Neueste Nachrichten: Alexandra Linder

Kuppel des Reichstagsgebäudes / Ricardo Gomez Angel / Unsplash

Bundesverband Lebensrecht verurteilt Pläne der Regierung für Abtreibung in Ärzteausbildung

22. September 2023

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

„Schon jetzt werden Ärztinnen und Ärzte, die Eingriffe wie Abtreibung selbst oder zusammen mit von ihnen geleiteten Institutionen nicht durchführen, massiv unter Druck gesetzt.“

Alexandra Linder / screenshot / EWTN

„Verheerendes politisches Programm“: Organisatorin von Marsch für das Leben über Regierung

1. September 2023

Von CNA Deutsch

„Im Bereich der sogenannten ‚Bioethik‘ haben wir die schlechteste Regierung seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland“, so Alexandra Linder gegenüber CNA Deutsch.

Krankenhaus / Олександр Копєйкін / Pixabay

Bundesverband Lebensrecht beklagt Verfahren zur Legalisierung der begleiteten Selbsttötung

Ein Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe war 2020 durch das Bundesverfassungsgericht gekippt worden. Jetzt ist der Bundestag am Zug, ein alternatives Gesetz auszuarbeiten.

„Feministische Außenpolitik gestalten“ / screenshot / Auswärtiges Amt

Lebensschützer verurteilen „feministische Außenpolitik“ der Bundesregierung

Anfang März hatte das von Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) geführte Auswärtige Amt auf Leitlinien unter dem Titel „Feministische Außenpolitik gestalten“ vorgestellt.

Polizeiwagen / Pixabay

"Feministischer Kampftag": Attacken auf christliche Einrichtungen im Osten Deutschlands

11. März 2021

Von Rudolf Gehrig

Im Osten von Deutschland haben linksextreme und antikatholische Aktivisten Farb-Attacken auf mehrere christliche Einrichtungen verübt.  

Teilnehmer des Marsches für das Leben in Berlin am 17. September 2016.
 / EWTN.TV / Rudolf Gehrig

Marsch für das Leben 2020 in Berlin: Besondere Bedingungen wegen Coronavirus-Pandemie

9. September 2020

Von Rudolf Gehrig

Der alljährliche "Marsch für das Leben" in Berlin findet in diesem Jahr unter besonderen Bedingungen statt. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie müssen besondere Hygienevorschriften eingehalten werden. Im Vorfeld haben die Veranstalter bereits Grußworte von mehreren Bischöfen aus Deutschland erhalten und veröffentlicht. Das Grußwort des Vorsitzenden der deutschen Bischofskonferenz (DBK), Bischof Georg Bätzing, soll bei der Veranstaltung am 19. September verlesen werden.