Neueste Nachrichten: Heiliges Land

Der israelische Botschafter am Heiligen Stuhl, Raphael Schutz, in Audienz bei Papst Franziskus am 2. Februar 2024. / Vatican Media

Israelische Botschaft kritisiert Äußerungen von Kardinal Parolin zu Todesopfern in Gaza

16. Februar 2024

Von Matthew Santucci

Die israelische Botschaft beim Heiligen Stuhl hat die jüngsten Äußerungen des vatikanischen Kardinalstaatssekretärs Pietro Parolin zur Zahl der zivilen Opfer im Krieg zwischen Israel und der Hamas scharf kritisiert.  

screenshot / twitter

Bericht: Spuckangriff auf Abt Nikodemus Schnabel in Jerusalem durch ultraorthodoxe Juden

5. Februar 2024

Von Alexander Folz

Zwei ultraorthodoxe Jugendliche haben am Samstag den Abt der deutschen Benediktinerabtei Dormitio bei einem Spaziergang attackiert.

Die Heiligen Drei Könige am 6. Januar 2024 in Bethlehem / Marinella Bandini

Krieg im Heiligen Land: Kleinere Schar von Gläubigen feiert Dreikönigsfest in Bethlehem

8. Januar 2024

Von Marinella Bandini

Am Nachmittag des 6. Januar versammelte sich eine kleine Schar junger und älterer Gläubiger in der Kirche St. Katharina, die zum Komplex der Geburtsbasilika in Bethlehem gehört.

Detonationen in der Umgebung der Pfarrei „Heilige Familie“ in Gaza-Stadt / Kirche in Not

„Wir leben unter extremer Anspannung“: Ordensfrau in Gaza-Stadt

Nachdem die Hamas am 7. Oktober einen Angriff auf in Israel lebende Zivilisten gestartet hatte, herrscht Krieg im Heiligen Land. Dabei kommt es auch weiterhin immer wieder zu zivilen Opfern.

Menschen, die in der Pfarrei „Heilige Familie“ in Gaza-Stadt Zuflucht gesucht haben / Pfarrei Heilige Familie Gaza

Tote und Verletzte bei Beschuss von Kirchengelände in Gaza-Stadt

18. Dezember 2023

Von Kirche in Not

Zwei Frauen wurden tödlich verletzt, als sie sich in einem Pfarreigebäude in Sicherheit bringen wollten.

Detonationen in der Umgebung der Pfarrei „Heilige Familie“ in Gaza-Stadt / Kirche in Not

Pfarreigebäude in Gaza von Granaten beschädigt

15. Dezember 2023

Von Kirche in Not

Bislang sind 22 Christen an Kriegsfolgen gestorben.

Abt Nikodemus Schnabel OSB / screenshot / EWTN

Jerusalem-Abt Nikodemus Schnabel: Menschen in Bethlehem „brauchen unsere Solidarität“

Die Bewohner des Geburtsortes Jesu Christi „seit dem 7. Oktober erst völlig, nun immer noch massiv von der Außenwelt abgeschnitten“, erinnerte der Abt.

Bischof Georg Bätzing / screenshot / YouTube / Evangelischer Medienverband Deutschland

Gedenkstunde im Hessischen Landtag: Bischof Bätzing verurteilt Angriff der Hamas scharf

„Nach dem abscheulichen, bestialischen Massaker der Hamas an unschuldigen israelischen Bürgerinnen und Bürgern sind wir noch immer schockiert und sprachlos.“

Abt Nikodemus Schnabel OSB / screenshot / EWTN

Jerusalem-Abt Nikodemus Schnabel: „Ich bin weder pro Israel, noch bin ich pro Palästina“

„Ich wünsche mir, dass auf beiden Seiten die besonnenen Kräfte ans Ruder kommen“, so der Benediktiner.

Papst Franziskus / Vatican Media

Papst Franziskus will Familien israelischer Geiseln treffen, aber auch Palästinenser

20. November 2023

Von Courtney Mares

Der Papst werde am 22. November am Rande seiner öffentlichen Audienz auf dem Petersplatz getrennt mit der israelischen und der palästinensischen Delegation zusammenkommen.

Erzbischof Bashar Warda aus Erbil/Irak / Kirche in Not

Irakischer Erzbischof fürchtet Auswirkungen von Krieg im Heiligen Land auch im Irak

19. November 2023

Von Kirche in Not

Die politische Situation im Irak sei ebenso wie in Syrien „noch nicht geklärt“, weshalb die Region Gefahr laufe, in den Strudel der jüngsten Ereignisse hineingezogen zu werden.

Menschen in der Pfarrei „Heilige Familie“ in Gaza-Stadt / Pfarrei Heilige Familie Gaza

„Lebensmittel und Wasser in Gaza reichen nur noch wenige Tage“

16. November 2023

Von Kirche in Not

Projektreferent von „Kirche in Not“ berichtet über Situation der Christen in Gaza-Stadt und im Westjordanland

Kardinal Pierbattista Pizzaballa OFM und Bischof Heiner Wilmer SCJ / Deutsche Bischofskonferenz / Daniela Elpers

Bischof Wilmer von „Solidaritätsreise“ ins Heilige Land zurückgekehrt

Wilmer hatte sich von Mittwoch bis Sonntag mit zahlreichen Vertretern der Kirche im Heiligen Land sowie mit Vertretern anderer Konfessionen bzw. Religionen getroffen.

Bischof Heiner Wilmer SCJ in Jerusalem / Deutsche Bischofskonferenz / Daniela Elpers

Im Zeichen des Krieges: Bischof Wilmer besucht Heiliges Land

„Mir geht es um Solidarität mit allen Menschen im Heiligen Land, mit Israelis und Palästinensern, mit Juden, Muslimen und Christen.“

Kardinal Pierbattista Pizzaballa / Daniel Ibáñez / CNA Deutsch Archiv

Patriarch Pizzaballa zur Lage im Heiligen Land: „Ich hoffe, dass sie nicht eskaliert“

Zur Lage der Christen im Heiligen Land sagte der Kardinal, sie seien „über das ganze Land verstreut. Daher ist die Lage von Ort zu Ort ganz unterschiedlich.“

Rony Tabash mit seinem Vater und seinem Sohn in ihrem Andenkenladen / Kirche in Not

Christen in Bethlehem: „Es ist jetzt an der Zeit, uns zu helfen“

7. November 2023

Von Kirche in Not

Der Krieg im Heiligen Land hat auch gravierende Auswirkungen auf die christliche Gemeinschaft im Westjordanland.

Gabriel Romanelli, Pfarrer der Gemeinde „Heilige Familie“ in Gaza-Stadt / Kirche in Not

Pfarrer von Gaza-Stadt bittet um „humanitäre Korridore“

3. November 2023

Von Kirche in Not

Die katholische Gemeinde zählt etwas mehr als 100 Mitglieder.

Irans Außenminister Hossein Amir-Abdollahian und der Außenminister des Vatikans, Erzbischof Paul Gallagher. / ATTA KENARE/AFP via Getty Images and Daniel Ibañez/CNA

Gespräche zwischen Vatikan und Iran: Israel-Hamas-Konflikt birgt Gefahr einer Eskalation

Der vatikanische Außenminister, Erzbischof Paul Gallagher, hat am Montagvormittag mit seinem iranischen Amtskollegen über den andauernden Krieg zwischen Israel und der Hamas telefoniert, wie der Heilige Stuhl mitteilte.

Besucher auf dem Petersplatz beten des Engel des Herrn mit Papst Franziskus am 29. Oktober 2023 / Daniel Ibáñez / CNA Deutsch

Von Rom nach Gaza: Papst Franziskus fordert Waffenstillstand

Mit Blick auf die humanitäre Krise im Gazastreifen vor dem Hintergrunde des Israel-Hamas-Kriegs forderte der Pontifex einen Waffenstillstand und humanitäre Hilfe, sowie die Freilassung aller Geiseln.

Kardinal Rainer Maria Woelki / screenshot / EWTN | Katholisches Fernsehen weltweit

Kardinal Woelki steht „fest an der Seite“ der Menschen im Heiligen Land

„Die ökumenische Zusammenarbeit der Kirchen im Heiligen Land ist gut und wird in einer dramatischen Notlage wie der jetzigen noch enger.“