Was passiert, wenn sich ein Priester weigert, die Lehre der Kirche zu vertreten?

Kardinal Luis Ladaria Ferrer SJ ist seit 2017 Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre.
Foto: Daniel Ibanez / CNA Deutsch
18 September, 2020 / 6:21 PM

Was passiert, wenn sich ein Priester weigert, die Lehre der Kirche zu vertreten? Der irische Pater Tony Flannery ist dafür ein prominenter Fall – und seine Forderungen entsprechen zum Teil denen, die beim "Synodalen Weg" wieder debattiert werden sollen.

Außerdem diese Woche im Podcast natürlich: Der Blick auf den Marsch fürs Leben in Berlin am Wochenende.

Jeden Freitag neu: Der CNA Deutsch Podcast. Was bewegt Kirche und Christentum diese Woche? Aktuelles, Analysen, Hintergründe. Jetzt abonnieren.

 

 Spotify

 Apple Podcasts

 Overcast

 Pocket Casts

 Google Podcasts

Alle weiteren Dienste, RSS und Infos: https://anchor.fm/CNAdeutsch

Das könnte Sie auch interessieren: 

;