Neueste Nachrichten: Migration

 "Ich will dir die Schlüssel des Himmelreichs geben: Was du auf Erden binden wirst, soll auch im Himmel gebunden sein, und was du auf Erden lösen wirst, soll auch im Himmel gelöst sein" (Mt 16,19) / CNA/Bohumil Petrik

Kurienreform: Das ist die "Truppe des Papstes" zum Thema Migration

15. Dezember 2016

Von Andrea Gagliarducci

Während in weiteren Treffen das Profil des neuen Dikasteriums für die "ganzheitliche Entwicklung des Menschen" skizziert wird, bildet Papst Franziskus ein weiteres Team, das ihm beim Thema Migration helfen soll - eine Abteilung, die der Papst ad tempus einrichten wollte, um sein besonderes Interesse an der Problematik der Flüchtlingskrise und Massenmigration nach Europa und in anderen Regionen zu unterstreichen.

Das Video für November 2016. / YouTube (Screenshot)

Video der Gebetsmeinung des Papstes für November: Länder, die Flüchtlinge aufnehmen

4. November 2016

Von CNA Deutsch

Im November betet der Papst für Unterstützung für Länder, die Flüchtlinge aufnehmen.

Papst Franziskus an Bord des Fliegers seiner Reise nach Schweden vom 31. Oktober bis 1. November 2016. / National Catholic Register/Edward Pentin

Franziskus: Zwischen Migrant und Flüchtling muss unterschieden werden

1. November 2016

Von AC Wimmer

Nicht nur die – immer wieder gern gestellte, immer wieder gleich beantwortete – Frage nach der Frauenordination war Thema der fliegenden Pressekonferenz mit Papst Franziskus auf dem Rückflug nach Rom am heutigen Dienstag. 

Referenzbild / Masimba Tinashe Madondo via Pixabay (bearbeitet)

Ein Opfer packt aus: "Uns zu helfen reicht nicht"

28. Oktober 2016

"Den Opfern von Menschenschmuggel zu helfen reicht nicht aus. Wir müssen auch die Ursachen des Problems anpacken und lösen".

Papst Franziskus mit einer Gruppe behinderter Kinder am 29. Mai 2015. / L'Osservatore Romano

"Verletzlich und ohne Stimme": Papst Franziskus über minderjährige Migranten

13. Oktober 2016

Von CNA Deutsch

Zum "Welttag der Migranten und Flüchtlinge" hat Papst Franziskus eine Botschaft veröffentlichen lassen. 

Treffpunkt der Bischöfe: Das Priesterseminar in Fulda. / $traight $hooter via Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Deutsche Bischöfe beraten über Migration, Reformationsgedenken, Europäische Union

31. August 2016

Von CNA Deutsch

Es sind aktuelle Themen, die unter den Nägeln brennen: Die andauernde Massenmigration in die Bundesrepublik und der Umgang der Kirche in Deutschland mit dieser Krise, eine katholische Beteiligung am Reformationsgedenken 2017, die Lage der Europäischen Union, die digitale Revolution sowie eine Auswertung des Weltjugendtags in Krakau – darüber wollen die 66 deutschen Bischöfe im Rahmen ihrer Herbst-Vollversammlung reden.

Hiba Qasas / (C) Pax Press Agency, SARL, Geneva

Die "weibliche Hälfte" der Migration: Anliegen und Herausforderungen

3. August 2016

Von CNA Deutsch

244 Millionen Migranten gibt es weltweit, etwa die Hälfte davon Frauen: Am 21 Juli unterstrich eine Expertenrunde bei den Vereinten Nationen in Genf die besonderen Bedürfnisse von Migrantinnen und die Bedeutung des Schutzes ihrer Arbeits- und Menschenrechte.

Die Pressekonferenz der Bischöfe Polens, gemeinsam mit Pater Federic Lombardi SJ. / CNA/Alan Holdren

"Franziskus hat uns zugehört": Polens Bischöfe über ihr Treffen mit dem Papst

28. Juli 2016

Von Alvaro de Juana

Einer der ersten Programmpunkte von Papst Franziskus nach seiner Ankunft in Krakau fand zusammen mit 130 polnischen Bischöfen in der örtlichen Kathedrale statt. Es war ein privates Treffen, bei geschlossenen Türen; daher konnte man nicht hören, was er zu ihnen sagte.

Das dreimalige Übergießen mit dem Wasser bei der Taufe. / © Bundeswehr / PAO EUNAVFOR MED

Taufe auf Marineschiff: Flüchtlingskind bei Rettungsaktion geboren

19. Juli 2016

Von CNA Deutsch

Bei einer Rettungsaktion im Mittelmeer ist ein Kind geboren und katholisch getauft worden. Die hochschwangere Mutter war mit 655 Menschen in mehreren Booten vor der libyschen Küste unterwegs. Ihr Sohn kam auf einem deutschen Marineschiff zur Welt; an Bord: der Militärdekan, Jochen Folz.   

Pater Zerai / Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.0)

Mehr als 150.000 Flüchtlinge verdanken diesem katholischen Priester ihr Leben

11. Juli 2016

Von CNA Deutsch

Zu jeder Tages- und Nachtstunde antwortet der eritreische Priester Pater Mussie Zerai auf Hilferufe, die aus dem Mittelmeer kommen. Daraufhin informiert er die Seerettung, damit die Menschen geborgen werden können.

Migranten auf der ungarischen Autobahn M1 auf ihrem Fußmarsch zur österreichischen Grenze am 4. September 2015. / Joachim Seidler via Wikimedia (CC-BY-2.0).

Migration, Integration, Solidarität: Treffen europäischer Bischofskonferenzen in Berlin

27. Juni 2016

Von CNA Deutsch

Es geht um die Massenmigration und die Flüchtlingskrise, aber auch die Familie und die Zusammenarbeit untereinander: All dies steht im Mittelpunkt des 44. Treffens der Generalsekretäre der Europäischen Bischofskonferenzen. Mit dabei: Der Patriarch von Antiochia und der deutsche Innenminister.

Eine Suppenküche der Caritas in Athen für Flüchtlinge. / Elie Gardner/Catholic Relief Services

21 Millionen Flüchtlinge auf der Welt brauchen Hilfe

21. Juni 2016

Von AC Wimmer / CNA

Die weltweite Flüchtlingskrise ist so schlimm wie zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs. Katholiken dürften dem Leid ihrer Brüder und Schwester nicht gleichgültig zusehen, fordert ein Sprecher der Catholic Relief Services. 

Papst Franziskus winkt Pilgern bei der Generalaudienz am 15. Juni 2016. / CNA/Daniel Ibanez

Päpstliche Generalaudienz zu Armut – Begegnung mit "Miss Germany"

15. Juni 2016

Wir müssen auf die Rufe der Armen und Bedürftigen hören: Das war die Botschaft von Papst Franziskus bei der heutigen Generalaudienz. Bei seiner Begrüßung der Gläubigen auf dem Petersplatz kam es auch zu einer Begegnung mit der deutschen Religionslehrerin Lena Bröder, die derzeitige "Miss Germany". 

Kinder in Chilowamatambe, im Kasungu-Bezirk, Malawi. / Geoff Gallice (CC BY 2.0)

"Europa ist keine Garantie für Wohlstand und Vergnügen": Bischöfe an junge Afrikaner

8. Juni 2016

Von AC Wimmer

Bischöfe und christliche Religionsvertreter fordern junge Afrikaner auf, in ihrer Heimat zu bleiben. 

Papst Franziskus begrüßt Migranten und Flüchtlinge in Lesbos, Griechenland am 16. April 2016. / L'Osservatore Romano

Hilfe beim "Kraftakt": Interreligiöses Integrations-Projekt neu aufgelegt

1. Juni 2016

Von CNA Deutsch

Ein konstruktiver Ansatz für den "Kraftakt" der Integration: Mit einer Neuauflage des Projekts "Weißt du, wer ich bin?" wollen die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK), vier muslimische Verbände und der Zentralrat der Juden in Deutschland sich für die Integration der Migranten und Flüchtlinge einsetzen.  

Papst Franziskus begrüßt Pilger auf dem Petersplatz am 16. Mai 2016. / CNA/Alexey Gotovskiy

Papst Franziskus über Piusbrüder, Familiensynode, Migration und Islam

17. Mai 2016

Von CNA Deutsch

Papst Franziskus hat die Piusbruderschaft (Fraternitas Sacerdotalis Sancti Pii X, SSPX) als Katholiken bezeichnet, die auf dem Weg zur vollen Kommunion sind. In einem weitreichenden Interview sprach der Papst auch über Amoris Laetitia, "echte Synodalität", die Migrationskrise in Europa und den Umgang mit dem Islam.

Papst Franziskus begrüßt Migranten und Flüchtlinge in Castelnuovo di Porto, Italien am Gründonnerstag, 24. März 2016.  / L'Osservatore Romano

Ein Gespräch über "Krieg und Frieden: Die Päpste und der Islam"

26. April 2016

Von AC Wimmer

Der Islam steht vor einer existenziellen Herausforderung: Der mörderischen Gewalt in seinem Namen. Doch was ist mit dem Christentum, und dem Verhältnis der beiden Weltreligionen zueinander?

Papst Franziskus betet mit Patriarch Bartholomäus I. und Erzbischof Hieronymos II. auf Lesbos am 16. April 2016. / L'Osservatore Romano

Dokumentiert: Gemeinsame Erklärung von Papst und orthodoxen Oberhäuptern

17. April 2016

Von CNA Deutsch

Gemeinsam mit dem ökumenischen Patriarchen Bartholomäus I. und dem griechisch-orthodoxen Erzbischof Hieronymus II. hat Papst Franziskus auf Lesbos eine Erklärung abgegeben. CNA dokumentiert den Wortlaut.

Helfer warten mit den syrischen Flüchtlingen, die mit der Papst-Maschine von Lesbos nach Rom geflogen werden, auf das Signal zum Einsteigen am 16. April 2016. / CNA/Marco Mancini

Papst nimmt 12 Flüchtlinge mit nach Rom

16. April 2016

Von AC Wimmer

Es ist eine spektakuläre Aktion: 12 Flüchtlinge werden nach Abschluss des Besuchs von Papst Franziskus auf Lesbos mit ihm nach Rom fliegen. In Abstimmung mit griechischen und italienischen Behörden hat dies das Staatssekretariat des Vatikans offenbar auf Anregung des Papstes organisiert.

Papst Franziskus grüßt Pilger auf dem Petersplatz am 13. April 2016. / CNA/Daniel Ibanez

Überblick: Programm und Hintergrund der Papstreise nach Lesbos

16. April 2016

Von AC Wimmer

Fünf Stunden wird der Papst am heutigen Samstag auf Lesbos dauern. Eine Übersicht seiner Reise und der Situation vor Ort.