Video: In diesem November betet Papst Franziskus für den Frieden

Papst Franziskus bei der Jubiläumsaudienz auf dem Petersplatz zu Ehren der Sicherheits- und Einsatzkräfte am 30. April 2016.
Foto: CNA/Alexey Gotovskiy

Die Gebetsmeinung des Papstes für den November dreht sich um den Frieden: Darum gemeinsam zu beten, daran gemeinsam zu arbeiten ist das Anliegen von Franziskus für diesen Monat.

"Friede. Sechs Buchstaben, die für einige ganz selbstverständlich sind und die andere seit Jahren nicht mehr leben. Denn in vielen Teilen der Welt ist Friede keine Realität: Er ist nur ein Wunsch für Tausende von Menschen, die unter seiner Abwesenheit leiden. Denken wir an mehr als nur an die sechs Buchstaben: an das, was sie bedeuten. Lasst uns für den wahren Frieden beten und arbeiten."

Das könnte Sie auch interessieren: