Vatikan

Der Papst segnet die Ikone und die "Autokapelle", mit der sie auf Reisen geht.  / L'Osservatore Romano

Eine Marienkapelle auf vier Rädern

4. Dezember 2015

Von CNA Deutsch

Eine Marienkapelle auf vier Rädern? Klar, gibt es auch schon. Papst Franziskus hat diese Woche der “Autocappella” sogar einen Segen auf dem Petersplatz gespendet. Es ist nicht das erste Mal, dass der Heilige Vater eine Kuriosität segnet.

Geburtstagskerzen / Aih via Flickr (CC BY 2.0)

Europas älteste Frau erhält päpstlichen Segen zum 116. Geburtstag

3. Dezember 2015

Von CNA Deutsch

Papst Franziskus hat der Italienerin Emma Morano, die vor wenigen Tagen mit ihrem 116. Geburtstag zum ältesten Menschen Europas wurde, seinen apostolischen Segen gegeben.

Papst Franziskus im Gebet / L'Osservatore Romano

"Ich bin ein Sünder": Wie oft beichtet der Papst?

3. Dezember 2015

Von CNA Deutsch

In seinem kürzlich gegeben Interview mit dem italienischen Wochenmagazin Credere (“Glauben”), der offiziellen Zeitschrift des Jubiläums der Barmherzigkeit, teilte Papst Franziskus mit, dass er sich als Sünder ansieht und oft den Beichtstuhl aufsucht.

Papst Franziskus bei der Generalaudienz am Mittwoch, 3. Dezember 2015 / CNA/Daniel Ibanez

7 Schlüssel, um das Jahr der Barmherzigkeit zu verstehen

3. Dezember 2015

Von CNA Deutsch

Es gibt mehr als einen Schlüssel zur Antwort auf die Frage, warum Papst Franziskus das Außerordentliche Jubiläumsjahr der Barmherzigkeit ausgerufen hat. Genauer gesagt sind es sieben, die der Heilige Vater jetzt in einem Interview genannt hat.

Der Nikolaus auf dem Petersplatz am 2. Dezember 2015 / CNA/Daniel Ibanez

Besuch vom Heiligen Nikolaus in Rom

2. Dezember 2015

Von CNA Deutsch

Einen überraschenden Besuch vom heiligen Nikolaus gab es heute bei der Generalaudienz von Papst Franziskus auf dem Petersplatz. Natürlich war es nicht der Heilige aus Myra in der heutigen Türkei.

Papst Franziskus und Papst emeritus Benedikt XVI. am 30. Mai 2015 / L'Osservatore Romano

Franziskus zu Vatileaks: Benedikt war der Erste, der Korruption in der Kirche anprangerte

2. Dezember 2015

Von CNA Deutsch

Bei der Pressekonferenz im Flugzeug, das ihn nach seiner ersten historischen Afrikareise wieder zurück nach Rom brachte, erinnerte Papst Franziskus daran, dass der emeritierte Papst Benedikt XVI. der Erste gewesen war, der die Korruption in der Kirche angeprangert hatte, als er noch Kardinal Joseph Ratzinger war.

Papst Franziskus auf dem Rückflug mit Pressesprecher Pater Federico Lombardi SJ / CNA/Martha Calderón

"Ich erfinde nichts": Der komplette Wortlaut von Franziskus auf dem Rückflug aus Afrika

1. Dezember 2015

Von CNA Deutsch

Wie es bereits Tradition ist, hat Papst Franziskus eine fliegende Pressekonferenz abgehalten mit den Journalisten, die ihn auf seinem ersten, historischen Afrikabesuch begleitet haben. Die Reise hatte ihn nach Kenia, Uganda und in die Zentralafrikanische Republik geführt. Bei der Konferenz ging es um den Eindruck, den die afrikanischen Menschen auf ihn gemacht haben, die Korruption in der Welt und auch im Vatikan, seine bevorstehende Reise nach Mexiko und was er über AIDS und Kondome denkt.

Papst Franziskus beantwortet Fragen von Journalisten auf dem Flug nach Rom zum Abschluss seiner Afrika-Reise am 30. November 2015 / CNA/Martha Calderon

Erst brauchen wir Gerechtigkeit, dann können wir Kondom-Frage stellen: Papst Franziskus

30. November 2015

Von CNA Deutsch

Auf dem Flug zurück aus der Zentralafrikanischen Republik nach Rom hat Papst Franziskus sich wieder den Fragen der mitreisenden Journalisten gestellt. Dabei ging es um Korruption, Armut, die Reisepläne für Mexiko, und – auf die Frage eines deutschen Journalisten – wieder mal um die Frage, ob Kondome erlaubt werden sollten, um AIDS zu bekämpfen.

Die Kuppel des Petersdoms im Vatikan, gesehen vom Augustinianum. / CNA/Petrik Bohumil

Neuer Direktor der Vatikanbank ernannt

25. November 2015

Von CNA Deutsch

Papst Franziskus hat als neuen Direktor des Istituto per le Opere di Religione (Institut für die religiösen Werke), der sogenannten Vatikanbank, den Italiener Gian Franco Mammi ernannt.

Pilger aus Kenia auf dem Petersplatz am vergangenen Sonntag, 22. November 2015. / CNA/Martha Calderon

Papst an Afrika: Komme als Botschafter des Friedens und des Evangeliums

24. November 2015

Von CNA Deutsch

Papst Franziskus hat vor seiner Reise nach Afrika, die am morgigen Mittwoch beginnt, zwei Videobotschaften entsandt: Eine nach Kenia und Uganda, die andere in die Zentralafrikanische Republik. 

Papst Franziskus im Vatikan im April 2014 / CNA/Daniel Ibanez

Ein Papst im Kriegsgebiet: Was der Besuch der Zentalfrikanischen Republik bedeutet

23. November 2015

Im Rahmen seiner Afrika-Reise, die am Mittwoch dieser Woche beginnt, wird Papst Franziskus zum ersten Mal Kriegsgebiet betreten: die Zentralafrikanische Republik. Für die Menschen dort bedeutet seine Visite viel – es ist der Besuch eines Vaters, der kommt, um seine leidenden Kinder zu trösten.  

Eine Studie von Jesus Christus, angefertigt von Leonardo da Vinci für das Wandgemälde "Das Abendmahl", Anfang des 16. Jahrhunderts. / Public Domain

"Gott oder Nichts" – EXKLUSIV: Die Rede von Erzbischof Georg Gänswein

20. November 2015

Von CNA Deutsch

Es ist ein Buch über die Fragen der postmodernen Welt und die Wahrheit des christlichen Glaubens. Es schildert den persönlichen Weg eines 11-jährigen Jungen aus Afrika zu einer führenden Rolle der Weltkirche in Rom. Am heutigen Freitagabend das Buch "Gott oder Nichts" von Kardinal Robert Sarah offiziell vorgestellt.

Deutsche Bischöfe beim Treffen mit Papst Franziskus im Rahmen des Ad-Limina-Besuchs in Rom.  / L'Osservatore Romano

Gegen die "lähmende Resignation": Wozu Franziskus die deutschen Bischöfe auffordert

20. November 2015

Von AC Wimmer

Zum Abschluss ihres Besuchs in Rom hat sich Papst Franziskus an die deutschen Bischöfe in einer Ansprache gewandt. Darin dankt er für die “große Unterstützung, die die Kirche in Deutschland durch ihre vielen Hilfsorganisationen leistet”. Doch dies kontrastiert der Papst mit einer sehr deutlichen Reihe von Aufforderungen an die deutschen Bischöfe, die Neu-Evangelisierung konkret anzupacken, die Beichte und Eucharistie zu fördern, die Rolle der Priester zu stärken, akademische Theologie auf den Boden des Glaubens zu stellen, sowie ungeborenes Leben und die Alten zu schützen.

Errichtung der Fichte auf dem Petersplatz / CNA/Alan Holdren

Warum der bayerische Christbaum auf dem Petersplatz schon am 8. Dezember leuchtet

20. November 2015

Von AC Wimmer

Mitten in der prächtigen Kulisse des Petersplatzes prägt ein hochgewachsener Bayer das Gepränge: Der Christbaum, der dieses Jahr aus der Oberpfalz geliefert wurde, ist im Vatikan angekommen.

Der Campo Santo Teutonico, von einem Seitenfenster Petersdom aus gesehen. / Johannes Müller via Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Römische Bibliothek Papst Benedikt XVI. offiziell eröffnet

19. November 2015

Von CNA Deutsch

In einer bis auf den letzten Platz besetzten Aula Magna ist mit der lectio des Kardinals Gianfranco Ravasi die "Römische Bibliothek Joseph Ratzinger – Benedikt XVI" offiziell eröffnet worden. Die Benedikt-Bibliothek wird als Sonderbestand in der Gemeinschaftsbibliothek des deutschen Priesterkollegs am Campo Santo Teutonico und des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft eingerichtet.

Papst Benedikt XVI. bei der Generalaudienz am 9. November 2005 auf dem Petersplatz / L'Osservatore Romano

Der diesjährige Ratzinger-Preis würdigt libanesische und brasilianische Beiträge

19. November 2015

Von CNA Deutsch

Der Ratzinger-Preis 2015 geht an den brasilianischen Jesuiten Mario de França Miranda und den Ratzinger-Übersetzer Nabil el-Khoury aus dem Libanon. Die Verleihung wird am 21. November in der Sala Regia des Apostolischen Palasts stattfinden. Bekannt gegeben wurden die Namen der Preisträger in der "Aula Giovanni Paolo II" des vatikanischen Presseamtes.

Die Deutschen Bischöfe am 17. November 2015 in der Lateranbasilika.  / CNA/Daniel Ibanez

Ad-limina-Besuch: Gottesdienst in Santa Maria Maggiore – Predigt von Kardinal Marx

19. November 2015

Von CNA Deutsch

Mit einem Gottesdienst in der Basilika Santa Maria Maggiore haben die deutschen Bischöfe heute ihren vierten Tag des Ad-limina-Besuchs in Rom begonnen. Kardinal Marx erinnerte daran, dass das Geschehen Gottes eine "Dynamik der Verwandlung" sei: "Die Dynamik Gottes ist ausgerichtet, den Menschen neue Hoffnung und neue Horizonte zu geben."

Kardinal Pietro Parolin am 6. Januar 2015. / CNA/Petrik Bohumil

"Wir lassen uns nicht vom Islamischen Staat einschüchtern" – Kardinal Parolin

19. November 2015

Der Vatikan werde sich nicht von Angst "lähmen" lassen, auch wenn der kleine Staat die Zielscheibe der Terroristen des Islamischen Staats (IS) sei. Das sagte der "Aussenminister" des Heiligen Stuhls, Staatsekretär Kardinal Pietro Parolin, vor dem Hintergrund verschärfter Sicherheitsmaßnahmen rund um die wichtigsten Stätten der katholischen Kirche im Herzen Roms. Er fordert eine Mobilmachung gegen den Islamischen Staat, an der sich normale Muslime ebenso beteiligen sollen wie am Jahr der Barmherzigkeit der katholischen Kirche.

Eine Aufnahme von Mutter Teresa aus der Mitte der 1990er Jahre. / L'Osservatore Romano

Vatikan präzisiert Berichte über die Heiligsprechung Mutter Teresas

19. November 2015

Von CNA Deutsch

Es gibt kein offizielles Datum: Das hat die Pressestelle des Heiligen Stuhls gegenüber CNA mitgeteilt – trotz zahlreicher Gerüchte, dass die Heiligsprechung von Mutter Teresa nun feststehe.

Papst Franziskus in der Christuskirche der evangelisch-lutherischen Gemeinde in Rom.  / EWTN Deutschland

Video & Wortlaut: Das hat der Papst beim Besuch der Evangelisch-Lutherischen Kirche gesagt

17. November 2015

Von CNA Deutsch

Der katholische Fernsehsender EWTN Deutschland hat den Besuch von Papst Franziskus der evangelisch-lutherischen Kirche live übertragen. Wir zeigen hier das Video und dokumentieren die Aussagen des Papstes, wie sie vom Heiligen Stuhl publiziert wurden.