Coronavirus-Krise: Erzbistum Köln stellt Gebetsbroschüre vor

Blick auf den Kölner Dom.
Foto: Rudolf Gehrig

Das Erzbistum Köln hat gestern die kostenlose Gebetsbroschüre "Die Hoffnung weitertragen" vorgestellt. Diese wird von der Rogamus-Stiftung herausgegeben, die im Januar 2018 zur Förderung geistlicher Berufungen gegründet wurde. Das Gebetsheft soll den Menschen in der Corona-Krise Kraft geben. Unter den zusammengestellten Gebeten befinden sich neben einigen "Klassikern" auch zwei selbstverfasste Gebete von Kardinal Rainer Maria Woelki.

Der Kölner Erzbischof schreibt im Einführungstext:

"Die außergewöhnlichen Maßnahmen, die wir momentan in unserer Kirche treffen müssen, ergreifen wir aus Liebe zu Gott und aus Liebe zu unseren Schwestern und Brüdern. Diese schmerzenden Schritte gehen wir aus Liebe und Sorge um diejenigen in unseren Gemeinden und Familien, deren Gesundheit vom Coronavirus besonders bedroht ist. Wir müssen und dürfen als katholische Christen dieses Opfer gemeinsam bringen - aus unserer Verantwortung für das Gemeinwohl und aus unserer Fürsorge für unsere Schwächsten."

Woelki ruft die Menschen auf, nicht im Gebet nachzulassen. Beten kann die Welt verändern, so der Kardinal:

"Bitte, beten Sie mit mir weiter für alle, die in diesem Moment leiden oder Angst haben. Beten Sie mit mir für alle, die ohnmächtig ihre Lieben begleiten oder um ihr Überleben hoffen. Beten Sie mit mir für die Verantwortlichen in Politik und Gesellschaft. Beten Sie mit mir für die Ärzte, Pfleger und alle, die gerade in diesen Tagen besonders für uns tätig sind. Und beten Sie bitte mit mir für die Kirche und für alle, die sich zu einem besonderen Dienst von Gott für die Menschen senden lassen. Lassen Sie uns vor allem auch gemeinsam um die Fürsprache der Mutter des Herrn und unserer Mutter, der Trösterin der Betrübten, bitten und sie um Heilung für die Kranken anrufen."

Die Gebetsbroschüre steht als PDF-Datei zum Download bereit, kann unter der Emailadresse [email protected] aber auch als Printversion kostenfrei bestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: