Eröffnung des "Amoris-Laetitia-Jahrs" wird virtuell veranstaltet

Illustration
Foto: (CC0)

Das Dikasterium für Laien, Familie und das Leben will eine Veranstaltung zum fünften Jahrestag des  Schreibens Amoris Laetitia digital abhalten. Das teilte der Vatikan diese Woche mit. Am 19. März werde auf dem YouTube-Kanal "Pontificio Istituto Teologico Giovanni Paolo II" dazu von 15 Uhr bis 18 Uhr ein Programm übertragen werden.

Papst Franziskus verkündete am 27. Dezember 2020, dass zum fünften Jahrestag des Schreibens ein "Familienjahr" zur – so wörtlich – "Vertiefung" des Dokuments abgehalten werden soll, das unter anderem eines der längsten päpstlichen Dokumente der Kirchengeschichte ist, und für seine Fußnoten berühmt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren: 

https://twitter.com/cnadeutsch/status/1110081719661723653?s=20