"Die Eucharistie ist der Weg zum Himmel": 15 Zitate von Carlo Acutis

Seliger Carlo Acutis
Foto: Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Der im Alter von 15 Jahren an Leukämie verstorbene Selige Carlo Acutis hat mit seinem Zeugnis viele junge Menschen bewegt. Hier sind 15 Zitate des am vergangenen Samstag seliggesprochenen Jugendlichen, die in der Zeitung "National Catholic Register" veröffentlicht wurden.

  1. "Die Jungfrau Maria ist die einzige Frau in meinem Leben."
  2. "Je mehr wir die Eucharistie empfangen, desto mehr werden wir wie Jesus werden, so dass wir auf Erden einen Vorgeschmack auf den Himmel haben werden."
  3. "Die Eucharistie ist der Weg zum Himmel".
  4. "Es gibt Menschen, die viel mehr leiden als ich."
  5. "Bitte ständig Deinen Schutzengel um Hilfe. Dein Schutzengel muss dein bester Freund werden."
  6. "Jerusalem liegt direkt vor unserer Haustür."
  7. "Alle Menschen werden als Originale geboren, aber viele sterben als Fotokopien".
  8. "Immer nahe bei Jesus zu sein, das ist mein Lebensplan".
  9. "Traurigkeit ist der Blick auf uns selbst, Glück ist der Blick auf Gott."
  10. "Nicht für mich, sondern für Gott."
  11. "Je mehr Eucharistie wir empfangen, desto mehr werden wir wie Jesus werden, so dass wir auf dieser Erde einen Vorgeschmack auf den Himmel haben werden".
  12. "Das einzige, worum wir Gott im Gebet bitten müssen, ist der Wunsch, heilig zu sein."
  13. "Unsere Seele ist wie ein Heißluftballon. Wenn es durch Zufall eine Todsünde gibt, fällt die Seele zu Boden. Die Beichte ist wie das Feuer unter dem Ballon, das die Seele wieder aufsteigen lässt. . . Es ist wichtig, oft zur Beichte zu gehen".
  14. "Ich bin glücklich zu sterben, weil ich mein Leben gelebt habe, ohne eine Minute auf die Dinge zu verschwenden, die Gott nicht gefallen."
  15. "Unser Ziel muss das Unendliche sein, nicht das Endliche. Das Unendliche ist unsere Heimat. Der Himmel wartet schon immer auf uns."

Das könnte Sie auch interessieren: