Neueste Nachrichten: Kirche in Kolumbien

Teilnehmer am Marsch fürs Leben in Bogotá, der Hauptstadt Kolumbiens, am 4. Mai 2023 / Eduardo Berdejo/ACI Prensa

Märsche für das Leben in Kolumbien: Zehntausende fordern Schutz für Mütter und Kinder

7. Mai 2024

Von Eduardo Berdejo

Zehntausende Kolumbianer haben am 4. Mai in über 110 Städten und Gemeinden für das Leben demonstriert. Die friedlichen Märsche für das Leben fordern das Verfassungsgericht des Landes dazu auf, seine früheren Entscheidungen, die die Abtreibung gelockert haben, aufzuheben.

Schwester Gloria Gelpud Mallama verteilt Suppe / Kirche in Not

Kolumbien: „Ist die Kirche nicht da, ist sonst niemand da“

14. Mai 2023

Von Kirche in Not

„Kirche in Not“ begleitet Ordensfrauen bei der Versorgung von Auswanderern

Ein Migrantenkind erhält in der Casa de Paso "Divina Providencia" in Cucuta Mittagessen. / David Ramos/ACI Prensa

Migrationskrise: Aufruf der Katholischen Kirche an Kolumbien und Venezuela

27. Mai 2022

Von Eduardo Berdejo

Die Kirche hat die Regierungen Kolumbiens und Venezuelas aufgefordert, ihre "abgebrochenen binationalen Beziehungen" wieder aufzunehmen, um auf die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Betreuung von Migranten wirksam reagieren zu können.

Der Dom von Bogotá / 
Bernard Gagnon via Wikimedia (CC BY-SA 4.0)

Kathedrale von Bogotá beginnt Jubiläumsjahr zum zweihundertsten Jahrestag ihrer Weihe

20. April 2022

Von Cynthia Perez

Die Kathedrale von Bogotá hat am Sonntag den Beginn eines Jubiläumsjahres verkündet, das der Heilige Stuhl anlässlich des zweihundertsten Jahrestages der Weihe der Kirche ausgerufen hat.

Bischof Rubén Darío Jaramillo Montoya  / Bistum Buenaventura

Kolumbianischer Bischof in Drogenhandelszone erhält Morddrohungen

10. Februar 2022

Von Walter Sánchez Silva

Seit 2017 leitet Bischof Rubén Darío Jaramillo Montoya die Diözese Buenaventura, die sich in einem der wichtigsten Seehäfen Kolumbiens befindet. Seine Arbeit zur Verkündigung des Evangeliums und zur Anprangerung von Gewalt, Drogenhandel und organisiertem Verbrechen hat mehr als eine Morddrohung nach sich gezogen.

Schutzheiliger Kolumbiens: Der heilige Petrus Claver / ACI Prensa

Selbstloser Einsatz für Sklaven und die Evangelisierung: Der heilige Petrus Claver

9. September 2021

Von CNA Deutsch

Der heilige Petrus Claver (1580 – 1654) ist der Schutzheilige Kolumbiens und seit 1985 Patron der Menschenrechte.

Dschungel in der Provinz Darien in Panama. / UrbanUnique/Shutterstock

Lateinamerikanische Bischöfe bitten um Hilfe für im Dschungel gestrandete Migranten

16. August 2021

Von Diego López Marina

Drei lateinamerikanische kirchliche Organisationen haben um Hilfe für die Tausenden von Migranten gebeten, die auf dem Weg in die USA im Darien Gap, einer Dschungelregion an der Grenze zwischen Panama und Kolumbien, gestrandet sind.

Schwester Gloria Cecilia Narváez / CEC

Schwester Gloria Cecila Narvez: Gebetsaufruf für die 2017 in Mali entführte Nonne

12. August 2021

Von Walter Sánchez Silva

Eine Initiative, die auf die Verfolgung von Christen aufmerksam machen will, veröffentlichte am Freitag ein Video, in dem sie um Gebete für Schwester Gloria Cecilia Nárvaez Argoti bittet, eine Missionarin, die im Februar 2017 in Mali entführt wurde.

Kathedrale von San Gil, Kolumbien / Oscar Espinosa / Shutterstock

Empörung über Aktion in Kolumbien: LGBT-Aktivist entkleidet sich vor Kathedrale

Vor der Kathedrale in der kolumbianischen Stadt San Gil hat ein LGBT-Aktivist für Aufsehen und erhitzte Debatten gesorgt, indem er sich bis auf die Unterwäsche auszog und einen Protest-Tanz veranstaltete.

Flagge von Kolumbien / Foto: Politicnico Grancolombiano Departamento de Comunicaciones / Flickr (CC BY-NC 2.0)

Tödliche Proteste: Erzbischof in Kolumbien ruft dazu auf, Hass zu überwinden

In seiner Predigt am 30. Mai nahm Erzbischof Luis José Rueda Aparicio Bezug auf den andauernden nationalen Streik. Ein Ausbruch von Gewalt und Vandalismus am 28. Mai forderte allein in Cali 13 Tote und Dutzende Verletzte.

Papst Franziskus beim Regina Coeli, dem Gebet, das in der Osterzeit den Engel des Herrn ablöst.  / CNA/Alexey Gotovskiy

Papst Franziskus warnt vor falscher Liebe, zeigt sich besorgt über Jerusalem und Kolumbien

9. Mai 2021

Von AC Wimmer

Papst Franziskus hat sich besorgt über "gewaltsame Zusammenstöße" in Kolumbien und in Jerusalem geäußert. 

Aus Diana Maria Solis Carballo wird Sr. Maria Agnes von Jesus. / © Esclavas Reparadoras de la Sagrada Familia

Sühneschwestern von der Heiligen Familie: Neuer Frauenorden der Tradition in Südamerika

31. März 2021

Von Hans Jakob Bürger

Die „Sühneschwestern von der Heiligen Familie“.

Der Dom von Ibagué / Demonstranten / Ibajaime (CC BY-SA 4.0) / Pixabay.

Erzbischof reagiert auf Angriff gegen Kathedrale durch Feministen

Ein kolumbianischer Erzbischof hat einen Angriff auf eine lokale Kathedrale am 8. März durch eine Gruppe radikaler Abtreibungsbefürworterinnen und linksextremer Feministen verurteilt.

Flagge Kolumbiens / Flavia Carpio / Unsplash (CC0)

Schändung von Eucharistie und Kirche in Kolumbien

Ein Bischof in Kolumbien hat die Schändung einer katholischen Kirche – samt deren Tabernakel – verurteilt und die zivilen Behörden aufgefordert, das Verbrechen aufzuklären.

Kreuz / David Ramos / ACI Prensa

Nach gewalttätigen Protesten in Kolumbien: Erzbischof ruft zu Versöhnung auf

14. September 2020

Von Susanne Finner

Der Erzbischof von Bogotá (Kolumbien), Monsignore Luis José Rueda Aparicio, feierte am Abend des 12. September eine Heilige Messe im Rahmen der Vigil für das Leben, die Versöhnung und den Frieden. 

Kardinal  José de Jesús Pimiento Rodrígue / Kolumbianische Bischofskonferenz

Ältester Kardinal der Welt gestorben

4. September 2019

Von CNA Deutsch

Gestern Abend verstarb Kardinal José de Jesús Pimiento Rodríguez, emeritierter Erzbischof von Manizales (Kolumbien), der mit seinen 100 Jahren der älteste Kardinal der katholischen Kirche war.

Iván Márquez und Jesús Santrich  / Fotoaufnahme aus dem Video

Kolumbien: Gruppierung der FARC kündigt Rückkehr zu den Waffen an, Kirche nimmt Stellung

30. August 2019

Von CNA Deutsch

Die Bischofskonferenz Kolumbiens (CEC) mahnte, dass nichts "einen Krieg zu ideologischen Zwecken" rechtfertige und in diesem Sinn bat sie die Kolumbianer, ihr Gebet zu Gott zu verstärken, um den Frieden zu erlangen.

Buenaventura ist die wichtigste Hafenstadt Kolumbiens am Pazifischen Ozean / Roboting / Wikimedia (CC BY-SA 4.0)

Bischof prangert Brutalität in Buenaventura an: "Die Menschen haben Angst"

17. Juni 2019

Von AC Wimmer

Keine zwei Jahre leitet Bischof Rubén Darío Jaramillo Montoya nun das Bistum Buenaventura in Kolumbien. Doch bereits mehrfach musste sich der Oberhirte mit gewalttätigen Gruppen auseinandersetzen, die in der Hafenstadt am Pazifik Angst und Schrecken verbreiten

Polizisten schützen die Kathedrale von Bogota gegen Angreifer am 25. April 2019 / Twitter @miralope

Angreifer beschädigen Kathedrale von Bogota

27. April 2019

Von CNA Deutsch

Demonstranten in Kolumbien haben am 25. April die Kathedrale von Bogotá beschädigt. Der Mob habe große materielle Schäden angerichtet

Ein freiwilliger Helfer trägt einen Sack Lebensmittel im kolumbianischen Cucuta and der Grenze zu Venezuela am Februar 2019. / Raul Arboleda/AFP/Getty Images

Wie die Kirche in Kolumbien sich um Venezuelas Flüchtlinge und Hungernde kümmert

13. Februar 2019

Von CNA Deutsch

Der Bischof einer kolumbianischen Diözese an der Grenze zu Venezuela hat gesagt, dass "wir nicht still halten können" angesichts des Leidens des venezolanischen Volkes, und darauf hingewiesen, dass die Kirche von Anfang an auf die humanitäre Krise reagiert mit praktischer Hilfe hat.