Neueste Nachrichten: Kirche in Mexiko

So soll der Wundertätige Jesus - Cristo Milagroso - von Mexiko aussehen / Fundación Cristo Milagroso A.C.

Diese Statue des Wundertätigen Jesus soll größer als die von Rio werden (mit Video)

23. November 2018

Von David Ramos

Größer als der berühmte Cristo Redentor von Rio soll sie werden: Eine mexikanische Stiftung plant, im Dezember dieses Jahres mit dem Bau des Cristo Milagroso, dem Wundertätigen Jesus, in Mexiko zu beginnen. 

"Hellblaue Welle" in Mexiko / WOOMBMexico Twitter

Fast eine Million Menschen demonstriert für Leben und Familie in Mexiko

22. Oktober 2018

Von CNA Deutsch

Circa eine Million Menschen versammelten sich am 20. Oktober in mehr als hundert Städten zur "Hellblauen Welle Mexiko".

Wallfahrt der Diözese Querétaro zu Unserer Lieben Frau von Guadalupe  / Twitter-Account der Basilika von Guadalupe

Zehntausende Gläubige pilgern zu Fuß und per Fahrrad zur Muttergottes von Guadalupe

24. Juli 2018

Von CNA Deutsch

64.400 Pilger erreichten am 22. Juli zu Fuß und mit dem Fahrrad die Basilika von Guadalupe in Mexiko-Stadt.

Pater Alejandro Solalinde / Octavio Nava / Kulturbüro von Mexiko-Stadt

Wird dieser Priester laisiert, wenn er eine Menschenrechtskommission leitet?

11. Juli 2018

Der polemische Priester Alejandro Solalinde könnte sein Priesteramt verlieren, wenn er den Posten des Vorsitzenden der Nationalen Menschenrechtskommission von Mexiko (CNDH) übernimmt.

Wahlen in Mexiko  / CNA

Wahlen in Mexiko: Bischöfe äußern sich nach Sieg von López Obrador

3. Juli 2018

Von CNA Deutsch

Die mexikanische Bischofskonferenz (CEM) hat Andrés Manuel López Obrador nach seinem Sieg bei der Präsidentschaftswahl am 1. Juli beglückwünschte und erklärt, dass "alle berufen seien, auf positive Weise mit unseren gewählten Vertretern zusammenzuarbeiten."

Mann an der Grenze / CEPCOM

Kirche in Mexiko arbeitet mit Bischöfen der USA zusammen, um Migranten zu helfen

2. Juli 2018

Von David Ramos

Die Kirche in Mexiko hat betont, mit den Bischöfen der Vereinigten Staaten zusammenarbeiten, um Migranten humanitäre Hilfe zukommen zu lassen.

Referenzbild / Ryan Rodrick Beiler/Shutterstock

Erzbischof fordert, die Trennung von Migrantenfamilien an der Grenze zu stoppen

20. Juni 2018

Von CNA Deutsch

Der Erzbischof von Los Angeles hat die US-Regierung aufgefordert, die Trennung von Migrantenfamilien zu stoppen. Erzbischof José Gomez appellierte an Präsident Donald Trump, die ungefähr zweitausend Kinder, die sich in den Aufnahmezentren befinden, wieder mit ihren Eltern zu vereinigen.

Kathedrale von Mexiko-Stadt / Flickr von Jeff Kramer (CC BY 2.0)

Warum das Erzbistum Mexiko bald nicht mehr das größte der Welt sein könnte

7. Juni 2018

Von CNA Deutsch

Das Erzbistum Mexiko, das als größtes Bistum der Welt gilt, wird einen Konsultationsverfahren eröffnen, um kleinere Diözesen zu schaffen und sein aktuelles Gebiet aufzuteilen, mit dem Ziel "den Gläubigen eine nähere und wirksamere Aufmerksamkeit schenken zu können."

Priester  / Pixabay

Kardinal über Mexikos ermordete Priester: Kriminalität macht vor nichts mehr halt

2. Mai 2018

Von CNA Deutsch

Der emeritierte Erzbischof von Guadalajara (Mexiko), Kardinal Juan Sandoval Iniguez, hat die jüngsten Ermordungen von Priestern im Land bgeklagt. Diese zeige, dass die organisierte Kriminalität auch die "Diener Gottes" nicht verschone, die sich um ihre Herde kümmern.

Pixabay

23 getötete Priester: Die gewalttätigsten sechs Jahre für die Kirche in Mexiko

25. April 2018

Von David Ramos

Mit der Ermordung von Pater Juan Miguel Contreras am Abend des 20. April ist die Zahl der gegen mexikanische Priester verübten Kapitalverbrechen der letzten sechs Jahre auf 23 gestiegen.

Villahermosa, Sitz der Diözese Tabasco. / Wikimedia / Alfonsobouchot (CC BY-SA 3.0)

Wegen Gewaltgefahr: Mexikanische Diözese verlegt Messe-Zeiten an Weihnachten

11. Dezember 2017

Von CNA Deutsch

Die Diözese in einem der gewalttätigsten Staaten Mexikos hat angekündigt, an Heiligabend und in der Woche der Weihnachtsoktav die heilige Messe zu Zeiten mit "geringem Risiko" zu feiern – und um Polizeischutz für Kirchgänger zu bitten.  

Eröffnungsmesse zur Familiensynode 2015  / Martha Calderon/CNA.

Papst ernennt neue Hirten für die Diözesen Paris und Mexiko

8. Dezember 2017

Von Pia Schäfer

Am vergangenem Donnerstag hat Papst Franziskus für zwei große Diözesen neue Bischöfe ernannt . Michel Aupetit wird der neue Erzbischof von Paris. Erzbischof der weltweit größten Diozese, Mexico City, wird Kardinal Carlos Aguiar Retes. 

Papst Franziskus bei der Heiligsprechung am 15. Oktober 2017 / CNA / Daniel Ibanez

Wer die 35 neuen Heiligen sind, und was wir von ihnen lernen können (Bericht & Video)

15. Oktober 2017

Von AC Wimmer

Unter einem goldenen Herbsthimmel hat Papst Franziskus am heutigen Sonntag zwei Priester zu Heiligen der Kirche erklärt, und außerdem 33 Märtyrer zur Ehre der Altäre erhoben.

Coldplay-Sänger Chris Martin / Flickr / Karri (CC BY-NC-ND 2.0)

Erzbistum distanziert sich von "Coldplay-Messe" bei Jesuiten-Universität

11. Oktober 2017

Von David Ramos

Die Erzdiözese Puebla in Mexiko hat sich von der "Coldplay-Messe" distanziert, welche die von Jesuiten geführte Ibero-Amerikanische Universität Puebla organisiert.

Bergungsarbeiten nach dem Erdbeben in Mexiko am 21. September 2017. / Cáritas Mexicana

Im Überblick: Vier wichtige Meldungen der Woche aus und über die Weltkirche

22. September 2017

Von AC Wimmer

Von Islamisten entführter Generalvikar frei *** Gebet und Trauer nach Erdbeben in Mexiko *** "Ende des Tunnels in Sicht" für Kurienreform *** Papst empfängt deutschen Bundespräsidenten  

Papst Franziskus winkt Pilgern bei der Generalaudienz am 20. September 2017 / CNA / Marina Testino

Gebet für Mexiko und die Erziehung zur Hoffnung: Katechese des Papstes zur Generalaudienz

20. September 2017

Von AC Wimmer

Über die Erziehung zur Hoffnung hat Papst Franziskus bei der Generalaudienz am heutigen Mittwoch gesprochen.  

"Beten wir für die vom #Erbeben Betroffenen in Mexiko-Stadt und an anderen Orten, an denen man das Beben gespürt hat".  / Pixabay / Collusor

Erdbeben in Mexiko mit über 200 Toten: Bischöfe bitten um Gebet (Bericht, Videos, Bilder)

20. September 2017

Von CNA Deutsch

Der Generalsekretär der Mexikanischen Bischofskonferenz (CEM), Weihbischof Alfonso Miranda, hat für die Opfer des Erdbebens gebetet, das Mexiko-Stadt und Puebla gestern erschütterte und bei dem bislang mindestens 200 Menschen gestorben sind.

Papst Franziskus im Gebet bei der Feier des Messopfers in Villavicencio am 8. September 2017 / José Miguel Gómez / Conferencia Episcopal Colombiana

Papst Franziskus betet für die Opfer des Erdbebens in Mexiko

8. September 2017

Von AC Wimmer

Nach der Feier der heiligen Messe heute hat Papst Franziskus der Opfer des schweren Erdbebens in Mexiko gedacht und für sie gebetet.

Bild einer Überwachungskamera vom Anschlag; rechts: das Log der Mexikanischen Bischofskonferenz. / ACI Prensa

"Feministisches Kommando" reklamiert Angriff auf mexikanischen Bischofssitz für sich

28. Juli 2017

Von CNA Deutsch

Eine extremistische Gruppe, die sich selbst "Feministisches Kommando" bezeichnet, hat den Sprengstoffanschlag für sich reklamiert, der am vergangenen Dienstag auf den Sitz der mexikanischen Bischofskonferenz (CEM) verübt worden war.

Ausschnitt aus dem Video / Via ACI Prensa

Video: Sprengstoffanschlag auf Bischofssitz in Mexiko

26. Juli 2017

Von David Ramos

Unbekannte haben gestern einen Sprengsatz am Sitz der mexikanischen Bischofskonferenz (CEM) entzündet.