Was 18 Heilige über die Notwendigkeit der Marienverehrung sagen. Ein Kommentar.

Die Jungfrau umgeben von weiblichen Heiligen: Das Gemälde schuf, Ende des 15. Jahrhunderts, der namentlich nicht bekannte "Meister der Lucialegende" aus den Niederlanden.
Foto: Gemeinfrei via Wikimedia
Facebook Twitter Google+ Pinterest Addthis

Nicht wenige Christen in Deutschland halten die Marienverehrung für die rote Kirsche auf der katholischen Schwarzwälderkirschtorte. Schön, wenn sie da ist, aber wenn sie fehlt, schmeckt’s immer noch gut. Doch die Heiligen sagen etwas anderes: (Hier weiterlesen).