Neueste Nachrichten: Europa

Papst Franziskus am Mittwoch, 18. November bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz. / CNA/Daniel Ibanez

Europa braucht eine "eucharistische Kultur" angesichts Säkularismus: Papst Franziskus

12. November 2018

Von AC Wimmer

Papst Franziskus erklärte, dass in einem von der Gleichgültigkeit und vom Säkularismus geprägten Europa die Entwicklung einer eucharistischen Kultur dringlicher denn je sei.

Kardinal Marx mit Erzbischof Gądecki (li.) und dem Primas von Polen und Erzbischof von Gnesen, Wojciech Polak. / Deutsche Bischofskonferenz / Kopp

Kardinal Marx beendet Besuch in Polen mit Gedenken an Nazi-Angriff

1. September 2018

Von CNA Deutsch

Am Jahrestag des deutschen Angriffs auf Polen vor 97 Jahren hat der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, seinen viertägigen Besuch in Polen beendet.

Papst emeritus Benedikt XVI. im Sommer 2017. / EWTN / Paul Badde

Benedikt über Benedikt und die Benedikt-Option: Eine brisante Lektion für heute

11. Juli 2018

Von AC Wimmer

Am heutigen 11. Juli feiert die Kirche den großen Heiligen und Begründer des abendländischen Mönchstums, Benedikt von Nursia. Somit hat auch der Mann Namenstag, der erst spät im Leben diesen angenommen hat: Papst emeritus Benedikt XVI.

Rede vor den französischen Bischöfen  / Französische Bischofskonferenz (CEF)

Macron zu Bischöfen: Frankreich braucht die katholische Kirche

11. April 2018

Von Walter Sánchez Silva

Der Staatspräsident Frankreichs, Emmanuel Macron, erklärte am 9. April, dass das Land den wertvollen Beitrag der katholischen Kirche in der Gesellschaft benötige, und wies auf die Notwendigkeit hin, das "Band" zwischen dieser Institution und dem Staat wiederherzustellen.

Erzbischof Paul Gallager im Presse-Saal des Vatikans am 28. Oktober 2017 bei der Pressekonferenz zum Auftakt der Tagung. Der britische Geistliche ist zuständig für die Beziehungen des Heiligen Stuhls mit anderen Staaten. / CNA / Daniel Ibanez

Welche Rolle spielt das Christentum für Europas Zukunft?

27. Oktober 2017

Von AC Wimmer

Der Zeitpunkt hätte kaum dramatischer sein können: Am gleichen Tag, an dem Kataloniens Regierung seine Unabhängigkeit von Spanien verkündete, hat in Rom ein Treffen über die Zukunft in Europas und der Europäischen Union begonnen. 

Europaflagge in Rom / CNA / Petrik Bohumil

Europa am Kreuzweg: Die Revolte gegen die EU und die Rolle der Kirche

20. Oktober 2017

Von AC Wimmer

Warum die Wahl in Österreich Teil einer Revolte gegen die EU ist – und wie die Pariser Erklärung dafür appelliert, die "christliche Seele" Europas wiederzuentdecken.

Jeanne d'Arc, hoch zu Ross in einem Manuskript des Jahres 1505, besucht vom Erzengel Michael in einem Portrait von Eugene Thirion im Jahre 1876, und als siegreiche Heldin in einem Gemälde von Harold Piffard.  / Gemeinfrei

Warum die Jungfrau von Orléans eine Heilige für unsere Zeit ist

30. Mai 2017

Von CNA Deutsch

Sie ist die Schutzpatronin aller, die für ihre Frömmigkeit ausgelacht und lächerlich gemacht werden.

Erzbischof Vincenzo Paglia bei einem Termin im Presse-Saal des Heiligen Stuhls. / CNA/Daniel Ibanez

Ein "leidenschaftliches Eurafrika": Exklusiv-Interview mit Erzbischof Paglia

15. März 2017

Von Andrea Gagliarducci

Die Lebendigkeit der Vereinigten Staaten, das zu entdeckende Wachstum Afrikas – und die Widersprüchlichkeiten: All das hat Erzbischof Vincenzo Paglia, Präsident der Päpstlichen Akademie für das Leben, auf zwei von seinen letzten Reisen gesehen. Er teilt seine Erfahrungen und Analysen darüber in einem exklusiven Gespräch mit CNA.

Verteidigung von Jasna Góra im Jahr 1655: Gemälde von January Suchodolski / Wikimedia (Gemeinfrei)

Europa, Reformation, Islam: Auf den Spuren der göttlichen Barmherzigkeit (Teil 2)

6. März 2017

Von CNA Deutsch

Zweiter Teil des großen EWTN-Interviews mit Erzbischof Marek Jedraszewski 

CNA Deustch

Auf den Spuren der göttlichen Barmherzigkeit (Teil 1)

5. März 2017

Von CNA Deutsch

Seit kurzem ist er der neue Erzbischof von Krakau: Der profilierte Professor für christliche Philosophie und stellvertretende Vorsitzende der polnischen Bischofskonferenz, Marek Jedraszewski. Im EWTN-Interview spricht er über das Christentum in Europa - und Polens Rolle.

Migranten auf der ungarischen Autobahn M1 auf ihrem Fußmarsch zur österreichischen Grenze am 4. September 2015. / Joachim Seidler via Wikimedia (CC-BY-2.0).

Migration, Integration, Solidarität: Treffen europäischer Bischofskonferenzen in Berlin

27. Juni 2016

Von CNA Deutsch

Es geht um die Massenmigration und die Flüchtlingskrise, aber auch die Familie und die Zusammenarbeit untereinander: All dies steht im Mittelpunkt des 44. Treffens der Generalsekretäre der Europäischen Bischofskonferenzen. Mit dabei: Der Patriarch von Antiochia und der deutsche Innenminister.

Papst Franziskus trifft Häftlinge der Cereso Justizvollzugsanstalt in Juarez, Mexiko am 17. Februar 2016. / L'Osservatore Romano

Papstbotschaft zu Treffen über Islamisierung in Gefängnissen

31. Mai 2016

Von Veronica Giacometti

"Tiefe Dankbarkeit dafür, dass Sie sich einsetzen, um die Menschenwürde jener zu verteidigen, die im Gefängnis sind." Das sind die Worte, die der Papst an die Gefängnisseelsorger gerichtet hat, die heute und morgen in Straßburg über "Radikalisierung in den Gefängnissen: eine pastorale Sicht" diskutieren.

Andere Zeiten: Der bekennende und praktizierende Katholik Adenauer im Gespräch mit Kardinal Joseph Wendel und Bischof Karl Christian Weber am 2. September 1956.  / Bundesarchiv/Rolf Unterberg via Wikipedia (CC-BY-SA 3.0)

Nicht nur der Papst erinnert daran: Die Adenauer-Ära in Kino und Fernsehen

12. Mai 2016

Von José Garcia

Nicht nur Papst Franziskus in seiner Karlspreisrede und davor zur Lage Europas: Auch Kino- und Fernsehfilme beschäftigen sich in letzter Zeit auffällig zunehmend mit den fünfziger und beginnenden sechziger Jahren.

Papst Franziskus bei der Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen am 6. Mai 2016. / CTV via YouTube (Screenshot)

Dokumentiert: Der Wortlaut der Karlspreis-Rede des Papstes

6. Mai 2016

Von CNA Deutsch

CNA dokumentiert den Wortlaut der Rede von Papst Franziskus anläßlich der Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen am 6. Mai 2016.

Das Antlitz Gottes: Der "Schleier der Veronika" zeigt das Urbild Christi, den  "Polarstern der Christenheit" (Paul Badde).  / EWTN/Paul Badde

Kommentar: Ein Europa, über dem das Angesicht Gottes leuchtet

6. Mai 2016

Von AC Wimmer

Die Tatsache, dass der Internationale Karlspreis zu Aachen am heutigen Freitag in Rom verliehen wird, hat mehr als nur stark symbolischen Charakter. Dieser ganze Akt verweist auf die existenzielle Krise dieses Kontinents und seiner zerrütteten Politik, aber auch die Hoffnung einer Neugründung Europas unter dem Antlitz Gottes.

Papst Franziskus / Petrik Bohumil / Catholic News Agency

„Wer sich weigert, Kinder zu haben, soll Platz machen für Migranten“

14. September 2015

Von Elise Harris

In einem langen und weitläufigen Interview verrät Papst Franziskus seine Sicht der europäischen Flüchtlingskrise und präzisiert seine Forderungen, Flüchtlinge in jeder Pfarrei aufzunehmen.  

test caption / test credit

Marx: Europa muss jetzt seine Identität zeigen

9. September 2015

Von AC Wimmer

„Europa braucht eine Zukunftsperspektive“: In einer programmatischen Rede hat der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, die Migrationsdebatte und die eskalierende Flüchtlingskrise als Herausforderungen für die Identität Europas beschrieben. Der Münchner Erzbischof forderte vor 800 Gästen, darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel, klare Standards und eine neue Fortschrittsidee im Sinne von Papst Franziskus.