Katholischer Sportverband DJK will "christliches Profil schärfen und weiter ausbauen"

Kinder beim Fußballspielen
Foto: Debra Brewster / Unsplash

Der katholisch Sportverband DJK (Deutsche Jugendkraft) hat angekündigt, "sein christliches Profil schärfen und weiter ausbauen" zu wollen. Vor diesem Hintergrunde werde "eine Online-Ausbildung zum Sport&Spirit-Coach" angeboten, so der Verband am Dienstag.

Die Ausbildung richte sich "an Menschen, die Freude am Sporttreiben haben und die einen persönlichen Bezug zum christlichen Glauben haben und diesen mit anderen teilen möchten", erklärte Elisabeth Keilmann, Geistliche Bundesbeirätin des DJK-Sportverbands. "Dabei geht es um den eigenen Glauben, aber auch um Glaubensfragen."

Laut Pressemitteilung des Verbands gehe es in sieben Einheiten "nicht nur um theoretische Grundlagen, sondern unter anderem auch darum, die Sehnsüchte der Menschen in den Blick zu nehmen, biblische Grundlagen umzusetzen, spirituelle Impulse zu erarbeiten und das christliche Menschenbild praktisch in der DJK erlebbar zu machen".

Das könnte Sie auch interessieren: