Gender

Symbole für das männliche und das weibliche Geschlecht / Dainis Graveris / Unsplash

Nein, Gott lässt sich nicht gendern!

Gastkommentar

21. Januar 2023

Von Joachim Heimerl

Simple Tricks: Wie die Genderideologie den Glauben verfälschen will.

Der sogenannte "Synodale Weg" wird von den Initiatoren der deutschen Bischofskonferenz und des Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) als "Reformprozess" deklariert. / Rudolf Gehrig / CNA Deutsch

Machtspiele auf dem "Synodalen Weg"

Gastkommentar

11. Januar 2022

Von Thorsten Paprotny

Mitten in der Omikron-Welle der Corona-Pandemie hat das Synodalpräsidium verfügt und erneut ein höchst spezielles Demokratieverständnis offenbart. 

Gender-Symbolik / Foto: Tumisu / Pixabay

Sind offene, kontroverse Debatten über "Gendersprache" in der Kirche möglich?

Gastkommentar

18. November 2021

Von Thorsten Paprotny

Das würde einen Ortswechsel voraussetzen. Professor Krämers Austritt ist nicht nur bedauerlich, sondern auch provokativ. Vielleicht steckt dahinter sogar ein Gesprächsangebot? 

"Die Familie ist die Urzelle des gesellschaftlichen Lebens. Sie ist die natürliche Gemeinschaft, in der Mann und Frau zur Hingabe der Liebe und zur Weitergabe des Lebens berufen sind. Die Autorität, die Beständigkeit und das Gemeinschaftsieben innerhalb der Familie bilden die Grundlage von Freiheit, Sicherheit und Brüderlichkeit innerhalb der Gesellschaft". (Katechismus der Katholischen Kirche, 2207) / Pixabay/Public Domain

Die Ehe, die Familie und die beiden Geschlechter

Besprechung

3. Oktober 2021

Von Hans Jakob Bürger

Die Ehe wird von vielen belächelt, von anderen oberflächlich und abstoßend betrachtet, sogar bekämpft. Wiederum andere ideologisieren sie als politisches Instrument. Auch in der Kirche diskutiert man eine „Ehe für alle“: Bisher ist die katholische Lehre über das Ehesakrament eindeutig gewesen. Doch offenbar scheinen maßgebliche Vertreter der Kirche von einer zweitausendjährigen christlichen Tradition abweichen zu wollen. 

Illustration / Sharon McCutcheon / Unsplash (CC0)

Das Schluckauf-Sternchen

Gastkommentar

13. Juli 2021

Von Thorsten Paprotny

Wenn die Genderfrage die Gottesfrage ersetzt  

Gender-Symbolik / Foto: Tumisu / Pixabay

Über Gender, Familie und Erziehung

Gastbeitrag

24. Juni 2021

Von Thorsten Paprotny

Klarstellungen der vatikanischen Bildungskongregation  

Illustration / Siora Photography / Unsplash (CC0)

Geschlechtersensibel beten?

Gastkommentar

21. Juni 2021

Von Thorsten Paprotny

Anmerkungen zur "Vielfältigen Gottes(an)rede"

Kardinal Luis Ladaria Ferrer SJ ist seit 2017 Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre.  / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Was passiert, wenn sich ein Priester weigert, die Lehre der Kirche zu vertreten?

Podcast

18. September 2020

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

JETZT HÖREN und ABONNIEREN

Illustration / Thomas Vitali / Unsplash (CC0)

Das Prinzip Hingabe – ein echt katholischer Lesetipp

Besprechung

20. Juni 2020

Von Thorsten Paprotny

Vielleicht haben Sie die höchst eigene Corona-Ruhephase 2020 kontemplativ verbracht und verborgen vor der Welt geistliche Schätze und spirituelle Kostbarkeiten entdeckt?

"Der zwölfjährige Jesus unter den Schriftgelehrten" von Albrecht Dürer (1506) / Wikimedia / The Yorck Project (CC0)

Moraltheologische Orientierung heute

Betrachtung

31. Dezember 2019

Von Thorsten Paprotny

Eine Neuheit innerhalb des katholischen Diskursprozesses ist, dass einige Bischöfe sich heute für eine Revision oder Erweiterung der kirchlichen Morallehre und für eine regionale Aufhebung oder Relativierung des Zölibats aussprechen.

Nachdenkliches Kind (Referenzbild) / Tjena / Pixabay (CC0)

Wenn Indianerverkleidung verboten wird

Blog

11. März 2019

Von Elisabeth Illig

Diese Woche im Blog "Lassen Sie mich durch, ich bin Mutter": Gott zu Hause und die Welt da draußen - Über die Kindsköpfe, Klischees und Doppelmoral der Gesellschaft

Symbolbild / Pixabay (CC0)

Mädchen und Jungen, Spielzeug und Geschlechterrollen

Blog

28. Januar 2019

Von Elisabeth Illig

Diese Woche im Blog "Lassen Sie mich durch, ich bin Mutter": Mädchen und Jungen, Spielzeug und Geschlechterrollen

Petrus mit dem Schlüssel / ewaniek / Pixabay (CC0)

Die etwas andere Weihnachtspredigt: Paul Badde über die Ansprache Benedikts im Jahr 2008

Blog

20. November 2018

Von Paul Badde

Die etwas andere Weihnachtspredigt: Die Ansprache Benedikts zum Jahresende 2008

Ausschnitt aus einer der größten Ikonen der Welt: Die "Ecclesia Militans", entstanden um die Mitte des 16. Jahrhunderts, ist 143.5 cm hoch und 395.5 cm breit.
 / Foto: CNA/Gemeinfrei (bearbeitet)

Wochenkolumne: Diese acht Herausforderungen werden 2017 prägen

Kommentar

6. Januar 2017

Von AC Wimmer

Die Kirche denkt nicht nur in Jahrhunderten. Sie denkt vor allem an die Ewigkeit. Vor einem solchen Horizont mag ein Jahr, auch das Jahr 2017, unbedeutend erscheinen. Vom Versuch, darüber Prognosen zu wagen, ganz zu schweigen.  

Die Rolle der Frau in der Kirche hat nur oberflächlich betrachtet mit Posten zu tun. / Shutterstock/Jose AS Reyes

Die Diskussion um Frauen in der Kirche dreht sich um die falsche Achse

Kommentar

17. November 2016

Von Elise Harris

Wenn es um das Thema Frauen und ihre Rolle in der Kirche geht, dann dreht sich die Diskussion meistens ausschließlich um die Frage, ob sie zu Diakonen und Priestern geweiht werden sollten oder Führungspositionen halten.