Ehesakrament

Papst Franziskus mit einem frisch verheirateten Ehepaar / CNA / Daniel Ibanez

Mann und Frau und Ehe sind nicht egal

Predigt

7. Oktober 2021

Von Pater Markus Langer OP

"Jesus und das Neue Testament sind eindeutig, wenn es um das Konzept der Ehe geht: Die Ehe ist ein Bund zwischen einem Mann und einer Frau."

"Die Familie ist die Urzelle des gesellschaftlichen Lebens. Sie ist die natürliche Gemeinschaft, in der Mann und Frau zur Hingabe der Liebe und zur Weitergabe des Lebens berufen sind. Die Autorität, die Beständigkeit und das Gemeinschaftsieben innerhalb der Familie bilden die Grundlage von Freiheit, Sicherheit und Brüderlichkeit innerhalb der Gesellschaft". (Katechismus der Katholischen Kirche, 2207) / Pixabay/Public Domain

Die Ehe, die Familie und die beiden Geschlechter

Besprechung

3. Oktober 2021

Von Hans Jakob Bürger

Die Ehe wird von vielen belächelt, von anderen oberflächlich und abstoßend betrachtet, sogar bekämpft. Wiederum andere ideologisieren sie als politisches Instrument. Auch in der Kirche diskutiert man eine „Ehe für alle“: Bisher ist die katholische Lehre über das Ehesakrament eindeutig gewesen. Doch offenbar scheinen maßgebliche Vertreter der Kirche von einer zweitausendjährigen christlichen Tradition abweichen zu wollen. 

Die heilige Theresia von LIsieux / Die heiligen Zelie und Louis Martin  / Wikipedia / Martha Calderon (CNA)

Briefe der heiligen Louis und Zélie Martin

Besprechung

21. September 2021

Von Hans Jakob Bürger

Am 30. September des Jahres 1897 ist in dem unscheinbaren Karmelitinnenkloster von Lisieux in Frankreich die junge Schwester „Theresia vom Kinde Jesus und dem heiligen Antlitz“ im Alter von 24 Jahren gestorben. 

Kardinal Robert Sarah: Portrait von Raul Berzosa (Ausschnitt) / Raul Berzosa

"Weckt Eure Liebe auf!"

Besprechung

8. Mai 2021

Von Hans Jakob Bürger

Dieser Titel des aktuellen deutschsprachigen Buches von Kardinal Robert Sarah trägt den Untertitel „Exerzitien für Ehepaare“, doch es lohnt sich für jeden, darin zu lesen und es zu betrachten.

ZdK-Präsident Thomas Sternberg bei einer Pressekonferenz zum "Synodalen Weg". / Rudolf Gehrig / CNA Deutsch

Störfeuer

Gastkommentar

23. April 2021

Von Thorsten Paprotny

Dass die Bestätigung dessen, was gläubige Katholiken und Suchende im Katechismus nachlesen können, „plötzlich und unerwartet“ erscheint – wie Prof. Sternberg nun sagt –, zeigt einmal mehr nur, dass prominente Vertreter der Kirche und von Laienorganisationen hierzulande von der Lebens- und Lehrwirklichkeit des römischen Katholizismus weit entfernt sind.

Illustration / Sharon McCutcheon / Unsplash (CC0)

5 Tipps für Singles, um in Coronazeiten den Valentinstag zu überstehen

Blog

12. Februar 2021

Von Martin Kugler

Ein Tag der Trauer für Singles? Von wegen. Diese fünf Dinge kannst du in jeder Lebensphase umsetzen. Sie helfen, in der Liebe zu wachsen

Glückwünsche und Gebete zum 50. Priesterjubiläum diese Woche für Papst Franziskus – mehr dazu im Podcast. / Vatican Media / CNA Deutsch

Papst: Maria "keine Miterlöserin" | Bischöfe beraten über Homosexualität

Podcast

14. Dezember 2019

Von AC Wimmer

Jede Woche neu: Der CNA Deutsch Podcast. Was bewegt Kirche und Christentum diese Woche? Aktuelles, Analysen, Hintergründe.

Papst Johannes Paul II. im Jahr 1996 / Vatican Media

Die Ehe als "Schule der Heiligkeit"

Besprechung

20. August 2019

Von Hans Jakob Bürger

In fünf großen Kapiteln betrachtet der Autor die Anthropologie des heiligen Johannes Paul II., die Ehe als personalen Lebensort, die persönlich gelebte Sexualität, die "Sprache des Leibes" und die Ehespiritualität.

Hochzeitspaar / Flickr / Robert Kintner (CC BY 2.0)

Vom Geheimnis der Ehe – Eine Anregung für die "Synodalen Wege" in Deutschland

Gastkommentar

3. Juli 2019

Von Thorsten Paprotny

Einmütige Freude und große Dankbarkeit herrschte unter den deutschen Bischöfen nach dem Empfang der Post von Papst Franziskus aus Rom.

Auch Nonnen leben den Zölibat - wie diese Ordensfrauen der "Sisters of Life" aus Chicago / Aid for Women Chicago via Flickr (CC BY-NC-ND 2.0)

Der Priester-Zölibat: Die christliche Ehelosigkeit von den Aposteln bis Papst Gregor VII.

Besprechung

24. März 2019

Von Hans Jakob Bürger

In Zeiten, in denen viele die Ehe nicht mehr katholisch verstehen - also als Sakrament - ist auch die Ehelosigkeit von Nonnen und Mönchen, von Priestern und Bischöfen, vielen unverständlich.

Virgo inter Virgines: Das Gemälde zeigt die Jungfrau Maria umgeben von heiligen Jungfrauen. Geschaffen hat es der Meister der Lucialegende um 1500. / Königliche Museen der Schönen Künste / Wikimedia (CC0)

Sexualität, Jungfräulichkeit und Berufung. Ein Gespräch mit Maria Luisa Öfele

Besprechung

26. Februar 2019

Von Hans Jakob Bürger

Die Autorin von "Virgo Maria. Urbild der Kirche - Vorbild der geweihten Jungfrau" erklärt, was sie am Thema fasziniert - und warum es immer mehr geweihte Jungfrauen gibt

Junge und alte Paare / Quinntheislander / Pixabay (CC0)

Erwachsen werden, Verantwortung tragen, glauben, hoffen und lieben!

Blog

18. Februar 2019

Von Elisabeth Illig

"Mittlerweile kenne ich geschiedene Paare in meinem Alter, die immer ähnliche Geschichten erzählen. Dabei geht es oft um andere Liebhaber, um Unzufriedenheit, um erloschene Liebe"

Glück hatten wir sicher, aber Zufall war's nicht!
 / Pixabay / Pexels (CC0)

Schicksal, Zufall oder doch der liebe Gott?

Blog

6. August 2018

Von Elisabeth Illig

Vor einigen Tagen war ich auf einer sogenannten "freien" Trauung, die mich mit vielen Gedanken zurückließ.

Als Brautpaar hat die große Tochter ihre Eltern gemalt. / Privat / Mit freundlicher Genehmigung

Keine Angst vor der Ehe

Blog

16. April 2018

Von Elisabeth Illig

Auf meinem alten PC habe ich ein Video von unserem Hochzeitstanz vor 6 Jahren gefunden. Als ich das Video meinen Töchtern gezeigt habe, waren beide hellauf begeistert, hatten aber auch viele Fragen.

Papst Paul VI. im Jahr 1977 / Wikimedia / Ambrosius (CC BY-SA 3.0)

Humanae Vitae – ein Plädoyer für die Ehe

Blog

14. März 2018

Von Ulrich Nersinger

Eine neue Diskussion ist entbrannt über Humanae Vitae – während gleichzeitig ihr Autor, Papst Paul VI. auf dem Weg zur Heiligsprechung ist. 

Nicht der Heilige Geist sondern eine Möwe ist es, die in diesem Schnappschuss vom Petersplatz auf eine Statue des ersten Papstes zufliegt. /  CNA/Alexey Gotovskiy (bearbeitet)

Wochenkolumne: Der Kardinal und die maltesischen Falken und Tauben

Kommentar

14. Januar 2017

Von AC Wimmer

Wer einen Blick in das Annuario Pontifico wirft, das "Päpstliche Jahrbuch", der findet den Orden der Malteser nur einmal, und zwar unter den Staaten, die Botschafter am Heiligen Stuhl akkreditiert haben.