Papst Franziskus besucht Benedikt vor Weihnachten

Auch Georg Ratzinger wieder erwartet - Christmette aus dem Petersdom LIVE bei EWTN.TV

Gespräch mit Adventskranz: Papst Franziskus und sein Vorgänger Benedikt am 21. Dezember 2018 im Vatikan
Foto: Vatican Media / CNA Deutsch
Facebook Twitter Google+ Pinterest Addthis

Papst Franziskus hat seinem Vorgänger, Papst emeritus Benedikt XVI., einen kurzen Adventsbesuch abgestattet.

Nach Angaben der Pressestelle des Vatikans schaute der Heilige Vater am gestrigen Freitagabend um 18:15 Uhr im Kloster Mater Ecclesiae vorbei, dem Wohnort Benedikts in den Vatikanischen Gärten. 

Wie das Kölner "Domradio" berichtet, feiert Benedikt auch heuer wieder mit seinem Bruder: Georg Ratzinger (94) werde kurz nach Weihnachten ein ppar Geschenke von Freunden aus der bayerischen Heimat bringen - aber gegenseitig schenken sich die Brüder nichts: "Wir haben alles, was wir brauchen". Der ehemalige Domkapellmeister werde seinem Bruder Weihnachtslieder vorspielen, berichtet das "Domradio".

Papst Franziskus wird wieder am 24. Dezember die Christmette feiern.

Diese wird von 21.30 - 23.30 Uhr LIVE aus dem Petersdom vom katholischen Fernsehsender EWTN ausgestrahlt. Danach ist die Christmette aus dem Kölner Dom zu sehen.

Der Segen der Stadt und des Weltkreises - Urbi et Orbi - durch den Papst wird am 25. Dezember von 12 Uhr bis 12:30 Uhr bei EWTN gesendet, und am Abend um 22:30 Uhr wiederholt.

Das könnte Sie auch interessieren: