreffen", sagte Benedikt XVI.im Jahr 2011.

Der erste, der Prozess der Verurteilung, enthält die Niederschrift der Verhöre, die sie in ihren letzten Monaten ertragen musste.

"Die Richter von Johanna waren in keiner Weise in der Lage, sie zu verstehen oder die Schönheit ihrer Seele zu erkennen", sagte der bayerische Pontifex. "Sie wussten nicht, dass sie eine Heilige verurteilten".

Hier sind 15 Zitate aus ihrem Prozess und ihren Verhören, ins Deutsche übersetzt aus den Areiten von T. Douglas Murray. Andere Übersetzungen sind ebenfalls verfügbar.

1. Auf die Frage, ob sie wisse, dass sie in Gottes Gnade stehe, antwortete die Heilige: "Wenn ich es nicht tun sollte, möge Gott mich dorthin versetzen; wenn ich es bin, möge Gott mich so bewahren. Ich wäre die Traurigste auf der ganzen Welt, wenn ich wüsste, dass ich nicht in der Gnade Gottes stehe."

2. "Ohne die Gnade Gottes wüsste ich nicht, wie ich etwas tun sollte."

3. "Nimm dich in Acht, was du tust; denn in Wahrheit bin ich von Gott gesandt."

4. "Alles, was ich getan habe, geschah auf Befehl unseres Herrn ... Ich habe nichts in der Welt getan, außer im Auftrag Gottes."

5. "Die armen Leute kamen bereitwillig zu mir, weil ich ihnen nie etwas Böses tat; im Gegenteil, ich liebte es, ihnen zu helfen."

6. "Ich weiß nicht, ob ich in Todsünde stehe, und wenn es Gott gefällt, werde ich es nie sein; ich glaube nicht, dass ich ihre Werke getan habe; noch, bitte Gott, habe ich jemals Taten getan oder werde ich jemals Taten tun, die meine Seele belasten!"

7. "Ich habe nie gesagt, dass Jesus mich im Stich gelassen hat."

8. "Was die Stelle in meiner Antwort betrifft, an die Ihr mich erinnert habt: 'Alles, was ich getan habe, habe ich nach dem Ratschluss unseres Herrn getan', so sollte sie wie folgt ergänzt werden: 'Alles, was ich gut gemacht habe.'"

9. "Ich habe einen guten Meister, das ist Gott; zu ihm schaue ich in allem und zu keinem anderen."

10. "Ich verlasse mich auf Gott, meinen Schöpfer, in allem. Ich liebe ihn von ganzem Herzen."

11. "Gott muss zuerst gedient werden."

12. "Was Gott mich hat tun lassen, was er mir befohlen hat oder befehlen wird, das werde ich für keinen Lebenden versäumen."

13. "Ich würde lieber sterben, als das zu widerrufen, was Gott mich hat tun lassen."

14. "Meine Worte und Taten sind alle in Gottes Hand; in allem warte ich auf ihn."

15. "Ich glaube fest, was mir meine Stimmen gesagt haben, dass ich gerettet werden soll; ich glaube es so fest, als ob ich schon dort wäre."

Das könnte Sie auch interessieren: 

;

Übersetzt und redigiert aus dem Original der CNA Deutsch-Schwesteragentur.