Neueste Nachrichten: Abtreibung

Papst Franziskus bei der Generalaudienz / Vatican Media

Papst Franziskus: Lebensschutz ist für die Kirche keine Ideologie, sondern Realität

25. März 2020

Von AC Wimmer

Der Schutz des Lebens ist jedoch für die Katholische Kirche keine Ideologie, sondern klipp und klare "Realität": Das hat Papst Franziskus am heutigen Mittwoch in seiner Generalaudienz betont.

Kalle Gustafsson - Flickr (CC BY 2.0).

Gerichtshof für Menschenrechte weigert sich, Pro-Life-Krankenschwestern anzuhören

16. März 2020

Von Susanne Finner

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat sich geweigert zwei schwedische Krankenschwestern anzuhören, denen verboten wurde, weiter als Hebammen zu arbeiten, weil sich sich weigern, Abtreibungen durchzuführen. 

Argentinische Pilger bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz am 16. März 2016 / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Abtreibung: Argentiniens Bischöfe feiern Messe zum Schutz des ungeborenen Lebens

10. März 2020

Von AC Wimmer

Während Argentiniens Präsident einen Gesetzesentwurf zur Legalisierung der Abtreibung vorbereitet, haben Tausende an einer heiligen Messe zum Schutz  ungeborener Kinder am 8. März in der Basilika Unserer Lieben Frau von Lujan teilgenommen.

Feministinnen in Mexiko / David Ramos / ACI Prensa

Feministische Gewalt und Vandalismus bei Demonstration gegen Gewalt in Mexiko

9. März 2020

Von Susanne Finner

Gewalttätige Feministinnen, die am 8. März auf die Straßen des Zentrums von Mexiko-Stadt gegangen waren, haben eine Spur der Verwüstung an öffentlichen und privaten Stätten hinterlassen und Schäden an der Kathedrale in Mexiko verursacht.

Eine schwangere Frau / Pexels via Pixabay (Gemeinfrei)

Lebensrechtsorganisation: "Abtreibungsstatistik zeigt das Versagen des Staates"

4. März 2020

Von Rudolf Gehrig

100.893 Kinder wurden im Jahr 2019 in Deutschland abgetrieben. Diese Zahl geht aus der aktuellen Statistik des Statistischen Bundesamtes hervor. Die Lebensrechtsorganisation "Aktion Lebensrecht für Alle" (ALfA) beklagt: "Die Abtreibungsstatistik dokumentiert das Versagen des Staats beim Schutz des ungeborenen Lebens".

Heidi Crowter (rechts) / Don't Screen Us Out

Diese Frau mit Down-Syndrom klagt gegen die Abtreibungsgesetze in Großbritannien

27. Februar 2020

Von Susanne Finner

Eine 24-jährige englische Frau mit Down-Syndrom hat eine Klage gegen die britische Regierung eingereicht, um die Gesetze zu ändern, laut denen Babys mit diesem Syndrom bis zur Geburt abgetrieben werden können

Bischof Marcelo Sánchez Sorondo / CNA / Daniel Ibanez

Vatikanvertreter: Kirchenrecht sieht Kommunionempfang für Abtreibungsbefürworter vor

11. Februar 2020

Von CNA Deutsch

Erzbischof Marcelo Sanchez Sorondo hat seine Entscheidung verteidigt, dem aktiven Abtreibungsbefürworter und Präsidenten Argentiniens, Alberto Fernández, bei der Feier der Heiligen Messe in der Krypta des Petersdoms die Heilige Kommunion zu spenden. 

Papst Franziskus grüßt Pilger vor dem Gebet des "Engel des Herrn", dem Angelus. / Vatican Media

Papst Franziskus ruft zur Evangelisierung und Schutz des ungeborenen Lebens auf

2. Februar 2020

Von AC Wimmer

Zu Mariä Lichtmess – dem heutigen Fest der Darstellung des Herrn – hat Papst Franziskus die Abtreibung ungeborener Kinder in seiner Ansprache zum Angelus verurteilt und dazu aufgerufen, den Schutz des menschlichen Lebens von der Zeugung bis zum natürlichen Tod zu wahren.

US-Vizepräsident Mike Pence und Papst Franziskus / EWTN-CNA Photo/Daniel Ibáñez/Vatican Pool

Lebensrechtsbewegung Thema des Treffens von US-Vizepräsident Pence mit Papst Franziskus

25. Januar 2020

Von AC Wimmer

Papst Franziskus ist ein leidenschaftlicher Lebensschützer: Das hat US-Vizepräsident Mike Pence nach seinem Treffen am gestrigen Freitag mit dem Pontifex gesagt.

Präsident Donald Trump / Nicole S Glass / Shutterstock

Trump nimmt am Marsch fürs Leben in Washington teil

23. Januar 2020

Von AC Wimmer

US-Präsident Donald Trump wird morgen am Marsch für das Leben in Washington persönlich teilnehmen.  

Norma McCorvey im texanischen Austin am 27. Januar 2001. / Joe Raedle/Getty Images

Das Leben, die Bekehrung und der Tod der Frau hinter "Roe v. Wade"

22. Januar 2020

Von AC Wimmer / CNA

Aus der Frau, die Abtreibung in den USA legalisieren half, wurde eine entschiedene Gegnerin und praktizierende Christin. Nun ist die Frau hinter dem Urteil "Roe v. Wade" verstorben.

Katholiken beim "March for Life" in Washington am 22. Januar 2015 / Flickr / Elvert Barnes

Bundesverband Lebensrecht reagiert auf Farbanschlag gegen Berliner Kirche

10. Januar 2020

Von Rudolf Gehrig

Mit einem offenen Brief hat der "Bundesverband Lebensrecht e.V." (BVL) auf den Farbanschlag gegen eine Berliner Kirche reagiert.

"An die Frau, die meint, Abtreibung sei ihre einzige Wahl: Ist es nicht." - Plakat einer Teilnehmerin beim 45. Marsch fürs Leben in Washington am 18. Januar 2019 / Jonah McKeown / CNA Deutsch

Abtreibung: Mehr als 200 Abgeordnete in den USA unterstützen Prüfung von "Roe v. Wade"

4. Januar 2020

Von CNA Deutsch

Mehr als 200 Senatoren und Mitglieder des Repräsentantenhauses haben sich gegenüber dem Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten dafür ausgesprochen, Roe versus Wade zu überdenken – das wegweisende Urteil zur Abtreibung von 1973.

Kardinal Rainer Maria Woelki / Screenshot / YouTube

Kardinal Woelki verteidigt Werbeverbot für Abtreibungen

30. Dezember 2019

Von CNA Deutsch

Mit deutlichen Worten hat Kardinal Rainer Maria Woelki ein Werbeverbot für Abtreibungen verteidigt.

Die Arnolfini-Hochzeit des flämischen Meisters Jan van Eyck entstand im Jahr 1434 / National Gallery, London / Wikimedia (CC0)

Ein deutscher "Prüfstand" für die Sexualmoral der Kirche?

11. Dezember 2019

Von CNA Deutsch

Bisherige Regelung zur Empfängnisverhütung ebenfalls auf dem Prüfstand | Scheidung und Wiederheirat "kein genereller Ausschluss vom Empfang der Eucharistie"

Das Wappen der Republik Österreich und der Bundeshauptstadt Wien am Albertinischen Chordach des Stephansdoms / Bwag / Wikimedia (CC BY-SA 4.0)

Österreichische Bischofskonferenz gegen aktive Sterbehilfe

8. November 2019

Von CNA Deutsch

Warnung vor "Rechtfertigungsdruck" für kranke Menschen | klares Bekenntnis zum Lebensrecht der Ungeborenen

Die Kathedrale von Gallup (New Mexico, USA) / Peter Potrowl via Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Wegen Abtreibungsunterstützung: US-Bistum trennt sich von Software-Anbieter "Zoom"

7. November 2019

Von AC Wimmer

In der weitläufigen Diözese Gallup im Süden der USA läuft es nicht ohne Video-Meetings: Das Bistum ist mehr als doppelt so groß wie der Freistaat Bayern und erstreckt sich über 143.000 Quadratkilometer in New Mexico sowie über die Apache und Navajo Counties von Arizona.

Joe Biden / drop of light/shutterstock

Wegen seiner Unterstützung von Abtreibung: Pfarrer verweigert Joe Biden die Kommunion

29. Oktober 2019

Von AC Wimmer

Ein katholischer Pfarrer hat dem ehemaligen US-Vizepräsidenten und Kandidaten für das Amt des Präsidenten der USA am vergangenen Sonntag die Kommunion verweigert – wegen dessen öffentlicher Unterstützung von Abtreibung.

Marsch fürs Leben in Wien am 12. Oktober 2019 / Eduard Prölls

4000 Teilnehmer beim Marsch fürs Leben 2019 in Wien

12. Oktober 2019

Von Johannes Moravitz

Rund 4.000 Teilnehmer haben am heutigen Samstag  in Wien friedlich für das Recht auf Leben jedes Menschen demonstriert, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Gesundheitszustand.

Alexandra M. Linder, Vorsitzende des BVL, beim diesjährigen Marsch für das Leben in Berlin. / Bundesverband Lebensrecht

Wie tolerant ist unsere Gesellschaft gegenüber Lebensschützern?

9. Oktober 2019

Von Rudolf Gehrig

Interview mit Alexandra M. Linder, Vorsitzende Bundesverband Lebensrecht