Neueste Nachrichten: Weltkirche

Schulklasse in Afrika (Referenzbild) / Bill Wegener / Unsplas (CC0)

Kirche in Deutschland investiert mehr als 642 Millionen Euro in Hilfsprojekte weltweit

23. August 2022

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

Die Anzahl der deutschen "Missionskräfte" ist derweil auf 1.284 zurückgegangen. Davon sind 635 Ordensschwestern, 329 Ordenspriester und und 100 Ordensbrüder.

Besuch des Vorsitzenden der Kommission Weltkirche, Bischof Dr. Bertram Meier (Mitte re.), in der Slowakei: Gruppenbild mit Erzbischof Stanislav Zvolenský (Bratislava und Vorsitzender der Slowakischen Bischofskonferenz KBS, 2. v. re.) sowie dem Exekutivsekretär der Slowakischen Bischofskonferenz, PaedDr. ThLic. Ivan Ružička (re.), und Verantwortlichen für den synodalen Prozess in der Slowakei / Deutsche Bischofskonferenz / Grimm

Weltkirchenbischof Bertram Meier besucht Slowakei

28. Juni 2022

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

Die Slowakei brauche "unsere europäische Solidarität, um weiterhin mit großer Hilfsbereitschaft die Menschen betreuen zu können, die vor dem Krieg fliehen müssen".

Papst Franziskus bei der Heiligsprechung am 15. Mai 2022. / CNA Deutsch / Daniel Ibanez

Papst Franziskus spricht Charles de Foucauld, Titus Brandsma und 8 weitere Selige heilig

15. Mai 2022

Von Rudolf Gehrig

Papst Franziskus hat am heutigen Sonntag insgesamt zehn neue Heilige zur Ehre der Altäre erhoben.  

Erzbischof Visvaldas Kulbokas, Apostolischer Nuntius der Ukraine. / Arturiuxs / Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0

Vatikan-Botschafter bleibt in Kiew: "Ich kann die Menschen nicht im Stich lassen"

4. März 2022

Von Rudolf Gehrig

Der Apostolische Nuntius der Ukraine, Erzbischof Visvaldas Kulbokas, hat sich trotz der zunehmend dramatischen Situation dazu entschieden, mit seinem diplomatischen Corps in Kiew zu bleiben. Der Botschafter des Vatikan berichtet aus der ukrainischen Hauptstadt, dass sich die Lage angesichts der russischen Angriffe weiter verschlechtere, gerade für die schwangeren Frauen und kranke Menschen, die auf Medikamente angewiesen seien. Gleichzeitig betont der Erzbischof, dass er bei den Menschen bleiben wolle, weil er "nicht nur ein Botschafter" sei, sondern auch "ein Hirte".

Der Blick von der Engelsbrücke in Rom auf den Petersdom. / Rudolf Gehrig / CNA Deutsch

"Berufung und Weg zur Heiligkeit“: Gebet zum 10. Weltfamilientreffen veröffentlicht

3. März 2022

Von Rudolf Gehrig

Vom 22. bis 26. Juni 2022 findet in Rom das 10. Weltfamilientreffen statt. Es steht unter dem Motto "Familienliebe: Berufung und Weg zur Heiligkeit" und soll das Jahr der Familie beschließen, das im vergangenen Jahr (19. März 2021) begonnen hat. Dazu hat die deutsche Bischofskonferenz am Mittwoch das offizielle Gebet des Treffens veröffentlicht.  

Papst Franziskus bei der Generalaudienz am 16. Februar 2022. / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Papst Franziskus: Josef als Patron der Kirche, Maria als erste Jüngerin Jesu

16. Februar 2022

Von Rudolf Gehrig

Papst Franziskus hat über die Rolle des heiligen Josef als Schutzpatron der Kirche gesprochen und Maria als die "erste Jüngerin" bezeichnet. In der Generalaudienz am 16. Februrar beendete Papst Franziskus seine Katechese-Reihe über den heiligen Josef. In der heutigen Katechese betrachtete der Pontifex die Bibelstelle aus dem Matthäusevangelium (Mt 2,13-15) um die Flucht der heiligen Familie nach Ägypten.

Ein Priester spendet die Krankensalbung. / Miroslaw Benedyk / EWTN Polska

Zweiter Welttag der Senioren: "Im Alter werden sie noch Frucht bringen"

16. Februar 2022

Das Dikasterium für Laien, Familie und Leben hat das Motto für den zweiten Welttag der Senioren vorgestellt. Es lautet: "Im Alter werden sie noch Frucht bringen" (Psalm 92,15).

Kardinal Walter Brandmüller / CNA/Paul Badde

Kardinal Brandmüller: Die "Messe aller Zeiten" hat es nie gegeben

10. Dezember 2021

Von Rudolf Gehrig

Der deutsche Kardinal Walter Brandmüller hat zur Versöhnung zwischen den Anhängern der traditionellen lateinischen Messe (TLM) und Anhängern der neuen Form aufgerufen.  

Erzbischof Nikola Eterovic / Roberta F / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Nuntius Eterovic mahnt deutsche Bischöfe erneut zur Einheit

21. September 2021

Von Rudolf Gehrig

Der Apostolische Nunitus von Deutschland, Erzbischof Nikola Eterovic, hat die Bischöfe in Deutschland erneut zur Einheit mit der Weltkirche gemahnt.

Papst Franziskus begrüßt Gläubige bei der Generalaudienz am 23. November 2016. / CNA/Lucia Ballester

Der erste "Welttag der Großeltern und Senioren" findet am 25. Juli statt

16. Juli 2021

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

Papst Franziskus hat einen eigenen katholischen "Welttag der Großeltern und Senioren" ausgerufen. Wie die deutsche Bischofskonferenz gestern mitteilte, soll dieser Gedenktag in jedem Jahr am 4. Sonntag im Juli begangen werden – in der Nähe des Gedenktages der Großeltern Jesu, der Heiligen Anna und Joachim.

Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin (li.) und der Apostolische Nuntius von Deutschland, Nikola Eterovic, vor dem Brandenburger Tor in Berlin. / Deutsche Bischofskonferenz / Matthias Kopp

Kardinalstaatssekretär Parolin mahnt bei Deutschlandbesuch zur Einheit mit Weltkirche

1. Juli 2021

Von Rudolf Gehrig

Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin hat bei seinem Deutschlandbesuch anlässlich des 100-jährigen Bestehens der diplomatischen Beziehung zwischen Deutschland und Vatikan am vergangenen Dienstag dazu aufgerufen, die Einheit mit der Weltkirche zu wahren.

Der Sitz der Glaubenskongregation / EWTN.TV / Paul Badde

"Positive Reaktionen": Verfasser des Dubiums wollen sich mit anderen Katholiken vernetzen

1. Juli 2021

Von Rudolf Gehrig

Immer mehr Gläubige schließen sich nach Angaben der Verfasser dem Anliegen des kürzlich an die Glaubenskongregation gerichteten Dubiums an. Dies teilten die Initiatoren gestern mit. Es habe "viele positive Stimmen" gegeben, die das Anliegen unterstützen, sodass wiederholt der Wunsch geäußert worden sei, sich stärker untereinander zu vernetzen.

Vorstellung des Berichts "Religionsfreiheit weltweit 2021" in Berlin (von links): Regina Lynch (Projektdirektorin von KIRCHE IN NOT/ACN International), Heiner Koch (Erzbischof von Berlin), Thomas Heine-Geldern (Geschäftsführender Präsident von KIRCHE IN NOT/ACN), Markus Grübel MdB (Beauftragter der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit), Mark von Riedemann (Vorsitzender des Redaktionsausschusses des Berichts). / Kirche in Not

"Insel der Seligen"? Religionsfreiheit in Deutschland und weltweiten Vergleich

22. April 2021

Von Rudolf Gehrig

Katholisches Hilfswerk "Kirche in Not" stellt maßgeblichen neuen Bericht in Berlin vor 

Kardinal Kurt Koch / EWTN / Paul Badde

Ökumene: Kardinal Koch stellt gemeinsames Osterdatum in Aussicht

12. März 2021

Von Rudolf Gehrig

Kardinal Kurt Koch hat ein gemeinsames Osterdatum in Aussicht gestellt. Damit unterstützt der Präsident des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen eine Anregung des Leiters der Ständigen Vertretung des Patriarchats von Konstantinopel beim Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK), Erzbischof Job Getcha von Telmessos.

Verlassene Kirche in der Wüste in der Nähe der Stadt Kirkuk im Irak.  / BilalIzaddin/Shutterstock

Solidaritätstag und Kreuzweg für verfolgte Christen in Augsburg

3. September 2020

Von Rudolf Gehrig

Das Bistum Augsburg und der deutsche Zweig des päpstlichen Hilfswerks "Kirche in Not" laden für den 20. September 2020 zu einem Gebets- und Solidaritätstag für verfolgte Christen. An diesem Sonntag möchte das Hilfswerk in Augsburg über die Situation der verfolgten Christen in der Weltkirche berichten. Anschließend soll im Augsburger Dom ein Kreuzweg stattfinden.

Priester spendet die Krankensalbung / Miroslaw Benedyk / EWTN Polska

Sonntagspflicht und Sakramentsempfang: Die wichtigsten Fragen in der Corona-Krise

20. März 2020

Von Rudolf Gehrig

Die Corona-Pandemie stellt aktuell auch das kirchliche Leben auf den Kopf. Mittlerweile sind nicht nur in Italien, sondern auch im deutschsprachigen Bereich die öffentlichen Sonntagsmessen abgesagt worden. Teilweise wurde eine Ausgangssperre verhängt und viele Katholiken fürchten nun, dass sie von den Sakramenten abgeschnitten werden.

Der Stockholmer Kardinal Anders Arborelius beim Konsistorium im Petersdom am 28. Juni 2017 / CNA Deutsch / Daniel Ibanez

"Als Gläubiger kannst du sehr einsam sein"

7. Juni 2018

Von Rudolf Gehrig / EWTN.TV

Bischof Anders Arborelius ist der erste Schwede, der zum Kardinal ernannt wurde.

Das sind die sieben neuen Heiligen / via ACI Prensa

Wer die sieben neuen Heiligen der Katholischen Kirche sind – und was sie alle vereint

16. Oktober 2016

Von AC Wimmer

Die Kirche hat seit dem heutigen Sonntag sieben neue Heilige: Papst Franziskus hat auf dem Petersplatz sieben Katholiken zur Ehre der Altäre erhoben.