Neueste Nachrichten: Kirche im Irak

Christliche Flüchtlinge im Heiligtum von Mrtshmony, einer katholischen Wallfahrtskirche in Erbil (Nordirak). / Kirche in Not

Häuser, Grundstücke von Christen in Kurdistan systematisch und illegal enteignet

In der Provinz Dohuk in der irakischen Region werden Christen offenbar systematisch ihrer Immobilien, ihres Grunds und Bodens beraubt. 

Gläubige beim Gebet in der ausgebrannten Kirche.  / Kirche in Not

Irak: Kirchenbau für die Hoffnung

5. August 2020

Die der Unbefleckten Empfängnis Mariens geweihte Kirche ist eines der größten und bedeutendsten Gotteshäuser im Irak,

Kinder in der Ninive-Ebene mit einem Soldaten einer Sicherheitsmiliz.  / Kirche in Not

Irak: Christen weiterhin von Auslöschung bedroht

7. Juli 2020

Die christliche Bevölkerung im Irak könnte verglichen mit den Zahlen vor der Invasion des "Islamischen Staates" (IS) in den kommenden Jahren um 80 Prozent zurückgehen.

Patriarch Louis Raphael Sako, Oberhaupt der Chaldäisch- Katholischen Kirche, am 11. Dezember 2015. / CNA/Alexey Gotovskiy

Chaldäischer Patriarch zum türkischen Angriff auf christliche Region im Irak

23. Juni 2020

Von CNA Deutsch

Am vergangenen Wochenende bombardierten türkische Flugzeuge ein historisch von Christen besiedeltes Gebiet in der irakischen Provinz Kurdistan.  

Evan Jabro (rechts) / Fides / syriacpress.com

Christin zur Ministerin für Migranten und Vertriebene im Irak ernannt

9. Juni 2020

Von CNA Deutsch

Evan Faeq Yakoub Jabro, eine Biologie-Lehrerin aus der chaldäischen christlichen Gemeinde, ist die neue Ministerin für Migration und Binnenvertriebene im Irak.

Chaldäische Kathedrale in Bagdad / Aziz1005 / Wikimedia (CC BY-SA 4.0)

Irak: Vier Mitarbeiter von christlicher NGO freigelassen

30. März 2020

Von AC Wimmer

Die vier Mitarbeiter der Nichtregierungsorganisation "SOS Chrétiens d'Orient", die am 20. Januar in Bagdad entführt wurden, wurden freigelassen. Das teilte die französische Regierung mit.

Ausbildungslager des Islamischen Staats in einer christlichen Kirche im Irak. / Lena Ha/Shutterstock

Diese historische Kirche im Irak wird wieder aufgebaut

19. Februar 2020

Von CNA Deutsch

Der Wiederaufbau einer syrisch-katholischen Kirche in Mosul, Irak, die vom Islamischen Staat zerstört wurde, wird bald beginnen.

Eine von Stacheldraht und hohen Zäunen geschützte armenische Kirche in Bagdad / Shutterstock

Irak: Vier Mitarbeiter der Organisation “SOS Chrétiens d’Orient“ weiterhin vermisst

28. Januar 2020

Von CNA Deutsch

Von den vier Mitarbeitern der französischen Nichtregierungsorganisation SOS Chrétiens d'Orient, die am 20. Januar spurlos in Bagdad verschwunden sind, feht weiterhin jede Spur.

Ein Demonstrant schwenkt die irakische Flagge in Bagdad am 29. November 2019 / AFP via Getty Images

Nach neuer Gewalt im Irak mit 45 Toten: Papst Franziskus betet für Opfer und Angehörige

1. Dezember 2019

Von AC Wimmer

Die andauernde Gewalt im Irak ist erschütternd und der Tot von 45 Demonstranten im Zuge der aktuellen Unruhen macht ihn traurig:

Patriarchen, Kardinäle, Priester, Politiker und viele weitere Christen aus der ganzen Welt bei der International Conference on Christian Persecution (ICCP) in Budapest. / Alexey Gotovskiy / EWTN

"245 Millionen Gründe": Internationale Konferenz zur Christenverfolgung in Budapest

27. November 2019

Von Courtney Mares

Zahlreiche Patriarchen, Kardinäle, Politiker und Christen aus der ganzen Welt sind diese Woche in Budapest zu einer Internationalen Konferenz zum Thema Christenverfolgung zusammengekommen.

Demonstranten auf dem "Platz der Befreiung" in der irakischen Hauptstadt. / Xequals / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

"Die Zeit läuft ab": Irakischer Patriarch warnt vor tödlicher Gewalt im Land

27. November 2019

Von AC Wimmer

Angesichts der andauernden, tödlichen Proteste im Irak hat der chaldäische Patriarch Louis Raphael Sako zu drei Tagen des Gebets und Fastens aufgerufen.

Die Altstadt von Mossul im April 2019. Die Millionenstadt ist die zweitgrößte Stadt des Irak und Hauptstadt der umstrittenen Region im Norden des Landes.   / Said Al-Obeidi / AFP / Getty Images

Vereinigte Arabische Emirate helfen beim Wiederaufbau von Kirchen in Mossul

24. Oktober 2019

Von CNA Deutsch

Die Vereinigten Arabischen Emirate arbeiten mit der UNESCO zusammen, um zwei katholische Kirchen in Mossul wieder aufzubauen, die 2014 vom islamischen Staat zerstört wurden.

Eine christliche Familie vor ihrem notdürftig renovierten Haus in Karakosch. / Kirche in Not

Jahrestag der IS-Invasion: 'Wir müssen auf das Martyrium gefasst sein'

Zum fünften Jahrestag der IS-Invasion in der Ninive-Ebene sprach Maria Lozano von "Kirche in Not" International mit Erzbischof Warda über die damaligen Ereignisse und die anhaltenden Folgen für die Christen im Irak und im ganzen Nahen Osten.

Die Altstadt von Mossul im April 2019. Die Millionenstadt ist die zweitgrößte Stadt des Irak und Hauptstadt der umstrittenen Region im Norden des Landes.   / Said Al-Obeidi / AFP / Getty Images

Christen stehen vor gewaltigen Hürden beim Wiederaufbau im Nord-Irak

25. Juli 2019

Von CNA Deutsch

Die Rückkehr irakischer Christen, die vor dem Völkermord des Islamischen Staates geflohen waren, ist alles andere als sicher:

Patriarch Louis Raphael Sako, Oberhaupt der Chaldäisch- Katholischen Kirche, am 11. Dezember 2015. / CNA/Alexey Gotovskiy

Rund eine Million Christen hat den Irak verlassen: Patriarch Sako

1. Februar 2019

Von CNA Deutsch

In den letzten Jahren hat rund eine Million Christen den Irak verlassen: Daran hat der chaldäische Patriarch Louis Raphael Sako am gestrigen 31. Januar anlässlich des sechsten Jahrestages seiner Wahl zum Patriarchen erinnert.

Kirche im Irak  / Flickr Rdenubila (CC BY-SA 2.0)

Patriarch Sako bittet, Christentum im Irak zu verteidigen

13. November 2018

Von AC Wimmer

Die Bedrohung der Existenz und des Erbes der Christen im Irak muss mit "Glaube, Hoffnung, einer klaren Vision, einer entschlossenen Position und einem festen Willen" angegangen werden. Das hat der Patriarch von Babylon und Erzbischof von Bagdad, Louis Raphaël I. Sako, in Rom gefordert.

Papst Franziskus auf dem Petersplatz am 22. Mai 2018 / CNA Deutsch / Daniel Ibanez

Gebetsinitiative von Papst Franziskus für den Nahen Osten

2. Juli 2018

Von CNA Deutsch

Für den 7. Juli 2018 lädt Papst Franziskus zu einem besonderen Gebet für die Christen im Nahen Osten ein. 

Referenzbild / Pixabay / sspiehs3 (CC0)

Wenn das Blut der Verwundeten sich mit Hostien mischt: Kirche in Not stellt Bericht vor

5. Juni 2018

Von CNA Deutsch

Kirche in Not Deutschland hat eine Neuauflage der Dokumentation "Christen in großer Bedrängnis" vorgestellt. 

Erzbischof Schick vor einem Schild in Karamlesh. Zehntausende Christen sind bereits in die befreite Ninive-Ebene zurückgekehrt. / (C) Deutsche Bischofskonferenz / Kopp

Gebet und Solidarität: Erzbischof Schick besucht christliche Minderheiten im Irak

5. April 2018

Von CNA Deutsch

Unter starken Sicherheitsvorkehrungen ist Erzbischof Ludwig Schick von Bamberg in den Irak gereist. 

Im Zentrum ein Kreuz aus einer profanierten Kirche im Irak  / Kirche in Not

Gebetswache vor einem Kreuz, das aus einer profanierten Kirche im Irak gerettet wurde

22. Februar 2018

Von CNA Deutsch

Tausende junge Katholiken haben an einer Gebetswache und Heiligen Messe mit dem Erzbischof von Barcelona, Kardinal Juan José Omella, teilgenommen. Im Mittelpunkt stand dabei ein Kreuz, das aus einer Kirche im Irak gerettet wurde, die der Islamische Staat geschändet hatte.