Neueste Nachrichten: Prostitution

Papst Franziskus bei der Generalaudienz am 11. November 2015 / CNA/Daniel Ibanez

Papst Franziskus unterstützt transsexuelle Prostitutierte in der Pandemie

Mit einer besonderen Aktion unterstützt Papst Franziskus  transsexuelle Prostituierte in der Covid-19-Pandemie:

Pornhub website logo. / Kate Krav-Rude/Shutterstock

Bischöfe fordern US-Justizministerium auf, gegen Porno-Industrie vorzugehen

6. Mai 2020

Von CNA Deutsch

Die Regierung in Washington soll Obszönitätsgesetze durchsetzen und Produzenten von gewalttätiger Pornografie strafrechtlich verfolgen, verlangen die Bischöfe.  

Papst Franziskus / CNA / Daniel Ibanez

Papst Franziskus: Prostitution ist Sklaverei und ein "ekelhaftes Laster"

30. Juli 2019

Von AC Wimmer

Papst Franziskus hat erneut Prostitution als Sklaverei bezeichnet. Im Vorwort zu einem neuen Buch zum Thema geisselt der Pontifex diese "weltweie Krankheit", durch die vor allem Frauen "gefoltert" würden, indem sie wie Objekte, wie Ware durch Menschenhändler benutzt werden.

Prostitution ist nicht nur aus katholischer Sicht eine Entwürdigung und Objektifizierung von Frauen. / Flickr via Michael Coghlan (CC BY-SA 2.0)

'Prostitution ist keine Arbeit, sondern Verstoß gegen die Menschenwürde'

15. April 2019

Von CNA Deutsch

Über 100 Organisationen appellieren an die Bundesregierung, etwas gegen die negativen Folgen der sozialen und rechtlichen Akzeptanz von Prostitution zu tun, darunter die Schwestern vom Guten Hirten. 

Italienische Flagge / Curioso/Shutterstock

Analyse: Was hinter dem Sex-Skandal der Kirche in Italien steckt

11. März 2018

Von Andrea Gagliarducci

Das öffentliche Identifizierung offenbar aktiv homosexueller Priester durch eine männliche Prostituierte hat die italienische Kirche schockiert und mehrere Diözesen veranlasst, sich mit dem Thema der homosexuellen Aktivität Geistlicher auseinanderzusetzen.

Die Flagge der Volksrepublik China / esfera / Shutterstock

Menschenhandel, Zwangsehen, Selbstmord unter Älteren – und die Folgen der Ein-Kind-Politik

26. Februar 2018

Von Courtney Grogan

Menschenhandel, Prostitution, Selbstmord unter Älteren – und die Folgen der Einkindpolitik

Flüchtlinge in Haiti / arindambanerjee/Shutterstock

Katholische Hilfswerke reagieren auf Oxfam-Skandal um Prostitution

16. Februar 2018

Von Courtney Grogan

Katholische Hilfswerke haben mit Gebet, Kritik und einer Verpflichtung zum Schutz Bedürftiger auf Berichte schweren Fehlverhaltens von Oxfam-Mitarbeitern reagiert, darunter der Vorwurf, in Haiti und Tschad Prostitutierte angeheuert zu haben.

Das Plakat zum Film / (C) Pax Press Agency, SARL, Geneva

Wie Menschenhändler Kindermigranten jagen und ausbeuten: Der Film "Invisibles"

21. Juni 2017

Von CNA Deutsch

Der Kurzfilm "Invisibles" (Unsichtbar) von Guido Freddi erzählt die Geschichte von fünf Kindern in Frankreich. Sie sind Opfer von Menschenhändlern, mit entsprechenden Folgen: Haushaltssklaverei, sexuelle Ausbeutung und Bettelei.

Besuch vom Papst: Franziskus wolle mit seinem Termin bei ehemaligen Prostitutierten auf deren Leid und das Verbrechen des Menschenhandels aufmerksam machen, teilte der Vatikan mit. / L'Osservatore Romano

Papst besucht 20 ehemalige Zwangsprostituierte

13. August 2016

Von CNA Deutsch

20 ehemalige Zwangsprostitutierte hat Papst Franziskus gestern besucht. Wie der Vatikan mitteilte, habe der Pontifex damit auf das Übel der Zwangsprostitution und des Menschenhandels hinweisen wollen.