Neueste Nachrichten: Ordensleben

Kloster Maria Engelport / www.kloster-engelport.de

Sicherheitsmaßnahmen für Kloster Maria Engelport

9. März 2021

Von Hans Jakob Bürger

Zwar melden die Innenminister der deutschen Bundesländer, dass Einbrüche in Wohnhäuser zurück gegangen sind. Doch offenbar gilt dies nicht für Klöster.

Spritze (Referenzbild) / Pixabay

"Ausgelassen": Impfung gegen Coronavirus für ältere Ordensleute in Belgien verspätet

1. März 2021

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

Vertreter belgischer Orden schlagen Alarm: Offenbar wurden älterer Ordensleute von den frühen Phasen der Coronavirus-Impfprogramme in Belgien ausgeschlossen.

Abtei "Tre Fontane" in Rom / Fczarnowski (CC BY-SA 3.0)

Romano Bottegal – Mönch, Einsiedler, Missionar

24. Februar 2021

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

Vor wenigen Tagen  jährte sich der Todestag des italienischen Geistlichen Pater Romano Bottegal. 

Papst Franziskus bei der Jubiläumsaudienz für Soldaten, Polizisten, Feuerwehrleute und andere Schutz- und Einsatzkräfte am 30. April 2016 auf dem Petersplatz.
 / CNA/Alexey Gotovskiy

Vatikan verschärft kirchenrechtliche Aufsicht über Gründung von Orden und Gemeinschaften

4. November 2020

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

Papst Franziskus hat das Kirchenrecht dahingehend verschärft, dass ein Bischof vor der Gründung eines neuen religiösen Instituts in seiner Diözese die Erlaubnis des Heiligen Stuhls einholen muss, wodurch die Aufsicht des Vatikans über den Prozess weiter gestärkt wird.

Die Gemeinschaft der Unbeschuhten Karmelitinnen baut ein neues Kloster in Drasty auf. / karmeldrasty.eu

Ein neues Kloster für die Prager Karmelitinnen

22. Oktober 2020

Von Hans Jakob Bürger

Die "Unbeschuhten Karmelitinnen" aus Prag, die seit der "samtenen Revolution" wieder in der Hauptstadt von Tschechien leben konnten, haben ihr Kloster im lauten und beengten Stadtzentrum verlassen.

Pater Robert Anderson
 / katolsk.no

Ein Anfang und ein Ende: Trappisten in Norwegen

1. Oktober 2020

Von Hans Jakob Bürger

Während  am 3. Oktober 2020 der Trappist Erik Varden zum Bischof von Trondheim in Norwegen geweiht wird, wird ein anderer Mönch aus dem "Orden der Zisterzienser von der strengen Observanz" – OSCO (Trappisten) in der norwegischen Erde versenkt. 53 Jahre hat er als Einsiedler in diesem Land gelebt.

Pforte der Abtei von Chambarand / Pethrus / Wikimeda (CC BY-SA 4.0)

Niedergang und Neubeginn im Orden der Trappisten

7. September 2020

Von Hans Jakob Bürger

Wir sehen heute, vor allem im alten Europa, wie ein Kloster nach dem anderen geschlossen wird. Fast immer liegt den vielen Klosterschließungen zugrunde, dass es am Nachwuchs fehlt. Viel zu wenige, oder keine Postulanten und Postulantinnen treten ein, um ein klösterliches Leben in Gemeinschaft zu führen. Dass es aber auch anders sein kann, dass sogar Klöster gegründet und neu gebaut werden, soll am Beispiel von zwei Trappistinnen-Klöstern gezeigt werden.

Betende Gläubige bei der Messe im Petersdom / CNA/Alexey Gotovskiy

Ordensgemeinschaften in Deutschland: 1.412 Personen melden Missbrauchserfahrungen

26. August 2020

Von Rudolf Gehrig

Deutsche Ordensobernkonferenz hat Mitgliederbefragung zum Thema Missbrauch vorgestellt

Kardinal João Braz de Aviz, Präfekt der Kongregation für die Institute des geweihten Lebens, im Pressezentrum des Heiligen Stuhls am 14. Dezember 2015.  / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Kontemplatives Leben geht weiter, auch wenn Klöster schließen, sagt Kardinal

28. Juli 2020

Von AC Wimmer

Allein in Spanien mussten vergangenes Jahr 32 Klöster schliessen. Dennoch ist der zuständige Kardinal überzeugt: Das kontemplative Leben wird nicht verschwinden.

Mutter Tekla mit Papst Johannes Paul II.  / pd

Mutter Tekla ist tot: Freundin von Papst Johannes Paul II. und Fidel Castro gestorben

5. März 2020

Von Susanne Finner

Sie hatte sich mit Fidel Castro angefreundet, um Klöster in Kuba zu eröffnen.

Klostereingang von Notre-Dame de La Trappe  / Wikimedia / Giogo (CC BY-SA 4.0)

Die Reform: Das Erbe des ersten Trappisten

15. Februar 2020

Von Hans Jakob Bürger

Der erste Trappist & sein Erbe (Zweiter und letzter Teil)

Detail aus dem einzigen Trappistenkloster Deutschlands, Mariawald. / Pixabay (CC0)

Ein Reformer, der es in sich hatte: Der erste Trappist

10. Februar 2020

Von Hans Jakob Bürger

Die Trappisten sind die "Zisterzienser der strengeren Observanz". Sie führen ein kontemplatives Leben in Klausur.   

Nicht nur Heimat der Film-Stars, sondern auch von Gebets-Stars: Kontemplativen Nonnen. / Flickr Tombenson76 (CC-BY-NC-ND-2.0)

Wie lebt es sich als Nonne in Hollywood?

12. November 2019

Von María Ximena Rondón

Hollywood ist nicht nur ein Zentrum der Film-Industrie. Der Stadtteil von Los Angeles beherbergt auch mehrere Klöster.

Ordensfrau / CNA Deutsch / Alexey Gotovskiy

Papst Franziskus ändert Kirchenrecht für Ordensleute, die ihre Gemeinschaft verlassen

26. März 2019

Von AC Wimmer

Ordensleute, die ihre Gemeinschaft für einen Zeitraum von über 12 Monaten verlassen, scheiden automatisch aus dieser aus.

Papst Franziskus / Vatican Media / CNA Deutsch

"Dafür nicht der geeignete Ort": Papst Franziskus äußert sich zur Homosexualität im Klerus

1. Dezember 2018

Von CNA Deutsch

Zur Frage der Homosexualität im Klerus äußert sich Papst Franziskus in einem neuen Buch, das nächste Woche erscheint. 

Papst Franziskus  / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Papst Franziskus an Ordensleute: Mit Hoffnung auf Gott in die Zukunft vertrauen

14. November 2018

Von Veronica Giacometti

Mit Zuversicht auf die Zukunft des geweihten Lebens blicken: Das ist die Einladung von Papst Franziskus an Ordensleute.

Das Kloster der Klarissen in Fara in Sabina / CNA

Die Klarissen-Eremitinnen von Fara in Sabina feiern die heilige Klara

3. August 2018

Von Veronica Giacometti

Die Klarissen-Eremitinnen des Klosters von Fara in Sabina begehen feierlich das Fest der heiligen Klara.

Die Missionarin mit Kastagnetten / YouTube / Screenshot

Die älteste Missionarin der Welt? Spanische Nonne stirbt kurz vor 111. Geburtstag in Tokio

6. Juni 2018

Von CNA Deutsch

Sie war wohl die älteste Missionarin der Welt:

"Die Mutterabtei Stift Heiligenkreuz bei Wien produziert seit 1144 Wein. Da sind die sehr gut. Wir wollten mit einem hochwertigen Gin einen neuen Akzent setzen." Pater Justinus (Mitte) / Kloster Stiepel / Pater Justinus Pech (Mit freundl. Genehmigung)

Warum und wie die Zisterzienser im Kloster Stiepel jetzt "monastischen" Gin herstellen

28. Mai 2018

Von AC Wimmer

Im Zisterzienserkloster Bochum-Stiepel beten und arbeiten Mönche nach der seit Jahrhunderten bewährten Tradition der Zisterzienser. Dazu gehört nicht nur das geistliche Leben, sondern auch Innovationen

"Am 9. August 2001 habe ich ihn im Eingang des heiligen Grabes in Jerusalem fotografiert, auf einem Foto wie einer Ikone, wo ihm der Eingang zum größten Heiligtum der Christenheit passt, als wäre er für ihn maßgefertigt" (Paul Badde über Abt Bernhard Maria Alter OSB). / EWTN / Paul Badde

Jerusalem: Benediktion von Pater Bernhard Maria Alter als 7. Abt der Dormitio-Abtei

4. April 2018

Von AC Wimmer

Die Benediktion Pater Bernhard Maria Alters als 7. Abt der Dormitio-Abtei auf dem Zionsberg