Neueste Nachrichten: Was wichtig war im Vatikan

Papst Franziskus / Daniel Ibáñez / CNA Deutsch

„Umweltzerstörung ist eine Beleidigung Gottes“: Papst Franziskus ruft zu Umweltschutz auf

17. Mai 2024

Von Rudolf Gehrig

Mit emotionalen Appellen geißelte der Papst diese Woche nicht nur die Umweltzerstörung, sondern ermutigte die westlichen Gesellschaften dazu, mehr gegen die niedrigen Geburtenraten zu tun.

Privataudienz beim Papst: Bayerns Regierungschef Markus Söder und Franziskus am 1. Juni 2018.  / Vatican Media

Markus Söder beim Papst: Zweite Chance für Bayerns Ministerpräsidenten

10. Mai 2024

Von Rudolf Gehrig

Außerdem: Pfarrer aus aller Welt trafen sich in Rom in Vorbereitung auf die nächste Synodenversammlung und bei EWTN wird bald eine neue Dokumentation über die Schweizergarde erscheinen.

Papst Franziskus im Gebet / L'Osservatore Romano

Die längste Reise von Papst Franziskus und Meinungsfreiheit für Kardinal Müller

19. April 2024

Von Rudolf Gehrig

Während Papst Franziskus die bisher längste Reise seines Pontifikats plant, tritt der zehn Jahre jüngere Erzbischof von Florenz aus Altersgründen zurück. Ein Rückblick auf die Woche im Vatikan.

Papst Franziskus küsst ein Kind während einer Begegnung mit kranken Kindern am 25. September 2015.  / L'Osservatore Romano

Gegen Gender-Theorie, Leihmutterschaft und Abtreibung: Vatikan setzt Ausrufezeichen

12. April 2024

Von Rudolf Gehrig

Ein kurzer Rückblick auf die Woche von Rom-Korrespondent Rudolf Gehrig.

Blick auf den Petersdom in der Abendsonne. / Rudolf Gehrig / CNA Deutsch

„Wir haben keine Agenda, die wir durchdrücken wollen“: Papst Franziskus und die Weltsynode

15. März 2024

Von Rudolf Gehrig

Während die Christenheit weiterhin um ihre Einheit ringt, bereitet sich die katholische Kirche mit Studiengruppen auf die Weltsynode vor. Die Organisatoren wollen vor allem eines: Harmonie.

Ein Pferd vor dem Petersdom bei der alljährlichen Tiersegnung am 17. Januar. Rechts im Bild: Kardinal Mauro Gambetti, Erzpriester des Petersdoms. / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Tiersegnungen in Rom, heidnische Rituale für Weltelite in Davos: Die Woche im Vatikan

19. Januar 2024

Von Rudolf Gehrig

Nicht nur in Deutschland machen sich die Bauern auf den Weg in die Hauptstadt, in Italiens Hauptstadt Rom standen in dieser Woche sogar Tiere vor den Toren des Vatikan. Währenddessen reißt die Kritik am neuen Dokument über die Segnungen nicht ab, eine Schamanin führt vor der versammelten Weltelite ein heidnisches Ritual durch und der Vatikan arbeitet weiter an seiner Finanzreform. 

Kardinal George Pell / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Kardinal Pell: Der Finanzreformer des Vatikan, der unschuldig im Gefängnis saß

12. Januar 2024

Von Rudolf Gehrig

Vor einem Jahr ist Kardinal George Pell verstorben. Der Australier hat ein bewegtes Leben hinter sich: Erst brachte er den Stein ins Rollen, um den größten Finanzskandal des Vatikan in diesem Jahrhundert aufzudecken, dann saß er selbst 404 Tage im Gefängnis – zu Unrecht. 

Die Muttergottes im Blick: Papst Franziskus erfleht zum Hochfest Mariä Empfängnis den Frieden in der Welt bei seinem traditionellen Besuch der Mariensäule in Rom am 8. Dezember 2023. / Daniel Ibáñez / CNA Deutsch

Diplomatie zwischen Kreuz und Krieg: Papst Franziskus und das Ringen um Frieden in Nahost

15. Dezember 2023

Von Rudolf Gehrig

Seitdem die islamistische Terrororganisation Hamas am 7. Oktober 2023 Israel angegriffen und mehr als 1.400 Menschen getötet hat, steht nicht nur die diplomatische Haltung des Heiligen Stuhls zum aktuellen Krieg in der Kritik. Einzelne Aussagen von Papst Franziskus sorgten für empörte Reaktionen.     

Papst Franziskus bei der Generalaudienz am 22. November 2023. / Daniel Ibáñez / CNA Deutsch

Papst Franziskus und der Skandal um Kardinal Becciu: Dunkle Wolken über dem Vatikan?

8. Dezember 2023

Von Rudolf Gehrig

Was ist in dieser Woche im Vatikan passiert, was beschäftigt die Weltkirche, was macht der Papst?